Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Verklemmt-Abfrage

  1. #1
    Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Ich habe da ein Problem mit zu fördernden Platten (530x340x3mm) auf mehreren Gurtförderern. Manchmal sind die in den Seitenführungen verklemmt (gerne in Kurven). Hat hier jemand evtl. eine Idee wie ich das ganze einfach abfragen könnte? Mit normalen Lichtschranken hatte ich da keinen Erfolg.

    Danke und Gruß Schnicker
    Zitieren Zitieren Verklemmt-Abfrage  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Mit Zeitüberwachung. Wenn was eingeklemmt ist, kommt auch nichts an, oder?

    Also an einer geraden Stelle, Timer starten, und nach den Serpentinen das ganze überprüfen.


    Grüße

  3. #3
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    mit zeitüberwachung geht nur wenn nicht mehr als ein stück unterwegs ist zwischen den sensoren.
    bei mehreren stücken nutze ich einen zähler:
    jedes teil wo reingeht in die zu überwachende strecke zählt hoch
    jedes teil wo rausgeht zählt runter
    => wird die differenz größer als die zulässige stückzahl, dann hat sich was verklemmt => störmeldung
    problematisch ist nur, wenn manuelle entnahme auf der strecke erfolgt, dann müssen die zähler auch manuell wieder richtig gesetzt werden.
    gruß,
    thomas
    Zitieren Zitieren verklemmt?  

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    OK,

    Was spicht gegen Kapazitive Sensoren. Seh ich sehr oft an solchen Anlagen.

    Wenn die zulange bedeckt sind =Stau. (sofern das Band läuft).


    LG

  5. #5
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    läßt sich der sensor so anordnen, daß er die verkantete platte sicher erkennt?
    was ist wenn sich die platte davor oder dahinter verklemmt?
    ist die lücke zwischen den platten ausreichend groß damit der sensor sie sicher erkennen kann?

    ob ein kap. sensor geeignet ist? dazu braucht es mehr informationen um das beurteilen zu können ...
    Zitieren Zitieren sensoren  

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Von meiner biologischen Festplatte weiß ich noch, daß die Anlage (nicht unsere)

    an allen wichtigen Positionen (Weichen..., Hubanlagen...) Kap-Sensoren dran hatten. Die waren unterhalb der Bleche (hier Platten) angebracht.

    Wenn was klemmte, dann liefen 3 Blech aufeinander und irgendwann sprach ein Sensor von Stau. (Denke mal über Timer abgefragt).

    Die ganze Strecke mit Sensoren zuzupflastern wäre ja nicht so doll.

    Es kommt halt auf darauf an, wie schnell man reagieren soll/muss.
    Dürfen die Platten sich aufstauen? Muß bei einer Klemmung sofort reagiert werden?

    Das ist sehr projektabhängig.

    Grüße

  7. #7
    Schnicker ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo!
    Die Platten sind aus Teflon/Kunststoff-Kram. Sie können auch sehr dicht aufeinander folgen, sodass ich mit einer Lichtschranke (z.B. zum Zählen) nicht sicher abfragen kann ob da jetzt eine oder x Platten durchgefahren sind.
    Übereinanderliegen können die Dinger auch noch.
    Bei den Kapazitiven Sensoren weiss ich auch nicht wie ich die in den schlanken Förderern unterbringen soll, und auch nicht ob diese durch das Gurtband (Lebensmittelecht) ordentlich funktionieren würden.
    Aber danke schonmal für die Antworten!
    Gruss

  8. #8
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    68
    Danke
    1
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wie wäre es mit einer mechanischen Überwachung - so eine Art Rollenhebelschalter. Nur mal so ein Gedanke.

    Gruß

    georg

  9. #9
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    wundermittel: OBS60 von DI-EL

    http://shop.di-el.de/shop/productgro...60%2C84%2C0%29

    funktioniert quasi wie eine optische maus, sobald sich das drunter bewegt geht das licht an..
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (24.06.2010),Schnicker (24.06.2010)

  11. #10
    Schnicker ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Danke erstmal für die vielen Antworten!
    Wir haben das jetzt mit einer Gummirolle die unter dem Gurt läuft und einem Initiator gelöst - es musste flott gehen.
    Und danke Markus für dein "Wundermittel". Ich werde da so einen Sensor mal zu Testen anfordern, denn Anwendungen hätte ich dafür schon mehrfach gehabt. Hast du evtl. Infos wieviel so ein Ding in etwa kostet?
    Grüsse Schnicker

Ähnliche Themen

  1. IF Abfrage in SCL
    Von fbeine im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 19:14
  2. Abfrage Bit und if Abfrage
    Von Move im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 21:58
  3. <> Abfrage
    Von husox81 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 10:18
  4. if- Abfrage
    Von Hannes im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 16:45
  5. bcd abfrage
    Von Hobby programmierer im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 22:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •