Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Analogen Ein und Ausgänge der S7 1200

  1. #1
    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ich bin neu hier,
    ich hätte da mal ne frage,
    wer weiß wie man die analogen ein und ausgänge schaltet?
    und wie funktionieren die?
    Zitieren Zitieren Analogen Ein und Ausgänge der S7 1200  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wie man die schaltet???
    --> du meinst den Anschluß?
    --> Bedienungsanleitung


    wie sie funktionieren?
    Sie machen aus einem Analogsignal einen Zahlenwert

    Irgendwie hbe ich das Gefühl, daß dir meine Antworten nicht wirklich gefallen, aber vielleicht liegt das an deiner "seltsamen" Frageformulierung


    MfG

  3. #3
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    453
    Danke
    62
    Erhielt 87 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Ich schätze mal, er meint Analogwertverarbeitung allgemein.
    - Parametrieren, Normierung, Einlesen, Ausgeben.

    Gruß
    Corosop15

  4. #4
    brezeldieb ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich möchte gerne die analogen ein und ausgänge untersuchen mit einem frequenz generator und einem oszi.
    dazu möchte ich gerne wissen wie man diese schaltet und was für einstellungen man vorzunehmen hat.

  5. #5
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Wie bereits gesagt, steht das in der Bedienungsanleitung!

    Anschluß:
    analoge einausgänge.jpg

    Funktion analoge Eingänge:
    Man lege eine Spannung zwischen -10V und +10V oder einen Strom zwischen 0mA und 20mA an den Eingang und erhalte mittels DA-Wandler einen entsprechenden Int-Wert zwischen -27.648 und +27.648 (bei Spannung) bzw. 0 und 27.486 (bei Strom) im SPS-Programm.

    Funktion analoge Ausgänge: umgekehrt zu den Eingängen, also im Programm einen Wert zw. -27.486 8 (bzw. 0) und +27.486 an die Ausgänge schicken und eine entsprechende Spannung (bzw. Strom) am Ausgang erhalten.


    Ich weiß nicht, was Du mit Deinem Frequenzgenerator untersuchen willst, aber ich schätze, dass das eher etwas für schnelle Zähler an den digitalen Eingängen ist, mit denen man Frequenzen messen oder besser gesagt zählen kann.

  6. #6
    brezeldieb ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ok erst ma danke dafür hat mir schon mal geholfen.
    ja das möchte ich auch untersuchen wie funktioniert der ausgang und der eingang der s7 1200
    möchte mit dem frequenz gen. und dem oszi messen wie schnell sich der ausgang ändern kann wenn ich was beim eingang verändere,unabhängig von der zykluszeit.

Ähnliche Themen

  1. Ausgänge an S7-1200 werden nicht angesteuert
    Von rwinnen im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2014, 14:16
  2. S7-1200 analogen Eingang programmieren
    Von baschan im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 10:17
  3. Speichern von analogen Signalen Logo Vs S7 1200
    Von Scopydick im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 11:54
  4. Positionieren mit analogen Wegmesser
    Von McMeta im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 08:10
  5. Analogen Eingang simulieren
    Von handyman im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 16:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •