Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Schrittkettendiagnose

  1. #1
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo zusammen,
    ich habe in meinem S7 Projekt3 kleinere (N00-N20) Schrittketten.
    Nun möchte ich eine Schrittkettendiagnose(Zeitüberwachung pro Schritt) darstellen.
    Die Schrittkette ist "herkömlich" ohne graph programmiert.

    Wie könnte man die Zeitüberwachung realisieren (ohne für jeden Schritt 1Timer zu verbrauchen)?
    Zitieren Zitieren Schrittkettendiagnose  

  2. #2
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    453
    Danke
    62
    Erhielt 87 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Zeitimpuls bilden und über Zählung aufzählen.

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Ist die Schrittkette in einem FB?

    Dann könntest einen SFB TON/TOF verwenden.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Bei jedem Eintritt in einen Schritt eine Flanke erzeugen, die entweder einen Timer neu antriggert (Zeit kann unterschiedich sein) oder auch einen Zähler mit festem Zeitimpuls neu startet.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Avatar von rheumakay
    rheumakay ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Ist die Schrittkette in einem FB?

    Dann könntest einen SFB TON/TOF verwenden.
    Ne noch nicht...
    könnte ich aber neu erstellen
    d.h. einen SFB kann man nur in einem FB aufrufen?
    Hast zufällig ein kleines Beispielprogramm?

  6. #6
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Dazu kannst du mal unter Multiinstanz in der S7-Hilfe nachschauen.

    Zusammengefasst deklarierst du die Instanz des SFB TON im Instanz-DB deines FB. Somit kannst du "beliebig" viele SFB-Instanzen anlegen, ohne viele DB´s zu verballern...
    mfG Aventinus

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Aventinus Beitrag anzeigen
    Dazu kannst du mal unter Multiinstanz in der S7-Hilfe nachschauen.

    Zusammengefasst deklarierst du die Instanz des SFB TON im Instanz-DB deines FB. Somit kannst du "beliebig" viele SFB-Instanzen anlegen, ohne viele DB´s zu verballern...
    du meinst wahrscheinlich " ohne viele Timer" zu verballern?

  8. #8
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    mein Vorschlag dazu :
    Nehmen wir an du hast eine Merker-Schrittkette, die sich aus zusammenhängenden Merkerbereichen ergibt. Nun könntest du die Merkerworte der Schrittkette mit denen des letzten Zyklusses vergleichen.
    Beu Übereinstimmung läßt du einen Timer laufen und wenn der Durchlaufen kann, dann hast du einen TimeOut. Also vielleicht so :
    Code:
    L #MW_aktueller_Zyklus
    L #MW_letzter_Zyklus
    ==I
    L s5t#2s
    SE T1
    U T1
    S #TimeOut
     
    L #MW_aktueller_Zyklus
    T #MW_letzter_Zyklus
    Noch einfacher ginge es dann, wenn die Schrittkette mit einer Zählvariablen gemacht ist ...

    Gruß
    Larry

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    rheumakay (20.01.2011),Rudi (20.01.2011)

  10. #9
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Muss meinen Senf mal dazugeben, weil:

    Eigentlich stellt sich doch erstmal die Frage ob es nicht Schritte gibt die auf eine Weiterschaltbedingung warten (z.B. Taste von Bediener). Ein Timeout mit einem einzigen Timer bringt nur etwas wenn alle Schritte auch in diesem Timeout-Zeitfenster weitergeschaltet werden.

    MfG
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  11. #10
    Avatar von rheumakay
    rheumakay ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mein Vorschlag dazu :
    Nehmen wir an du hast eine Merker-Schrittkette, die sich aus zusammenhängenden Merkerbereichen ergibt. Nun könntest du die Merkerworte der Schrittkette mit denen des letzten Zyklusses vergleichen.
    Beu Übereinstimmung läßt du einen Timer laufen und wenn der Durchlaufen kann, dann hast du einen TimeOut. Also vielleicht so :
    Code:
    L #MW_aktueller_Zyklus
    L #MW_letzter_Zyklus
    ==I
    L s5t#2s
    SE T1
    U T1
    S #TimeOut
     
    L #MW_aktueller_Zyklus
    T #MW_letzter_Zyklus
    Noch einfacher ginge es dann, wenn die Schrittkette mit einer Zählvariablen gemacht ist ...

    Gruß
    Larry
    hallo
    ich finde den vorschlag von larry am besten/eunfachsten..werde es gleich mal morgen ausprobieren Vielen Dank

Ähnliche Themen

  1. Schrittkettendiagnose
    Von Flo im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 17:36
  2. Schrittkettendiagnose mit TP270
    Von alder251 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 11:19
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 07:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •