Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 69

Thema: Zugriff auf einen UDT / Array mit Variablen?

  1. #21
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    45
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ich wollte fragen ob man ein 3-dimensionales array ein ein 2-dimensionales umwandeln kann, oder ein 2- in ein 1-dimensionales.
    Zitieren Zitieren mehrdimansionales array  

  2. #22
    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    75
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Warum muß es denn unbedingt ein 2-dimensionales Array sein, wenn Step 7 damit so schlecht umgehen kann? Ich würde vielleicht für jede Zeile einen DB nehmen und dann für die Spalte mit einfachen Arrays arbeiten. Oder ein einfaches durchgehendes Array aller Fächer nehmen und den Index berechnen aus x und y. (x*Zeilenanzahl + y)
    Nieder mit der Schwerkraft. Freien Fall für freie Bürger !
    Zitieren Zitieren Warum zweidimensionale Arrays ?  

  3. #23
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    was möchtest du machen?

    Alle Werte einer Matrix in eine Liste schreiben?
    Einen Vektor aus einer Matrix ausmaskieren?
    Oder willst du einen neuen Datenbaustein erzeugen?


    Eine Standard-Konvertierungsfunktion, wie FELD3D_TO_FELD2D oder ähnliches gibts nicht, die müßtest du selber stricken, wenn der Aufwand lohnt.

    hth
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

  4. #24
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    45
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja das Umwandeln von eimem 2- in ein 1-dimensionales Array hab ich jetzt mit
    2 in einander geschachtelten For Schleifen gemacht,und das Maskieren mit einem AND, wie kann man nun das Array in einen anderen DB-kopieren ,kann man dann die Liste irgendwo sichtbar machen.
    Zitieren Zitieren 2-Dimensionales Array  

  5. #25
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Die Werte kannst du ohne Probleme vom Array in eine Liste kopieren, wenn die Größer der Liste >= Zeilen * Spalten deines Arrays ist und die Typen übereinstimmen.
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

  6. #26
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    45
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, was ist an diesem Schiebefehl zur Vekorisierung einer Matrix falsch:
    Matrix[index1,index2]:=DWORD_TOD_INT(SHR(IN:index1, N:=16) AND
    SHR(IN:index2,N:=24));
    nach der Bearbeitung haben die Matrix Fächer den Wert 0 .
    Zitieren Zitieren Matrix  

  7. #27
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    ... du möchtest warscheinlich nicht ...
    Code:
    Matrix[index1,index2] := DWORD_TO_DINT (SHR(IN:index1, N:=16) AND SHR(IN:index2,N:=24)) ;
    schreiben ... sondern :
    Code:
    Matrix[index1,index2] := DWORD_TO_DINT (SHR(IN:index1, N:=16) OR SHR(IN:index2,N:=24)) ;
    Ansonsten wäre es interessant zu wissen was du damit bewirken willst ...

  8. #28
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    45
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja gut danke, das war wohl ein Anfängerfehler ich prorammiere mit SCL erst
    eine Woche.

  9. #29
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    jetz lass den larry mal nicht im dunkeln tappen (mich würde es auch interessieren): WAS MACHST DU DA
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #30
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    45
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    mit der Matrix will ich die Zufälligkeit eines Zufallgenerators bestimmen,also die
    Zahlenfolge, ich mache auf der Technikerschule(2.Semester) ein Referat über SPS
    und da will ich ein SPS Programm Lampenspiel vorstellen, mit 7 Lampen, wo man sich die
    Folge merken und mit Tasten eingeben muß, und da hab ich mir gedacht das das mit der Matrix eine gute Idee wäre ein SCL Programm vorzustellen.
    Wir haben erst im 2.Jahr SPS Programmieren.
    Geändert von Wolflesch (02.05.2008 um 08:16 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Zugriff auf OPC Variablen
    Von mariobc im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 19:33
  2. Zugriff auf einen Array eines UDT`s
    Von Andreas- im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 19:02
  3. Array mit Variablen adressieren
    Von Jens im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 20:57
  4. Hardwarenaher Zugriff durch einen FC / FB
    Von mclear im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 15:53
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2003, 22:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •