Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: "Power Programming"

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Kollegen der Rockwellkunst,
    hatte von Euch schon mal jemand etwas mit o.a. zu tun? Ich kenne es leider nur von einer kurzen Präsentation, befürchte aber daß es nur bei einfach gestrickten Maschinen oder für Neulinge ohne entsprechende Anzahl von Referenzprojekten (mit Möglichkeit für "Copy-Paste") viel bringt. Was meint Ihr dazu?
    Zitieren Zitieren "Power Programming"  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

  3. #3
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Ich nehme mal an Power Programming

    was das jedoch ist weiß ich nicht

  4. #4
    Oberchefe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Ich nehme mal an Power Programming
    richtig erkannt.

    http://www.ab.com/powerprogramming/

  5. #5
    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    86
    Danke
    4
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo Oberchefe !!!

    Stelle Dir vor, Du kommst zu einer Maschine die Du nicht selbst prgrammiert hast und sollst mit Hilfe Deines Laptops und Deiner RS5000 in der Control Logix eine Störung beheben.

    Wenn Du es in 10 Minuten nicht schaftst, dann ist die Maschine mit Power Programming programmiert worden.

    Ich glaube Du verstehst was ich meine !
    Rockwell Solution Provider
    Zitieren Zitieren POWER-PROGRAMMING  

  6. #6
    Oberchefe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Wenn Du es in 10 Minuten nicht schaftst, dann ist die Maschine mit Power Programming programmiert worden.
    Ich habe mittlerweile eine Maschine gesehen, die von Rockwell Belgien programmiert wurde. Code der allerübelsten Sorte. Sieht nach Umsatzsteigerung (Hardware) durch Verschwendung von Rechenleistung (Software) aus. Ich habe umgehend Rockwell Deutschland damit konfrontiert. Rockwell Deutschland versprach, sich bei ihren Kollegen in Belgien schlau zu machen und anschließend mit mir Kontakt aufzunehmen. Das ist allerdings noch nicht so lange her, daher kann ich noch nichts genaueres sagen. Meine Befürchtung ist aber, daß dies Power Programming sein soll. Falls dem so wäre: jeder durchschnittliche Programmierer dürfte es schaffen, die benötigten Funktionen für seine jeweilige Maschine mit der Hälfte an Code zu programmieren.

  7. #7
    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    86
    Danke
    4
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ja, das ist wirklich so, aber die Deutschen sind auch nicht besser.

    Ich kenne auch ein aktuelles Großprojekt, welche von einem Solution Provider aus Süd Deutschland programmiert wurde. Und meine sehr guten Quellen bei Rockwell sagen es sei eine absolute Katastrophe !

    Ich bin auch Solution Provider und Rockwell wollte mich auch letztes Jahr mal überzeugen PP anzufangen. Aber ich bleibe lieber bei meiner üblichen Art und Weise. Ich habe selbst jahrelang Instandhaltung und Service gemacht, und weiss was es heist sich durch fremden Code zu quälen !

    Gruss

    Bernd
    Rockwell Solution Provider

  8. #8
    Registriert seit
    24.12.2005
    Beiträge
    127
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Code der allerübelsten Sorte.
    Was sind die Bewertungskriterien für guten, weniger guten, schlechten und Code von der allerübelsten Sorte?
    Wo nichts ist,
    da kann nichts sein.
    Zitieren Zitieren +  

  9. #9
    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    86
    Danke
    4
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Also ich denke, wenn 4 sehr gute Rockwell Ingineure und 2 SPS Techniker probleme haben den Code zu lesen, dann kann man von einer schlechten oder undurchsichtigen Programmierung sprechen.

    Ich habe es mir jedenfalls angewöhnt das Programm so zu schreiben, das es kein Informatik Studium bedarf um Maschinenstörungen relativ schnell zu finden. Und das funktioniert bei Rockwell wirklich sehr gut.

    Natürlich kann ich alles Indirekt Adressieren, von Pontius zu Pilatus springen und 500 Variablen in den JSR´s übergeben. Das sichert mir den Arbeitsplatz, weil jedesmal das Telefon klingelt wenn irgendetwas nicht funzt.

    Es gibt natürlich Situationen wo man nicht immer den einfachsten Weg wählen kann und es gibt auch Befehle (MAPC, MCCP, FBC..) wo man das Handbuch mal zu rate ziehen muss.

    Aber einfache Sachen darf man ruhig einfach programmieren.

    In diesem Sinne !

    Frohe Weihnachten !
    Rockwell Solution Provider

  10. #10
    Registriert seit
    24.12.2005
    Beiträge
    127
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe es mir jedenfalls angewöhnt das Programm so zu schreiben, das es kein Informatik Studium bedarf um Maschinenstörungen relativ schnell zu finden.

    Wie macht man sowas, übersichtliche und leicht verständliche SPS Programme zu schreiben? Wie struikturiert man Programme, die aus mehr als 50 AWL Zeilen bestehen?
    Wo nichts ist,
    da kann nichts sein.
    Zitieren Zitieren +  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 23:27
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 08:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •