Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Drehzahlregelung

  1. #1
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    37
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich programmiere zur Zeit eine Dosierstation an einem Blasfolienextruder. Dabei habe ich 1Hauptkomponente und 4 Nebenkomponenten. Die Maschinenführer stellen den Druchsatz für jede Komponente ein und ich rechne über eine Formel dann die Drehzahl aus.
    Über Wägezellen kann ich dann den Istdurchsatz ermitteln. Z.B. in 10s sind 1kg weggegangen macht 360kg/h. Da jetzt der eingestellte und der Istdurchsatz abweichen muss die Regelung die Drehzahl erhöhen bzw. vermindern.
    Versuche es mit dem FB41 CONT_C Regler zu realisieren. Mein Stellwert (Drehzahl) ergibt sich aus Solldurchsatz und Istdurchsatz. Die Regelung klappt auch schon so ein wenig.
    Die Regelung kann von den Maschinenführen zugeschaltet bzw. ausgeschaltet werden. Jetzt stell ich mir die Frage wie kann ich den Stellwert von der berechneten Drehzahl abhängig machen. Sprich er soll von der berechnetet Drehzahl ausgehen und zu richtigen Drehzahl regeln und nicht von 0. Sonst krieg ich Sprünge rein.
    Und beim ausschalten der Regelung soll die letzte geregelte Drehzahl bestehen bleiben.
    Dazu habe ich noch bei der Durchsatz ermittlung 10s Totzeit die ich einbauen muss. Wie realisiere ich das.
    Ich hoffe man kann das ein wenig verstehen wie ich das meine. Danke im Voraus
    Zitieren Zitieren Drehzahlregelung  

  2. #2
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    37
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Jede Komponente hat eine Schnecke, die Granulat in ein großen Extruder fördert. Deswegen Drehzahlregelung.

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich würde dies über einen Stellwert und die Differenz über eine Mittelwertbildung des Gewichtes im Verhältnis zur Drehzahl machen.
    Ich gehe zunächst davon aus, dass Drehzahl zum Gewicht linear ist.
    Ungefähr so:
    Bei eine Differenz von 1kg benötigst du 5 1/min.
    Bei 500g 2,5 1/min.
    Über die Rasterung,von sec bis min, der Mittelwertbildung kannst du die Auflösung einstellen.


    bike

Ähnliche Themen

  1. Drehzahlregelung
    Von Rolle112 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 12:26
  2. Drehzahlregelung mit PID
    Von spuddi im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 14:56
  3. Drehzahlregelung für FU per PID?
    Von cream3000 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 15:17
  4. Drehzahlregelung
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 07:44
  5. Drehzahlregelung
    Von Drain im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 08:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •