Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: CoDeSys 2.3 Variablen Sprung zwischen Unterprogrammen

  1. #1
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    116
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wie übernehme ich Variablen der Ausgänge in andere Unterprogramme?!

    z.B. wenn ich:

    Fb_Stromstoss.xAktor

    in

    DALI(PRG)

    benutzen möchste ... wie mache ich das?

    HILFE!


    Gruss Michael
    -------
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

    http://dailyfratze.de/mac
    Zitieren Zitieren CoDeSys 2.3 Variablen Sprung zwischen Unterprogrammen  

  2. #2
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    "Globale Variable" heisst das Zauberwort
    Wozu Merker und DB's???

  3. #3
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    750
    Danke
    27
    Erhielt 165 Danke für 143 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PeBi Beitrag anzeigen
    "Globale Variable" heisst das Zauberwort
    Nein, das ist ein böses Wort. Globale Variablen braucht man nur zum Datenaustausch zwischen mehreren Tasks.

    Ich würde im PLC_PRG eine Variable "Output_to_DALI" deklarieren und sie an den Ausgang "xAktor" des FB's hängen. Im DALI dann eine Variable "Input_from_PLC_PRG" deklarieren. DALI aus PLC_PRG heraus aufrufen und dabei "Output_to_DALI" mit dem DALI-Eingang "Input_from_PLC_PRG" verbinden.

  4. #4
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    116
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    "Global" war mir klar das es nicht geht


    @StructuredTrash: Geht nicht, habe die VAR angelegt aber der wert wird nicht übernommen ... wieso nicht?
    Was fehlt?!
    Gruss Michael
    -------
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

    http://dailyfratze.de/mac

  5. #5
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    750
    Danke
    27
    Erhielt 165 Danke für 143 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Michael68 Beitrag anzeigen
    @StructuredTrash: Geht nicht, habe die VAR angelegt aber der wert wird nicht übernommen ... wieso nicht?
    Was fehlt?!
    Gute Frage. Ein paar Screenshots von den entsprechenden Stellen im Programm wären hilfreich.

  6. #6
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Michael68 Beitrag anzeigen
    @StructuredTrash: Geht nicht, habe die VAR angelegt aber der wert wird nicht übernommen ... wieso nicht?
    Was fehlt?!
    Zitat Zitat von StructuredTrash Beitrag anzeigen
    DALI aus PLC_PRG heraus aufrufen und dabei "Output_to_DALI" mit dem DALI-Eingang "Input_from_PLC_PRG" verbinden.
    Was wurde aus dem alten DALI aufruf?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  7. #7
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    116
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hier die Shots, geht nicht



    Gruss Michael
    -------
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

    http://dailyfratze.de/mac

  8. #8
    Registriert seit
    12.05.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    889
    Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Standard

    hallo,
    wo hast du denn die beiden Variablen
    Input_from_PLC_PRG mit Output_to_Dali miteinander verbunden ??

    sollte in ST so aussehen: Output_to_Dali:=Input_from_PLC_PRG;

    aber warum sollte man nicht eine Variable Global anlegen..dafür ist´s doch da ??

  9. #9
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    116
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    das war doch meine Frage?! Mir war nicht klar wie ich die Globale-VAR Deklariere. Habe es jetzt aber raus gefunden:

    Variablen Liste - das hatte ich nicht gesehen / War mir dich bewust.





    Also geht:




    Also schliesse ich das Thema und sage Danke für die Dankanstöße!
    Geändert von Michael68 (05.06.2011 um 20:31 Uhr)
    Gruss Michael
    -------
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

    http://dailyfratze.de/mac

  10. #10
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    750
    Danke
    27
    Erhielt 165 Danke für 143 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und wieder eine Seele, die für eine ordentlich strukturierte Programmierung verloren ist.
    Ich erkläre aber trotzdem den Fehler im ersten Versuch. Die Variable "Input_from_PLC_PRG" muss im "DALI" als "VAR_INPUT" deklariert werden, damit man ihr aus dem aufrufenden Programm heraus einen Wert übergeben kann.

Ähnliche Themen

  1. S200 Probleme mit Unterprogrammen
    Von B4D_Dr1ft im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 13:45
  2. CoDeSys -> Problem globale Variablen offline/online
    Von maddin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 15:56
  3. S7-200 Zeiten und Timer in Unterprogrammen
    Von eifelolli im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 13:08
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2004, 07:58
  5. Timer in Unterprogrammen S7-200
    Von andre im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2003, 16:04

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •