Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wago 750-841 mit 630.000 Datensätze?

  1. #1
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    116
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    benötige eine Datenbank mit 630.000 Datensätzen.
    Diese kommen im Sekundentakt von ca. 26 Quellen der IO Ports.
    Diese werden dann deutlich schneller wieder abgefragt / Parallel um Aktionen auszuführen.

    Schaft die Wago 750-841 das und wo und wie soll ich die Datenbank hinschreiben?! NAS oder Intern?

    Jemand einen Tipp für mich und eine Idee wie es am besten umzusetzen ist?

    Die Datensätze sehen so aus:

    A; 00.10; 1; B; Summe
    A; 00.10; 1; C; Summe
    A; 00.10; 1; D; Summe
    A; 00.10; 1; E; Summe
    [..]
    A; 00.10; 1; Z; Summe
    B; 00.10; 1; A; Summe
    B; 00.10; 1; C; Summe
    B; 00.10; 1; D; Summe
    [..]
    B; 00.10; 1; Z; Summe
    [..]
    Z; 00.10; 1; Y; Summe
    A; 00.20; 1; B; Summe
    [..]
    Z; 23.50; 7; Y; Summe

    Die Summe ist einen Long.Int der rauf gezählt wird.
    Das ergibt 630.000 Datensätze....
    Gruss Michael
    -------
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

    http://dailyfratze.de/mac
    Zitieren Zitieren Wago 750-841 mit 630.000 Datensätze?  

  2. #2
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi
    Zitat Zitat von Michael68 Beitrag anzeigen
    Schaft die Wago 750-841 das und wo und wie soll ich die Datenbank hinschreiben?! NAS oder Intern?
    Intern --> Bei 1400 KB Daten (Filesystem) wird das wohl etwas "eng" werden.


    Also kommt nur eine NAS oder Server in Frage.

    Gruß Karl
    Karl

  3. #3
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    116
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Vieles ergibt sich nachher der Idee wenn es Formuliert wird

    Stelle fest das ich unter 1ms beliebig raus fragen um die Ergebnis anwenden zu können - Scheiben und Lesen müssen unabhängig voneinander passieren - hat jemand Erfahrung mit dieser Art von Information Verarbeitung bereits gemacht?!
    Gruss Michael
    -------
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

    http://dailyfratze.de/mac

  4. #4
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi
    Zitat Zitat von Michael68 Beitrag anzeigen
    Vieles ergibt sich nachher der Idee wenn es Formuliert wird
    In deinem Fall:
    Wenn du den 750-880 und eine 8GB-SD-Card verwendest, dürfte
    der Platz auf der SD-Karte reichen.


    26 Werte pro Sekunde dürften kein Problem sein.

    Zumindest beim einlesen dieser.

    Abspeichern ?
    Wie groß ist die Datenmenge pro Sekunde ?


    Erzähle uns doch mal mehr davon.

    Gruß Karl
    Karl

  5. #5
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    116
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Die Datensätze sehen so aus:

    Das ist Quasi der Variablen Name: A; 00.10; 1; B; und die "Summe"

    Also: "A; 00.10; 1; B" = Summe

    A entspricht A ... Z Signaleingänge
    00.10 entspricht 00.00 ... 23.50 Uhrzeit im 10min. Tackt
    1 entspricht 1 ... 7 Wochentag
    B entspricht B ... Z das Folgesignal

    Wenn eine Auswertung war ist, wird die Summe +1 gezählt,

    Die Signale kommen pro Sekunde ein mal und müssen dann in die Tabelle.
    Wenn eine Abfrage kommt muss ich auch lesen können um es weiter auszuwerten.

    Brauche paralell noch eine Fehlerdatenbank wo ich das Ergebnis einer Auswertung, resultierend aus den Werten die geschieben und anschliesend gelesen werde, festhalte.

    Datenmenge also wenig ... ein integer schreiben und lesen ...
    Projektdatenbank ENI auf dem Lokalen Server?

    Leichter Stoff für den Sontag abend
    Gruss Michael
    -------
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

    http://dailyfratze.de/mac

  6. #6
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi
    Zitat Zitat von Michael68 Beitrag anzeigen
    Projektdatenbank ENI auf dem Lokalen Server?
    ENI -> Engineering Interface --> Beckhoff

    War da nicht die rede von Wago ?


    Gruß Karl
    Karl

  7. #7
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    116
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren


    ne ne ne:

    CoDeSys ENI Server

    Das ENI ist das ENgineering Interface des CoDeSys Programmiersystems. Es besteht aus einem Server und einem Client-Teil.
    Der ENI Server läuft als separater Service. Typische Clients sind ein oder mehrere CoDeSys Programmiersysteme und andere Tools, die auf dieselben Sourcen zugreifen wollen, die in einem gemeinsamen Datenablagesystem (DB) verwaltet werden. Bezüglich der Arbeit mit CoDeSys ermöglicht dies:

    eine Versionsverwaltung für CoDeSys Projekte
    den Mehrbenutzerbetrieb
    und den Zugriff auf die Projekt-Objekte durch externe Programme.




    Nutzt mir aber nichts ...
    Gruss Michael
    -------
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

    http://dailyfratze.de/mac

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 11:13
  2. Datensätze
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 21:34
  3. Datensätze hin und herschieben
    Von blue dun im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 07:22
  4. CPU317 2DP/PN Datensätze lesen
    Von tomatensaft im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 19:16
  5. Rezepturen und Datensätze
    Von eini im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 08:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •