Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: FB Programmierung - Welche Daten in welchen Stack?

  1. #1
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nach welchen Kriterien entscheide ich welche Variablen ich als stat bzw. temp definiere?

    Mir ist klar, daß temporäre Variablen nur während der Abarbeitung des FB aktuell sind und am Besten initialisiert werden(zumindest wenn sie lesend bearbeitet werden sollen). Statische Variablen kann man zum speichern verwenden. Soweit so gut. Nun zum konkreten Beispiel. Ich möchte einen FB für die Kommunikation via Profibus DP mit einem Ultramat 23 erstellen. Dazu müssen u.a. azyklische Lese- und Schreibbefehle gesendet werden (mache ich mit SFC 58/59- funktioniert tadellos). Ich frage verschiedene Stati ab und schalte eine Pumpe ein/aus. Anfangs habe ich alle Daten in den statischen Bereich eingelesen, die Rückmeldung der Pumpe auf meinen Motorbaustein gelegt und alles war gut ... bis ich den Ultramaten einfach mal spannungslos gemacht habe ... und siehe da ... meine Pumpe war immer noch eingeschaltet (im FB) ... das geht natürlich nicht. Daher kam mir der Gedanke, daß ich möglicherweise ein Initialisierungsproblem habe (hat der SPS-Kurs beim Arbeitsamt wohl doch nicht ausgereicht).
    Zitieren Zitieren FB Programmierung - Welche Daten in welchen Stack?  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von franzone Beitrag anzeigen
    Nach welchen Kriterien entscheide ich welche Variablen ich als stat bzw. temp definiere?

    Mir ist klar, daß temporäre Variablen nur während der Abarbeitung des FB aktuell sind und am Besten initialisiert werden(zumindest wenn sie lesend bearbeitet werden sollen). Statische Variablen kann man zum speichern verwenden. Soweit so gut. Nun zum konkreten Beispiel. Ich möchte einen FB für die Kommunikation via Profibus DP mit einem Ultramat 23 erstellen. Dazu müssen u.a. azyklische Lese- und Schreibbefehle gesendet werden (mache ich mit SFC 58/59- funktioniert tadellos). Ich frage verschiedene Stati ab und schalte eine Pumpe ein/aus. Anfangs habe ich alle Daten in den statischen Bereich eingelesen, die Rückmeldung der Pumpe auf meinen Motorbaustein gelegt und alles war gut ... bis ich den Ultramaten einfach mal spannungslos gemacht habe ... und siehe da ... meine Pumpe war immer noch eingeschaltet (im FB) ... das geht natürlich nicht. Daher kam mir der Gedanke, daß ich möglicherweise ein Initialisierungsproblem habe (hat der SPS-Kurs beim Arbeitsamt wohl doch nicht ausgereicht).
    Stimmt.

    Du kannst nahezu alles in STAT Variablen legen, doch musst du zyklisch diese aktualisieren.

    Also wenn der DP Teilnehmer weg ist, dann muss du in der PLC dafür sorgen, dass die Daten aktualisiert werden und nicht die alten einfrieren.


    bike

  3. #3
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Du kannst nahezu alles in STAT Variablen legen, doch musst du zyklisch diese aktualisieren.
    Diese Aussage stimmt ja mal so absolut nicht.
    Statische Variablen muss ich nicht zyklisch aktualisieren, darum sind sie ja statisch.
    Franz hat da ein ganz anderes Problem, da werden Antriebe gesetzt die dann bei Neustart automatisch anlaufen da es scheinbar keinen Sicherheitsmerker gibt der irgendetwas zurücksetzt.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  4. #4
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    225
    Danke
    35
    Erhielt 35 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Wenn der Teilnehmer nicht mehr zur Kommunikation zur Verfügung steht, dann muss das SPS-Programm darauf reagieren.

    Stichworte:
    SPS Neustart, Lebensbit


    Also prüfe ob die Kommunikation okay ist und solltest du feststellt sie ist gestört, force die Signale vom Antrieb im FB in einen "sicheren" Zustand.

  5. #5
    franzone ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Antworten, Ich werde das Diagnosebit des PB Slave dafür benutzen (watch dog gibts in diesem Fall nicht).


    Sorry für die späte Antwort, aber es gibt leider kein I-Net auf der Baustelle.

    Grüße Franz

Ähnliche Themen

  1. Welche S7 FB/FC für Daten über ProfiNet
    Von Roland5020 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 23:34
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 10:35
  3. S5 U-Stack (S5-95U)
    Von Anwender im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 18:57
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 17:42
  5. V-Stack des OB´s
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 13:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •