Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: E/A/M etc.. kompakt übertragen

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    693
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine S7 und eine S5 via DP/DP Koppler verbunden.

    Da ich an der S5 nur schlecht ein TP anschließen kann, würde ich gerne folgendes realisieren:

    Über den DP/DP Koppler möchte ich möglichst kompakt die Eingänge Ausgänge und Merker in die S7 übertragen, um sie dort zu visualisieren. Dort sollen die Bytes dann in DBs abgelegt werden.

    Hat jemand sowas schon mal realisiert??

    Hatte mir vorgestellt einen Typ (A,E,N) sowie die Nr. zu übertragen, und dann auf der S7 auszuwerten.


    Von Vorteil wäre natürlich die ADressliste der S5 auszulesen, da ja nicht alle E/A`s belegt sind. Der Baustein sollte möglichst kompakt sein. Weiß jemand wie das geht?
    Hab gerade keinen Ansatz wie ich das anstellen soll.
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!
    Zitieren Zitieren E/A/M etc.. kompakt übertragen  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.534
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Häng deine S55 über eine INAT TCP/IP100 oder über einen AS511>Lan-Adapter ans Netz. Dann kannst du mit dem TP direkt drauf. DP/DP-Koppler ist ein Flaschenhals, da du nur 250Byte darüber bringst. Du musst also deine EAM in Bereiche splitten und über mehrere Zyklen übertragen. Je nach CPU kannst du mit den S5-"Blockmove"-Baustein (OB1??) arbeiten.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    9
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Also wenn es denn Profibus sein soll, dann solltest du auch die Datenmenge
    beachten. Bei einem DP/DP Koppler bist zu irgendewo bei "244 Bytes".
    Mehr geht da nicht.
    Also lücken usw. sollte man da schon vermeiden. Auch für die Zukunkft
    sollte noch ein gewisser Prozentsatz an Reserve übrig bleiben.

    Gruß
    Bernhard

Ähnliche Themen

  1. Kompakt-SPS zum Üben
    Von Frank_K im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 13:00
  2. JetWeb Generation 2 – vernetzt, kompakt und skalierbar
    Von whatisnesps im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 12:11
  3. Kompakt SPS für Kleinverteiler-Einbau
    Von mike55 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 22:57
  4. Horner SPS Kompakt Steuerungen
    Von Atommolch im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 08:29
  5. Kompakt und schnell im Feld für IP20 und IP67
    Von whatisnesps im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 09:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •