Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ST Parser ?

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat jemand hier im Forum schon einmal einen Parser für ST geschrieben?

    Hintergrund ist die Überlegung, einen Arduino zur SPS zu machen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Arduino-Plattform
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren ST Parser ?  

  2. #2
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    219
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi
    Zitat Zitat von RobiHerb Beitrag anzeigen
    Hat jemand hier im Forum schon einmal einen Parser für ST geschrieben?

    Hintergrund ist die Überlegung, einen Arduino zur SPS zu machen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Arduino-Plattform
    Unterstützung gibt es z.b. durch CoDeSys.
    Die Umgebung, für ein "Target" liegt bei etwa 10.000 Euro.


    Ich denke NICHT, das man das selbst machen kann.
    (Außer du ziehst mal so ein Team wie die OSCAT hoch.
    Nach einigen Jahren könnte da schon was werden.

    Gruß Karl
    Karl

  3. #3
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Nur aus reiner Neugier: warum sollte man soetwas tun wollen?
    Arduinos lassen sich so schon recht simpel programmieren.

  4. #4
    Avatar von RobiHerb
    RobiHerb ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MasterOhh Beitrag anzeigen
    Nur aus reiner Neugier: warum sollte man soetwas tun wollen?
    Arduinos lassen sich so schon recht simpel programmieren.
    Das ist klar, die Sprache der Arduinos ist C. Aber der Arduino ist eine fast perfekte Billig SPS für den Hausgebrauch und Pascal ist eine recht simple Sprache, von der ST direkt abgeleitet wurde, da würde es sich doch fast anbieten, mal die Basis zu verbreitern.

    Mit dem Aufkommen von C und Pascal gab es sogenannte Transpiler, die zwischen den beiden Sprachen umsetzen konnten, wenn man den Source von so einem Tool hätte ...

    Ich habe mir auch mal LEX und YACC angesehen, aber das sind Geschosse, die man nicht nach Feierabend lernen möchte.

    Frage also noch einmal hat das jemand schon mal so etwas gemacht?
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.

  5. #5
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Der Gold Parser (http://www.goldparser.org/) ist nett für Grammar-Entwicklung

    Da gibt es auch ein Pascal-Grammar (http://www.goldparser.org/grammars/index.htm) das du abwandeln könntest
    Zitieren Zitieren Kleiner Parser-Tip  

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Hättest du geschrieben KOP oder FUP .... Das hätte ich verstanden.
    Aber ST und C sind eigentlich sehr nach beieinander.

    Bau mal die SPS-Grundfunktionen (Eingänge lesen, Programm abarbeiten, Ausgänge schreiben) mit dem Arduino nach.
    Wenn du dabei vernünftige Variablennamen und entsprechende Defines nutzt, dann sieht dein C-Programm schon fast aus wie ein "richtiges" SPS-Programm.

    Ich hab sowas mal vor zig Jahren für ein RTOS gemacht und es war eine nette Sache.

    Gruß
    Dieter

  7. #7
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    eine fast perfekte Billig SPS für den Hausgebrauch
    "Standard" bei einer SPS ist meiner Meinung nach eine Online-Programmiermöglichkeit oder alternativ die Möglichkeit Teiles des Programms bei laufender SPS zu laden. Desweiteren muss ich Variablen/Bits online beobachten können. Nur wenn beides möglich ist ist das als SPS zu gebrauchen, alles andere ist Spielzeug, da kann ich dann auch mal eine andere Programmiersprache verschmerzen.

    Pascal ist eine recht simple Sprache, von der ST direkt abgeleitet wurde
    Mit dem Aufkommen von C und Pascal gab es sogenannte Transpiler
    Dann würde ich mal den Transpiler für "Pascal nach C" probieren, gegebenenfalls ist noch Handarbeit erforderlich.

  8. #8
    Avatar von RobiHerb
    RobiHerb ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Hättest du geschrieben KOP oder FUP .... Das hätte ich verstanden.
    Aber ST und C sind eigentlich sehr nach beieinander.

    Bau mal die SPS-Grundfunktionen (Eingänge lesen, Programm abarbeiten, Ausgänge schreiben) mit dem Arduino nach.
    Wenn du dabei vernünftige Variablennamen und entsprechende Defines nutzt, dann sieht dein C-Programm schon fast aus wie ein "richtiges" SPS-Programm.

    Ich hab sowas mal vor zig Jahren für ein RTOS gemacht und es war eine nette Sache.

    Gruß
    Dieter
    Genau so sehe ich das auch, die Unterschiede sind mehr optisch und auf Online Change etc. kann ich verzichten bei 28 Euro Hardware.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.

  9. #9
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    280
    Danke
    41
    Erhielt 96 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Klar habe ich schon mal einen Parser für ST geschrieben (für CoDeSys). Die Frage ist, was einem das bringt. Einen Parser für ST zu schreiben ist relativ simpel, wenn man
    Programmiererfahrung hat und nicht besonders viel Wert auf Performance legt. Richtig schwierig ist es, gute Fehlermeldungen auszugeben.
    Literatur zum Compilerbau gibt es en masse, und du wirst nicht drumrumkommen dich da einzulesen. Ich würde LEX und YACC empfehlen, auch wenn wir das für uns nicht nutzen.

    Aber das Problem ist vielmehr was man mit dem Ergebnis des Parser macht: vermutlich einen Crosscompiler nach C.
    Dann brauchst du also doch noch einen C-Compiler. Alles was über reine Syntaxfehler rausgeht (Variable nicht definiert, Kann long nicht nach int konvertieren, etc) wirst du
    in deinem C-Generat suchen müssen, dann in ST beheben, dann nochmal zwei Compiler anwerfen, dann ärgern wegen eines Tippfehlers, dann...

    ..kurz gesagt: schreib deine Applikationen in C.

    Bernhard

  10. #10
    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    138
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Um es hier auch noch festzuhalten.
    Lösung: http://www.sps-forum.de/showthread.p...lparser-in-SCL

Ähnliche Themen

  1. SCL / Pascal-Parser
    Von Chefmech im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 23:14
  2. Themen zum Parser
    Von Barnee im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 23:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •