Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Pendelnde ServoAchse mit Stillstand

  1. #1
    Registriert seit
    03.11.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPSler,
    habe da ein Problem bzw. möchte mal eure Meinung dazu hören.
    Ich habe eine Linear Achse die von A nach B fährt. Die Positionen A und B sind über Sensoren definiert. Jetzt kann ich die Geschwindigkeit der Achse über einen Potentiometer steuern. Der Potentiometer kann nach rechts und links gedreht werden. Stillstand in Mittelstellung. Wenn ich nun den Potentiometer nach links drehe soll die Achse nach links bis zu Pos A, dann die Drehrichtung umkehren und wieder zurück. An Pos B angekommen. Drehrichtung umkehren und wieder zurück. Und so weiter. Nun kommt allerdings der Haken. Wenn ich nun den Potentiometer in die andere Richtung drehe soll die Achse die Rictung umkehren und die gleiche Strecke wieder zurückfahren. Also zurück zu Pos B, dann umkehren und nach Pos A. Wieder umkehren und so weiter. Stelle ich nun den Potentiometer in Mittelstellung bleibt die Achse stehen.
    Ich muß mir zwingend die Stellung der Achse merken. Da ich mir nicht erlauben kann während oder nach dem Ausschalten die Verfahrrichtung des Schlittens zu verlieren. Also wenn er nach links gefahren ist dann muß er auch wieder nach links laufen, vorausgesetzt Poti in die entsprechende Richtung. Umgekehrt genauso.

    Mach ich das am besten über eine Art Schrittkette in AS oder sollte man es mit Tabellen lösen. Die Drehrichtungen dann in der Tabelle ablegen.

    Bitte mal um eure Gedanken.

    Viele Grüsse.
    Zitieren Zitieren Pendelnde ServoAchse mit Stillstand  

  2. #2
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    sauerland
    Beiträge
    33
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hast du speichernde Merker zu verfügung?

    Am einfachsten scheint es mir zu sein über zwei remanente Merker, die sich merken welche Position zuletzt angefahren wurde, Also Pos A setzt MerkerA und rücksetzt Merker B und umgekehrt für Pos B.
    Die freigabe der verfahrrichtung gibst du dann über eine Und verknüpfung mit die zwei Merker.

    Viel Spass dabei.

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.410
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Vielleicht kannst du das Potentiometer durch zwei Taster ersetzen, mit denen du eine Rampe für die Geschwindigkeit und Fahrtrichtung steuerst (Motor-Poti). Nach einem Neustart initialisierst du die Rampe, so daß die Fahrtrichtung erneut manuell vorgegeben werden muß.

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Ich würde das auch eher Digital lösen, Poti mit Nullstellung für den Stillstand ist mir
    irgendwie zu störanfällig. Dann eher wie es Onkel schreibt mit Tastern oder Elektronischen
    Handrad.

  5. #5
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    949
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hast Du zufällig einen SINAMICS S120 als Antrieb? Da kannst Du es direkt im Antrieb lösen - z.B. gibt es eine Applikation "Verleger". Dort sind schon einige Funktionen, die hier gebraucht werden, realisiert.
    Ansonsten kann man die Endpositionen durch Messtasterfunktionalität abgreifen.

    Grüße
    Zako

Ähnliche Themen

  1. Mechanische Leistung im Stillstand
    Von dizz3l im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 18:53
  2. Geschwindigkeitsreduzierung ohne Stillstand.... (Sinamics S120 CU320)
    Von Housse B @ HAGE im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 20:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •