Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Steuerung für Prototypen

  1. #1
    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute

    Ich soll mit einer B&R X20 Hardware einen Steuerungsknoten entwerfen der für diverse Prototypen einstätze geeignet ist. Die Hardware besteht aus Analoginput (U/mA Signale), Analogoutput (U/mA Signale), Temperaturmesskarten (PT100 und Thermoelemente), Digitalinput, Digitaloutput und Zählerkarten und hat alles was wir so benötigen.

    Meine Frage an euch wäre wie kann ich am besten die Software modular aufbauen bzw einen guten Standart schaffen der im Nachhinein die Programmierung und Visualisierung vereinfacht. Kann ich mehr machen als Analogwerte zu skaliern? Ich hab dazu leider garkeine Idee.

    Danke

    Gruß
    Andi
    Zitieren Zitieren Steuerung für Prototypen  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    Das hängt sehr stark von deiner Anlage ab.
    Wenn immer wider gleiche Ferhältnisse / Abläufe gefordert sind, dann kann mann das in entsprechend Kapseln (FC / FB, . . . ) und dann immer wider verwenden.

    Für genauere Auskunft müsste man mehr Details wissen.

    Prinzipiell ist dein Ansatz mal alle Eingänge zu Skalieren (nicht nur AI, Auch DI) und die dann zB. in einen DB zu schieben mal ein guter Ansatz.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  3. #3
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    wie skaliert man den bitte einen di?
    bisher dachte ich immer das ein di eine breite von 1 hat und damit unskalierbar ist!

    meinst du evtl negieren?
    Kompetenz ist mehr als nur (Halb-)Wissen

    --

    Tools und Software unter http://vs208210.vserver.de/dlf

  4. #4
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    300
    Danke
    22
    Erhielt 54 Danke für 52 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Monsignore Beitrag anzeigen
    Hallo Leute

    Ich soll mit einer B&R X20 Hardware einen Steuerungsknoten entwerfen der für diverse Prototypen einstätze geeignet ist. Die Hardware besteht aus Analoginput (U/mA Signale), Analogoutput (U/mA Signale), Temperaturmesskarten (PT100 und Thermoelemente), Digitalinput, Digitaloutput und Zählerkarten und hat alles was wir so benötigen.

    Meine Frage an euch wäre wie kann ich am besten die Software modular aufbauen bzw einen guten Standart schaffen der im Nachhinein die Programmierung und Visualisierung vereinfacht. Kann ich mehr machen als Analogwerte zu skaliern? Ich hab dazu leider garkeine Idee.

    Danke

    Gruß
    Andi
    Hallo Andi,

    wie schon erwähnt, ohne weitere Info ist es schwer zu sagen was du machen sollst. Wenn bei eueren Anforderungen oft Signale miteinander verknüpft sind, könntest du ja noch so einen Kanal-Konfigurator bauen (als Grundlage z.B. die arithmetischen Grundfunktionen) wo der Bediener dann einfach frei konfigurierbare Signalverknüfungen eingeben kann und er am Ende dann selber solche Funktionen zusammenstellen kann:

    AO2 = AI1 + AI2

    oder

    AO1 = AI1 * DI1

    AO2 = PT1 - PT2

    DO1 = DI1 * DI2 * DI3

    ....
    ....

    Bei den Zählerkarten kann man natürlich verschiedenste Auswertungen machen, Mittelwert, max-Wert / Zeiteinheit, min-Wert / Zeiteinheit, .....

    --


    Ob das alles Sinn macht hängt natürlich von den Anforderungen ab.


    Falls ihr noch kein Analyse-Werkzeug habt, könntest du auch mal meine Signatur checken. Vielleicht hilft euch das auch weiter...

    bg
    bb

Ähnliche Themen

  1. Steuerung für Zugprüfmaschine
    Von mental im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 09:55
  2. Steuerung für Fließband
    Von Sun im Forum Elektronik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 14:38
  3. Steuerung für Paternoster
    Von movix im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 07:04
  4. steuerung für förderband
    Von Bobby-Bayds im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 09:35
  5. Steuerung für Fahrgeschäft
    Von PGMonster im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 08:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •