Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Aufbau von Programmen und Mischkultur

  1. #11
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.491
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    für dich nochmal FUP macht konkret bei Sicherheitstechnik Sinn und einer
    der Gründe warum es dort genommen werden soll, ist die Übersichtlichkeit.
    Wobei die Übersichtlichkeit stark vom Hersteller / Produkt abhängt.
    Ich hab letztes Jahr eine diesbezügliche Diskussion mit Siemens über die Software zum 3RK3 gehabt.
    Bei komplexer Sicherheitstechnik (knapp 30 Seiten) ist es nämlich vorbei mit Übersichtlichkeit. Hier ist Pilz PNOZmulti deutlich überlegen.

    Aber generell gebe ich dir recht. Alle grafischen Sprachen haben nach wie vor ihre Daseinsberechtigung.
    Ich vergelich das immer mit den Autoarmaturen. Digitale Tachos haben die Analogen auch nicht verdrängt

    Gruß
    Dieter

  2. #12
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    ...
    Für jede Aufgabe das geeignete Werkzeug:
    ...
    Kann ich nur unterstützen.
    Ich nehm' doch für die Suppe auch nicht die Gabel, nur weil's eleganter aussieht.



    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    ...
    was gegen KOP spricht: das ist früheren, realen Relaisschaltungen nachempfunden, die heute so nicht mehr existieren
    ...
    Ich kann da nur als Elektriker sprechen:
    Schaltpläne muss ich jeden Tag lesen und deshalb fällt mir KOP so leicht, wie einen deutschen Text zu lesen.
    Ich kann AWL, aber ich benutz' es nicht jeden Tag und ist für mich deshalb wie ein englischer Text - lesen kann ich fließend, verstehen dauert ein wenig länger.
    Und Digitale Gatter hatte ich mal vor langer Zeit. Deshalb ist FUP wie russischer Text (hatte 8 Jahre Russisch vor 20 Jahren in der Schule) - lesen geht holprig, verstehen dauert ewig bis gar nicht.


    Auch wenn's die "Riesen"-Relaisschaltungen vlt. nicht mehr gibt, Schaltplan lesen gehört m.M.n immer noch zu den Grundlagen des Elektriker-Jobs. Und ist damit auch Berechtigung für KOP.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    Zefix (17.08.2012)

  4. #13
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Digitale Tachos haben die Analogen auch nicht verdrängt
    verdrängt zwar nicht - ich nutze jedoch intensiv den digitalen Tacho in meiner MFA (VW), meine GRA ist ausschliesslich digital.

    in meinen Panels ist nirgens ein Drehknopf zu finden, bestenfalls mal eine grafische Darstellung einer Soll- oder Istposition. Spätestens am Telefon rede ich jedoch digital darüber, oder macht da jemand eine Foto-MMS, wenn er seine momentane Reisegeschwindigkeit seiner Frau mitteilen will? also Handy raus aus der Freisprech, aufn Tacho halten und...?

    Es soll ja Bücher geben, die ohne Bilder auskommen. Comics, die ohne Sprechblasen auskommen, sind eher selten. Und die Symbole in einer graphischen Programmiersprache sind seiter immer in Worte und nicht als Bilder gefasst. Sodenn wirklich Symbole verwendet werden. Macht ja auch nicht jeder...

  5. #14
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Ich nehm' doch für die Suppe auch nicht die Gabel, ...
    Es gibt Menschen, die für ihre Glasnudelsuppe Stäbchen für geeignet halten.


    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Auch wenn's die "Riesen"-Relaisschaltungen vlt. nicht mehr gibt, ...
    ja wo denn? Es gibt ja bald nirgens nichteinmal mehr eine Notauskette - wo ist also die Notwendigkeit geblieben, eine Reihenschaltung digitaler Kontakte verstehen zu müssen? Ausser, wenn mal eine Leitung bricht?

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    -ASDF- (01.08.2012)

  7. #15
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Ich kann ja eigentlich nur AWL, aber ich kann schon verstehen das es Leute gibt
    die KOP oder FUP besser verstehen, ich respektiere deren Wunsch das ein Programm,
    in ihrer Augen verständlicher Sprache dargestellt wird und würde ihnen nicht eine andere
    aufzwingen wollen. Trotzdem werde ich nicht darauf eingehen und bleibe bei AWL.

  8. #16
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Es gibt Menschen, die für ihre Glasnudelsuppe Stäbchen für geeignet halten.
    ...
    Nehmen die nicht auch 'n Löffel (der fast wie'n Holzschuh aussieht)? Oder wollen die abnehmen?



    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    ...
    ja wo denn? ...
    Ich bin mir ziemlich sicher, das ich das Wort "nicht" verwendet habe:
    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    ...
    Auch wenn's die "Riesen"-Relaisschaltungen vlt. nicht mehr gibt, ...



    Und für kleinere Sachen bevorzuge ich auch heute noch Relais'.
    Man muss ja nicht immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen.

  9. #17
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Ich kann ja eigentlich nur AWL, aber ich kann schon verstehen das es Leute gibt die KOP oder FUP besser verstehen, ich respektiere deren Wunsch das ein Programm, in ihrer Augen verständlicher Sprache dargestellt wird und würde ihnen nicht eine andere aufzwingen wollen. Trotzdem werde ich nicht darauf eingehen und bleibe bei AWL.
    Wenn Du das programmierst, find' ich das OK.

    Man soll mir nur zugestehen (PS: so wie Du), das meine Programme halt so sind, wie sie ich und meine Umgebung am Besten lesen können.

    Mir würde auch nicht einfallen, FUP zu verteufeln, nur weil's mir nicht liegt.


    Halt eben so:
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    ... Für jede Aufgabe das geeignete Werkzeug ...


    PS: Warum trennt denn das Board immer das Zitat von RN, selbst wenn ich die Trennung wieder raus lösche?
    PPS: Neuschreiben hat geholfen, aber das kann ja nicht immer die Lösung sein.
    Geändert von hucki (31.07.2012 um 21:25 Uhr) Grund: Zitat von RN war weg

  10. #18
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.491
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen

    in meinen Panels ist nirgens ein Drehknopf zu finden, bestenfalls mal eine grafische Darstellung einer Soll- oder Istposition.
    Ja wie jetzt?
    Du benutzt - so wie es aussieht - womöglich grafische Panels?
    Und jetzt sag nur nicht, dass du gar so Dinge wie Schaltflächen verwendest?
    Schließlich ist eine Schaltfläche ja nur die Nachbildung eines mechanischen Schalters.

    Ich hätte jetzt schon erwartet, dass du ein VT100-Terminal an deinen Anlagen verbaust.
    Zum Starten der Anlage muss dann der Benutzer vielleicht schreiben:

    Code:
    Steuerung := TRUE;
    Betriebsart := "Manuell";
    Grundstellungfahrt := TRUE;
    Betriebsart := "Automatik";
    Start := TRUE;
    Gruß
    Dieter

  11. #19
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    PS: Warum trennt denn das Board immer das Zitat von RN, selbst wenn ich die Trennung wieder raus lösche?
    PPS: Neuschreiben hat geholfen, aber das kann ja nicht immer die Lösung sein.
    RN ist hier halt eine (die) Institution

    Grüsse, auch an RN !
    kind regards
    SoftMachine

  12. #20
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    RN ist hier halt eine (die) Institution
    ...
    Und weil er 'ne Institution ist, wird er zerlegt?

    Bitte zitiert mich nicht mehr, sonst werd' ich gar gevierteilt.

Ähnliche Themen

  1. Aufbau von Kommunikation zw. Rechner und SPS
    Von bischkul im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 13:48
  2. Dearchivieren von Programmen
    Von Kraetsche im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 15:25
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 15:57
  4. 840D, starten von CNC-Programmen
    Von gravieren im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 12:08
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 07:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •