Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Aufbau von Programmen und Mischkultur

  1. #21
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    ... sonst werd' ich gar gevierteilt.
    ge_4_teilt ...

    auweia, das hatten wir hier schon mal ...
    Geändert von SoftMachine (01.08.2012 um 01:56 Uhr)
    kind regards
    SoftMachine

  2. #22
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Wie geil! Gibt es nicht schon genug threads zu diesem Thema? Offensichtlich nicht...
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  3. #23
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tigerente1974 Beitrag anzeigen
    Wie geil! Gibt es nicht schon genug threads zu diesem Thema? Offensichtlich nicht...
    Aber es ist der erste Thread um die verschiedenen Programmiersprachen, bei dem nicht die Instandhalter den Kopf dafür hinheben müssen, das die Programmierer ihre Programme lieber in KOP oder FUP schreiben.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  4. #24
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Du meinst jetzt, dass die Instandhalter die Rechtfertigung für KOP/FUP sind?

  5. #25
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Du meinst jetzt, dass die Instandhalter die Rechtfertigung für KOP/FUP sind?
    So wurde es in dutzenden Threads zu diesem Thema proklamiert.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (02.08.2012)

  7. #26
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Für mich ging die Diskussion wieder in die Richtung, ob es "die einzige und wahrhaftige" Programmiersprache gibt oder doch ein Mix (bezogen auf den Anwendungsfall) die bessere Wahl ist. Dabei finde ich es jetzt auch erstmal unerheblich, ob es nun der Instandhalter, der Kunde oder sonstwer ist, der für eine bestimmte Programmiersprache seinen Arm hebt.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  8. #27
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Ich hatte jetzt eine Kunden da stand KOP (in diesem Fall Ladder) im Pflichtenheft. Da ich eh gerne rumKOPpe habe ich mich zu 90% dran gehalten.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. #28
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.039
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Ich hatte jetzt eine Kunden da stand KOP (in diesem Fall Ladder) im Pflichtenheft. Da ich eh gerne rumKOPpe habe ich mich zu 90% dran gehalten.
    [vom_Kunde_zu_Lilastern]
    Hmm...wenn du mein pflichtenheft meinst, da steht das niemals drin. Wenn ich es
    Vergessen habe zu schreiben, ich hätte gerne AWL.
    [/vom_Kunde_zu_Lilastern]

  10. #29
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    270
    Danke
    2
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Ich finde, eine Programmiersprache gehört entsprechend der Aufgabe ausgewählt. Ich finde, dass jemand, der sich SPS-Programmierer oder Automatisierungstechniker nennt, alle Programmiersprachen der IEC61131-3 zu beherrschen hat. Und wenn ein Kunde FUP wünscht, damit die Instandhaltung das Programm lesen kann, ist das - meiner Meinung nach - ein legitimer Wunsch. Kunde ist König.

    BTW: Ich programmiere am liebsten ST oder CFC sowie FUP, finde mit den dreien kommt man aus. Auf ner CoDeSys-Steuerung hat AWL m.M.n. keinen Vorteil gegenüber ST, dafür allerdings etliche Nachteile für die Wartung. In Step7 ist der SCL-Editor allerdings ne Zumutung...

  11. #30
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Majestic_1987 Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass jemand, der sich SPS-Programmierer oder Automatisierungstechniker nennt, alle Programmiersprachen der IEC61131-3 zu beherrschen hat.
    Gilt das auch für Instler? Dann wäre es doch das allereinfachste, sich endlich mal auf SCL/ST zu einigen. Und irgendein beliebiges Produkt, das Schrittketten für Siemens, Rockwell, ... in SCL/ST übersetzt. Wozu diese Vielfalt? Warum sich nicht auf das Wesentliche konzentrieren?

Ähnliche Themen

  1. Aufbau von Kommunikation zw. Rechner und SPS
    Von bischkul im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 13:48
  2. Dearchivieren von Programmen
    Von Kraetsche im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 15:25
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 15:57
  4. 840D, starten von CNC-Programmen
    Von gravieren im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 12:08
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 07:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •