Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Aufbau von Programmen und Mischkultur

  1. #1
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    503
    Danke
    11
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,
    mich interessiert wie ihr eure Programme aufbaut hinsichtlich Darstellung in AWL, FUP, KOP.
    Ich programmiere überwiegend in KOP soweit es möglich ist. Wenn dann aber Sprünge erforderlich sind gehe ich auf AWL über.
    So kommt es häufig vor dass ich in einem FC beide Darstellungsformen habe.
    Ist so was akzeptabel oder sollte man sich bemühen eine Form anzuwenden.
    Grüße
    Zitieren Zitieren Aufbau von Programmen und Mischkultur  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Grafisch (KOP,FUP,CFC...) hat schon einige Vorteile bei der Überscihtlichkeit/Verständlichkeit der Programme. Leider lassen sich nicht alle Dinge (z.B. auch analoge Berechnungen) ordenlich grafisch programmieren und es wird eine weitere Sprache (AWL, SCL,...) notwendig. Wenn dann noch Schrittketten dazukommen, hat man schnell noch die 3. "Programmiersprache" (Graph, HighGraph, SFC,...)

    Also sofern wird sich eine Mischform nicht vermeiden lassen.

    Wenn dann noch verschiedenen Programmierer dran sind und die Anlage über lägere Zeit gewachsen ist, ist das Chaos oft perfekt.

    Bei der Kombination KOP und AWL hätte ich keine Bedenken.

    Was ich als wirklich gut empfinde ist: schreiben von FBs in SCL und verschalten der FBs in CFC. Das macht Spass... CFC hat da deutliche Vorteile gegenüber FUP.

    Gruß.
    Geändert von ducati (27.07.2012 um 11:14 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Ich schreibe durchgängig AWL. Mit TIA-Portal werde ich voraussichtlich auf SCL/ST übergehen.

    was gegen KOP spricht: das ist früheren, realen Relaisschaltungen nachempfunden, die heute so nicht mehr existieren

    was gegen FUP spricht: auch dies ist eine nur noch virtuell existierende Technik aus Zeiten, als man Gatterschaltungen baute.

    was gegen AWL spricht: heute proggt doch jeder vernünftige Mensch auf uControllern in Hochsprache.

    was dann gleichzeitig für SCL/ST spricht. Pascal gab es noch vor allem anderen, demnach ist es wohl die beständigste Art, Programmieraufgaben in einer allgemeinverständlichen Form zu lösen.

    wobei ich bei allgemeinverständlich meine, dass C zu kryptisch ist, um allgemeinverständlich zu sein.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    ducati (30.07.2012)

  5. #4
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    und was für CFC spricht: eine sehr einfache Art, Bausteine übersichtlich zu verschalten, es werden keine Zwischenvariablen benötigt, die zugehörigen Datenbausteine der FBs können einfach vorbelegt werden.

    Gruß.

  6. #5
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.138
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Ich halts da viel pragmatischer:
    Für jede Aufgabe das geeignete Werkzeug:

    Betriebsarten, Freigaben, Verknüpfungen: KOP / FUP
    Schrittketten: KOP / FUP /GRAPH
    Berechnungen, Typdaten: AWL, SCL

    Gruß
    Dieter

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    ducati (03.08.2012),hucki (31.07.2012)

  8. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Und es gibt Anwendungen wo nur FUP erlaubt ist und auch seinen Sinn hat.
    Bei der Verwendung von Safty Steuerungen, etwas anderes zu verwenden
    kann unübersichtlich werden und dann auch gefährlich.

  9. #7
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Ørting Danmark
    Beiträge
    121
    Danke
    13
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Na und was man nicht vergessen sollte sind die Kundenwünsche!
    will der kunde alles nach möglichkeit in KOP haben und was halt nicht geht in AWL. Wird man schlecht was gegen sagen können.

  10. #8
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Und es gibt Anwendungen wo nur FUP erlaubt ist und auch seinen Sinn hat.
    konkret was?


    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Bei der Verwendung von Safty Steuerungen, etwas anderes zu verwenden
    kann unübersichtlich werden und dann auch gefährlich.
    es gibt keine Programmiersprache, die per se übersichtlich ist. Es gibt immer jemanden, der als Künstler etwas so hinbekommt, dass ein anderer es nicht begreift (oder auch nur nicht begreifen will).

  11. #9
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.138
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    konkret was?
    Nimm mal z.B. Grundstellung- oder Startbedingungen oder dergleichen. Eben die "klassischen" Verknüpfungen.
    Hierbei ist KOP oder FUP deutlich übersichtlicher als SCL / ST. Das wird dir jeder Instandhalter bestätigen.

    Gruß
    Dieter

  12. #10
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Perfekter,
    für dich nochmal FUP macht konkret bei Sicherheitstechnik Sinn und einer
    der Gründe warum es dort genommen werden soll, ist die Übersichtlichkeit.

    Hast du es jetzt verstanden was ich in Beitrag Nr #8 mitteilen wollte?

Ähnliche Themen

  1. Aufbau von Kommunikation zw. Rechner und SPS
    Von bischkul im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 13:48
  2. Dearchivieren von Programmen
    Von Kraetsche im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 15:25
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 15:57
  4. 840D, starten von CNC-Programmen
    Von gravieren im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 12:08
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 07:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •