Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Ausgänge Schalten trotz Zeitschaltuhr

  1. #1
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich besitze eine Moeller Easy DC 621.
    Zur Zeit wird diese nur als Schaltzeituhr benutzt, was auch gut funktioniert.

    Jetzt möchte ich gern, einen Taster/Schalter an einen der Eingänge anbringen, womit ich die gleichen Ausgänge benutzte, die auch durch die Zeitschaltuhr benutzt werden.

    Gibt es eine Möglichkeit, die Easy so zu programmieren, dass ich unabhängig vom Schaltzustand (durch die Zeitprogrammierung ausgelöst) den Taster/Schalter betätigen kann?

    Also ich meine:
    Zeitschaltuhr hat den Ausgang eingeschaltet, ich möchte durch einen manuellen Taster/Schalter diesen Zustand aber ändern.

    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    Gruß

    Björn
    Zitieren Zitieren Ausgänge Schalten trotz Zeitschaltuhr  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    560
    Danke
    24
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Gib doch über die Zeitschaltuhr ein Impuls raus und bau dir eine ELTAKO Schaltung in der Easy
    Das, was man weiß, hat doppelten Wert, wenn man zugleich das, was man nicht weiß, nicht zu wissen eingesteht.

  3. #3
    AVR-Neuling ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Stromstoßschalter klingt ja schon mal ganz gut, auch wenn ich nicht (noch nicht) weiß, wie ich sowas eingeben/programmieren kann.

    An den Ausgängen der Easy (24v) hängen Relais, die durch die Easy angesteuert werden.
    Die Easy sollte also auf jeden Fall weiterhin ständig Spannung auf die Ausgänge legen. Ist dies mit einer Stromstoßschaltung möglich?

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von c.wehn Beitrag anzeigen
    Gib doch über die Zeitschaltuhr ein Impuls raus und bau dir eine ELTAKO Schaltung in der Easy
    Zitat Zitat von AVR-Neuling Beitrag anzeigen
    ...
    Stromstoßschalter klingt ja schon mal ganz gut, auch wenn ich nicht (noch nicht) weiß, wie ich sowas eingeben/programmieren kann.

    An den Ausgängen der Easy (24v) hängen Relais, die durch die Easy angesteuert werden.
    Die Easy sollte also auf jeden Fall weiterhin ständig Spannung auf die Ausgänge legen. Ist dies mit einer Stromstoßschaltung möglich?
    Da die Zeitschaltuhr sicher noch definiert EIN- bzw. AUS- und nicht einfach UM-Schalten soll, würde ich das in so einer Kombination aus Setzen, Rücksetzen und Stromstoß lösen:

    T1 und T2 sind Impulse von je 100ms
    Noch die richtigen Nummern des Eingangs, der Zeitschaltuhr und des Ausgangs raussuchen und dann sollte es klappen (zumindest lt. Simulation).

  5. #5
    AVR-Neuling ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Verstanden habe ich das aber noch nicht so richtig.

    Brauche ich da ein Prog-Kabel sowie Software oder lässt sich sowas auch über die Tasten am Gerät programmieren?

    Gruß Björn

  6. #6
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Ob das am Gerät programmierbar ist, kann ich Dir auch nicht sagen. Im Zweifelsfall wirst Du wohl Software und Kabel benötigen.

    Ich hab' vor einigen Jahren die Software bei einer Schulung von Moeller (die heißen jetzt Eaton) bei unserem Großhandel bekommen.
    Wo ich Deine Frage gesehen hab', wollte ich einfach wissen, was machbar ist bzw. wie ich's lösen würde. Die Software beinhaltet auch einen Simulator, des wegen konnte ich das mit der Länge der Impulse testen.
    Programmiert hab' ich bis dato noch keine Easy, weil die in den von uns betreuten Geräten sehr gut durchhalten und wir diese Geräte nicht selber herstellen.

    Ansonsten kann ich Dir nur das Programm von mir noch erklären, falls Du da Fragen zu hast.

  7. #7
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Möglicherweise kann man das auch mit den Tasten am Gerät machen, deutlich einfacher geht's mit der Software. Um den Kauf des Kabels wirst Du nicht rum kommen, für die Software hätte ich einen kleinen Tip:
    Rockwell hat die Easy unter dem Namen "Pico" verkauft, die Software gibt's dort umsonst, musst halt passend zur Anzahl Ein-/Ausgänge die entsprechende Rockwell Typennummer auswählen,
    http://ab.rockwellautomation.com/Pro...oSoft-Software

  8. #8
    AVR-Neuling ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielen vielen Dank für Eure Mühen bzw. Arbeit.

    Wenn ich tatsächlich ein Kabel benötige (was ich auch glaube) muß ich nun überlegen, ob sich das bei einer Easy DC621 noch lohnt.

    Da ich schon seit längerem mit einer Logo liebäugel, wäre jetzt vielleicht ein guter Zeitpunkt um umzusteigen.


    Wenn ich schon dabei bin, würde ich auch direkt mal eine Frage dazu stellen.
    (auf Wunsch mach auch gern ein neues Thema auf)

    Ich denke an eine Siemens Logo 6ED1052-1MD00-0BA6.

    Kann mir jemand evtl die Zusammensetzung dieser Nummer erläutern?
    Ich weiß nicht, wofür die 1MD00 steht.

    Weiterhin habe ich eine Bezeichnung 052-1HB00-0BA6 gesehen, wo ist denn hier der Unterschied?

    Nun aber eine technische FRage:

    Gibt es Logos, die eine Mondkalender (oder so ähnlich) haben?
    Ich meine, dass sich Ein/Aus-Schaltzeiten entsprechend der Jahres/Monats-Zeit ändern?
    So könnte ich mir einen Lichtsensor sparen.

    Ich habe immer wieder von Relais-Modellen gelesen, gibt es denn auch andere?
    Transistor-Modelle?
    Wenn ja, was hat dieser Unterschied für auswirkungen?

    Es soll auf jeden Fall eine 12V/24V Variante werden.

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Gruß Björn

  9. #9
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Google ist Dein Freund und zeigt Dir z.B. diese Auflistung ('n bißchen scrollen).

    Relaisausgänge sind potentialfrei, d.h. Du kannst auch andere Spannungen schalten und meist auch etwas höhere Ströme.
    0BA6 besagt, daß es sich um die 6. Entwicklungsstufe der Logo handelt. Für die brauchst Du auch noch ein spezielles Programmierkabel. Die 0BA7 wird mit einem normalen Ethernetkabel angeschlossen und programmiert. Außerdem sind mit jeder Weiterentwicklung die Programmiermöglichkeiten, z.B. Bausteinanzahl, erweitert.

  10. #10
    AVR-Neuling ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke Schön für die Info.
    Das ich für eine Logo auch ein Kabel benötige ist mir bewusst, aber wenn nicht jetzt umsteigen, wann dann?

    Den Unterschied zwischen BA6 und BA7 hatte ich schon gelesen. Allerdings ist mir nicht klar, ob die BA7 nur über das Netzwerkkabel programmiert wird oder ob es auch möglich ist, die Logo darüber zu steuern.
    Mir fällt da direkt ein Webserver ein.

    Das mit den Relais unter höherer Spannung leuchtet mir ein, obwohl ich eh über SolidStatRelais schalte.
    Aber hab ich es richtig in Erinnerung, dass mit den Transistorausgängen auch dimmen möglich ist? Wenn ja:
    Wie geht sie denn die Hardware nach der Logo aus?
    Und wie erkennt man, ob es sich um eine solche Transistorlogo handelt?

    Gruss Björn

Ähnliche Themen

  1. Moeller Easy Taster oder Schalter trotz Zeitschaltuhr
    Von AVR-Neuling im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 12:29
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 15:07
  3. 2 Ausgänge 2 Sekunden schalten
    Von DasF im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 17:58
  4. Ausgänge nacheinander schalten!
    Von Krma1985 im Forum Simatic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 19:45
  5. Ausgänge schalten
    Von Spud im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 20:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •