Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Thema: Visualisierung mit C#/Libnodave VS TouchPanel

  1. #21
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Sind Sie sicher, dass Sie in dem Bereich in dem Sie arbeiten richtig sind?
    Nur verkaufen ist nicht was gebraucht wird, außer bei Staubsaugern.
    Ein technisches Produkt ist aber etwas anderes.

    @Thomas: Ein Vertriebler tickt anders, der sieht nur Gewinn, Techniker die Funktion.
    Was die nachhaltigere Wertschöpfung ist kann man abwarten.


    bike

    btw Wir geben einigen Menschen, die auf der Strecke geblieben waren, kostenlos Hilfe und Unterstützung.
    Klar, dass nach Ihrer Theorie nichts wert ist.

    Danke fürs Gespräch
    Ja der Herr Rothenspieler ist in den Bereich wo er tätig ist richtig, er betreut unser Haus
    seit längeren wir sind mehr als zufrieden mit ihm.

    Im übrigen finde ich das deine persöhnlichen Angriffe ihn gegenüber eine frechheit sind, wie die meisten
    deiner Beiträge.

  2. #22
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Im übrigen finde ich das deine persöhnlichen Angriffe ihn gegenüber eine frechheit sind, wie die meisten
    deiner Beiträge.
    War das schon persönlich?
    Die Kritik war aber zurecht, entweder er kann oder will es nicht verstehen (oder beides).
    Wir haben gerade letzten Monat einem Kunden ein Stück Open-Source Software (GPL) verkauft und geben dafür sogar Support. Scheint ja ein Ding der Unmöglichkeit zu sein.

  3. #23
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    War das schon persönlich?
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Sind Sie sicher, dass Sie in dem Bereich in dem Sie arbeiten richtig sind?
    ...
    Danke fürs Gespräch
    Ja Thomas, das ist sehr Persöhnlich.
    Der Sven hat von einer sache eine andere Auffassung und bums wird
    er nieder gemacht.
    Kritik ist gut, soll und muß auch sein, aber der Ton macht die Musik.
    Geändert von rostiger Nagel (27.03.2013 um 10:35 Uhr)

  4. #24
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Ja Thomas, das ist sehr Persöhnlich.
    Der Sven hat von einer sache eine andere Auffassung und bums wird
    er nieder gemacht.
    Kritik ist gut, soll und muß auch sein, aber der Ton macht die Musik.
    Wer denn GPL in Zusammenhang mit wünsch dir ein Iphone gebracht hat, der hat sich daneben geäußert.
    Damit war doch die Musik schon vorgegeben.

    Es ist in meinen Augen eine Unverschämtheit und denunziert viele tausend Entwickler, auch mich, weltweit.

    Also immer der Reihe nach, dann kommt ein Bild heraus.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. #25
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.457 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    ...
    @Thomas: Ein Vertriebler tickt anders, der sieht nur Gewinn, Techniker die Funktion.
    Was die nachhaltigere Wertschöpfung ist kann man abwarten.
    Tja, bike, sei froh, dass es auch in Deiner Firma Vertriebler
    gibt, die den Gewinn sehen. Wäre es nicht so, ständest Du
    früher oder später auf der Straße.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  6. #26
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Tja, bike, sei froh, dass es auch in Deiner Firma Vertriebler
    gibt, die den Gewinn sehen. Wäre es nicht so, ständest Du
    früher oder später auf der Straße.
    Bei uns sind die Vertriebler Techniker bzw Maschinebauingenieure
    Und wenn die nicht weiter wissen, dann holen die sich Rat bevor sie etwas von sich geben.
    Daher sind auch immer Techniker auf den Messen um Fehler im Ansatz schon zu vermeiden.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  7. #27
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Wer denn GPL in Zusammenhang mit wünsch dir ein Iphone gebracht hat, der hat sich daneben geäußert.
    Damit war doch die Musik schon vorgegeben.

    Es ist in meinen Augen eine Unverschämtheit und denunziert viele tausend Entwickler, auch mich, weltweit.
    Entschuldigung, sollte ich mich jetzt hier unnötiger Weise einmischen.

    Also, ich verstehe richtig, dass Du ebenfalls freie Software entwickelst und Dich (bzw. Deine Arbeit) durch den Vergleich mit dem geschenkten iPhone herabgesetzt fühltest?

  8. #28
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    188
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    und schon ist man vom thema wieder weg................
    die frage war:
    Zitat Zitat von lan12 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich beschäftige mich primär mit .Net Programmierung (hauptsächlich C#) und beschäftige mich zudem seit einiger Zeit auch mit dem OpenSource S7 Kommunikationstreiber Libnodave.

    Meine Frage: Welche Stellenwert hat die Visualisierung mittels .Net und beispielsweise Libnodave gegenüber - wenn ich mal Siemens als Beispiel nehme - einer Panel-Lösung und WinCC Flexible?

    Für welche Anwendung würdet ihr die eine bzw. andere Lösung verwenden?

    Ich warte gespannt auf eure Kommentare!
    ich sehe es aus einem anderem blickwinkel:
    GELD..............

    habe ich ein serienprodukt und die marktstellung das mir die kunden nicht die hard-/software vorschreiben kann/will wird die visu lizenzfrei, auf meiner hardwareauswahl erstellt.
    hierbei darf auch mehr zeit für experimente und betriebnahme investiert werden, da es für die nächsten produkte nur kopieren einfügen ist.

    liefere ich mein produkt an einem kunden der mit alles vorschreibt, habe ich keine alternative als das zu nutzen was vorgeschrieben ist.

    baue ich nur unikate, bin ich mit stangenprodukte durch anpassung, bedingter hardwareänderung und kopieren/einfügen (den rest macht das tool) meist besser bedient.

    erstelle ich produkte, welche vom kunden angpasst/verändert werden nehme ich ein system, was jeder kennt und von vielen geändert werden kann.

    wird mein produkt von anderen mit programmiert oder auch mal von einem büro erstellt nehme ich ein system was jeder kennt und von vielen genutzt wird.

    mit einer selbstgebauten visu kann ich mich von anderen abheben, da ich funktionen nutzen kann, die bei einem stangenprodukt nicht immer implementiert sind.

    stangenprodukte sind für die allgemeinheit leichter (wiederkennung) zu verstehn, zu bedienen und was der bauer nicht kennt, das fris.........

    du solltest selbst einordnen in welche richtung deine firma/du selbst gehen willst. profis werden immer gesucht. nur das profi werden ist schwer .
    meine meinung
    Geändert von Fanta-Er (28.03.2013 um 23:01 Uhr)

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Fanta-Er für den nützlichen Beitrag:

    ducati (23.05.2013)

  10. #29
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Ja Thomas, das ist sehr Persöhnlich.
    Der Sven hat von einer sache eine andere Auffassung und bums wird
    er nieder gemacht.
    Kritik ist gut, soll und muß auch sein, aber der Ton macht die Musik.
    Ich war und bin unmusikalisch, deshalb habe ich das "aber der Ton macht die Musik" schon öfter nicht nachfühlen können.

    Nein, der Sven hat da nicht nur eine andere Auffassung (eine von mehreren gleichwertigen Auffassungen), nein, er vermischt da zwei oder drei oder vier Dinge:

    1. Open Source ist, wenn der Quelltext (für den Kunden/Anwender) verfügbar ist. Egal, ob ver- und gekauft oder ver- und geschenkt. Das kann eigentlich für den Kunden/Anwender nur Vorteile haben. Aber es gibt auch Gegenbeispiele: Wenn ein Anfänge meint Libnodave in irgendeiner IDE compilieren zu sollen, die er nicht beherrscht, widmet er sich einem Problem, das er ohne den Quellcode nicht hätte...

    2. Freeware ist, wenn man nicht für den Erwerb/die Nutzung bezahlen muß.

    1 und 2 sind vollkommen unabhängige Eigenschaften. Man kann Software auch mit Quelltext kaufen. Man kann Freeware geschenkt bekommen, aber ohne Quelltext. Hier setzt er das gleich:
    Zitat Zitat von Sven Rothenpieler
    ...Für mich als Nicht-Techniker ist OpenSource-Software kostenlos (oder seh ich das falsch?) ...
    Irrtümer und Unkentnis zeigt jeder irgendwo, aber hier betrifft es schon den Kernbereich seines beruflichen Tuns. Er verkauft Software.

    Zu den weiteren Punkten in diesem Thread:

    Support: Wenn mich jemand anschreibt und Unterstützung benötigt und diese auch bezahlen möchte, kann er auch jeglichen Support für Libnodave bekommen.

    Nicht bei einem Unternehmen mit unter 100 Beschäftigeten kaufen. 100 Mann oder einer? Wenn das Produkt oder der Support eines 100-Mann-Unternehmens funktioniert, heißt das nicht, daß es jeder der Hundert macht, kann oder könnte. Im Extremfall haben die auch genau einen, der ein bestimmtes Produkt entwickelt hat und alles darüber weiß.

    WinCC kenne ich nur vom "Weggucken". Hier wurde gesagt, daß man dafür immer Leute findet, die das warten können. Ich habe in diesem Forum aber auch gelesen, daß Anwender eine Menge Scripte schreiben, um Ihre Anforderungen umzusetzen. Da muß dann einer schon WinCC und C und die Schnittstelle und vielleicht noch die Denke des ursprünglichen Authors verstehen.

  11. #30
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Man kann und soll sich seine eigene Meinung zu einem Thema bilden.
    Da sind wir noch konform, denke ich.
    Doch bevor man sich eine Meinung bildet sollte man zunächst lesen, denken, fragen und verstehen.

    Zottel hat absolut recht:
    Es ist ein Unding verschiedene Teile zusammenmischen und diese Sosse für richtig zu erklären ist einfach nur dumm.
    Als Vertriebler, der den Umsatz braucht, kann ich manche Aussage nachvollziehen, aber wird die dadurch richtig?

    Zur Zeit habe ich mit BigS ein Problem.
    Antwort: der Entwickler ist gerade im Urlaub, ich solle mich gedulden.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 14:19
  2. Visualisierung mit Libnodave?
    Von Backdoor im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 18:42
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 11:06
  4. Simple Visualisierung mit LibnoDave
    Von Jochen Kühner im Forum HMI
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 14:01
  5. Visualisierung, Touchpanel an EIB!
    Von SICHEL im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 09:29

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •