Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Berechung der Geschwindigkeit in S7

  1. #1
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.138
    Danke
    225
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    CPU 3152DP, Weggeberkarte SM338 (Version 1.0.1 / S2)

    Problem: Ich soll die Geschwindigkeit einer Motors berechnen, der an einem Geber angeschlossen die Daten an die SPS sendet.

    Der Geber gibt 178252 Stellwerte pro 1m (1000mm).
    Also ein Meter entspricht dann als Wert von der SM338 178252.
    Der Wert der Karte kommt als Doppelword an.

    Wie kann ich damit jetzt die Geschwindigkeit berechnen?
    Ich hab mir da zwar was mit dem OB35 (100ms) ausgedacht, aber irgendwie klappt das nicht. Ich bin einfach hingegangen und hab zuerst den alten Wert umkopiert und die neuen dann aus der Karte gelesen.
    Dann subtrahieren und dann das Ergebnis auf 1m umrechnen.
    Danach dann den Wert mal 10 (für 1s) und nochmal um 60 mulitpliziert.
    Anzeige soll m/min sein.
    Aber da kommt immer was anderes raus, obwohl der Motor eigentlich konstant fährt.

    von 10m/min - 999m/min (Max-Anzeige).

    Jemand eine Idee, wie ich das anders angehen kann?
    Danke
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN
    Zitieren Zitieren Berechung der Geschwindigkeit in S7  

  2. #2
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    //########
    Beitrag Editiert Berechnung auf m/min mit einer nachkommastelle...



    wie sieht den deine berechnung in zahlen aus?
    aus deiner wörtlichen beschreibung geht das nicht so klar hervor...

    normalerweise solte das kein problem sein.
    mit dem ob35 ist alles richtig? hw-config und so?


    ich würde das etwa so machen:

    L Inkremente_Aktuell // Inkremete von SM338
    L Inkremente_Letzter_Zyklus // Inkremente vom letzten OB35 Aufruf
    -D
    T Inkremente_100ms

    L L#10
    *D
    T Inkremete_10s

    L L#60
    *D
    T Inkremente_1min

    L L#10 // Nach der unteren Division ist dann 1m/min = 10 --> 1,0m=min
    *D

    L 178252 // Inkremente pro Meter
    /D
    T Meter_Minute // 1m/min = 10 --> 1,0m/min


    L Inkremente_Aktuell
    T Inkremente_Letzter_Zyklus




    Wenn man von maximal 999 m/min ausgeht.
    Dann wären 999 x 10 x 178252 = 1780737480

    DINT geht bis 2147483647, sollte also in dem fall auch kein Überlaufproblem sein...



    Was heist "da kommt immer was anderes raus" ?

    hat das rechenergebniss nichts mit m/min zu tun, oder schwankt es?

    hast du schonmal beobachtet ob und wie stark die 100ms-diferenzmesswerte aus dem ob35 schwanken? bastle doch mal eine kleine schleife im ob35 mit der du für die dauer von zb einer minute die werte nacheinnader in einen db schiebst. dort kannst dir die dann aschauen.

    vieleicht ist ja irgendwas doch nicht so gleichmäsig wie es scheint.

    schwankungen kannst du zb kompensieren indem du:

    - längere torzeiten machst also nicht nur 100ms (anzeige wird entsprechend träge)

    - mittelwert bildest
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  3. #3
    Krumnix ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.138
    Danke
    225
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, so ähnlich etwa sieht meins auch aus.
    Aber ich hab den Fehler gefunden.
    Liegt net am Programm. Der Geber wurde mit ungeschirmten Kabel
    an 4 Motoren vorbei angeschlossen.
    Da hat die SM dann logischer Weise immer Schrott gemessen.
    Hab neues Kabel etwas günstiger verlegen lassen. Nun klappt es
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

Ähnliche Themen

  1. Kom.geschwindigkeit mit 315/2DP vs. 315/PN/2DP
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 09:00
  2. Berechung Wickelspalt ???????????????????
    Von wincc im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 11:58
  3. op 37 geschwindigkeit
    Von tilllorenzo im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 21:53
  4. Geschwindigkeit OP/MP und sps
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 08:26
  5. Geschwindigkeit SPS-PC
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 17:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •