Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wie kalkuliert man am besten die Zeit die man braucht für das Projekt?

  1. #1
    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    22
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    bin seid rund 1 JAhr der Teamleader eines kleinen SPS/Robotik Teams und tuhe mich immer schwer die Zeit abzuschätzen wo es brauchen wird um die Software zu erstellen.

    Meisten schätze ich zu kurz, was dann zu Problemen in der Projektleitung sorgt.

    Wie macht ihr das, schätz ihr das ab oder habt ihr hierzu irgendwelche Excellisten/Tools wo man die Anzahl Aktoren eingeben muss und so weiter?
    Zitieren Zitieren Wie kalkuliert man am besten die Zeit die man braucht für das Projekt?  

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    da gabs hier im Forum schonmal was zum Thema

    Gruß Mäuseklavier
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. #3
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Gibt unterschiedliche Möglichkeiten! Es kommt immer darauf an, um was es sich für ein Projekt handelt. Hat man schon selber Erfahrungen sammeln können ? Wo passieren oft Fehler und wie kann man die Lösung als "Standard" beim vorgehen festlegen. Wenn ein Mitarbeiter nicht weiterkommt, sollte man auch früh die Kollegen einschalten und ein kleines Treffen abhalten.

  4. #4
    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    AUT
    Beiträge
    480
    Danke
    84
    Erhielt 160 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    Hallo cbrigger

    Also ich halte eine Parametermethode+Schätzung für die beste Kombination.

    Parameter kannst einfach selber bestimmen. Schau dir die Projekte des Letzten Jahres an und mach dir eine Liste mit den Stunden und allen verfügbaren Parametern (EAs, Achsen, Antriebe, Seiten Pflichtenheft oder was auch immer du an Daten zur Verfügung hast). Mit rein in die Liste kommen besondere "Einzelposten" (Schnittstellen etc..). Dann (Stunden gesamt - Stunden Einzelposten)/Parameter rechnen und du kannst an der Varianz der Werte sehen was als Parameter taugen kann und was nicht. Danach würde ich die Ergebnisse mit deinem Team diskutieren denn die liefern dir alle "Soft-Facts" warum der eine oder andere Wert ein nicht signifikanter Ausreisser sein könnte etc..

    Damit kannst du für jedes Projekt schnell mal Stunden abschätzen, was du damit aber nicht erfassen kannst sind neue, unbekannte Einzelposten die du schätzen mußt. Parallel auch vom Team eine Schätzung abgeben lassen (ohne die Ergebnisse die du rausbekommen hast zu nennen) und dann die beiden Werte zusammen mit deinen Leuten diskutieren. Damit hast du auch am Ende das Commitment deiner Leute zu den Stunden.
    Regards NRNT

  5. #5
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    831
    Danke
    255
    Erhielt 120 Danke für 87 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von cbrigger Beitrag anzeigen
    ...
    Meisten schätze ich zu kurz, was dann zu Problemen in der Projektleitung sorgt.

    ...
    Na dann hast du ja schon Erfahrung. Nimm die Zeit die du immer zu wenig schätzt, schau dir an wie viel % der Projektzeit dies ausmacht, und addier das bei deiner nächsten Schätzung einfach drauf.

    Wenn ich Schätzungen machen, schätze ich erstmal meinen Aufwand, und multipliziere das mit einem Mitarbeiter-Faktor manche sind schneller, manche langsamer...
    gruss Markus

Ähnliche Themen

  1. Wie beszeichnet man die Sicherungen?
    Von Jan im Forum E-CAD
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 23:24
  2. Für die Anfängern: wie kann man Beckhoff TcTimer benutzen?
    Von paradiesfeuer im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 00:49
  3. Vipa: Wie bekommt man ein Programm für die 114 in eine 214?
    Von maxi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 00:56
  4. Kann man Beckhoffvisu so öffnen, dass man nicht die PLC öffnet?
    Von Tigerkroete im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 11:52
  5. Wie regelt man grundsätzlich die Temperatur
    Von wonderfulworld im Forum Elektronik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 17:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •