Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hilfe für Quelle bei MA Arbeit - Neuprogrammierung vs. Änderung

  1. #1
    Registriert seit
    30.10.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schönen guten Tag,

    ich hab ein kleines Problem bei meiner Masterarbeit, Projektierung eines Anlagenumbaus.
    Ich habe eine Fehleranalyse einer Anlage durchgeführt und die Fehler anschließend bewertet. Die Software-Probleme stehen ganz weit oben und sind Strukturell bedigt.
    Die Anlage besteht aus 2 Teilanlagen (da joint venture-Anlage und jeder hat seins gemacht), 2 Visulaivierungen (kleine Panles) einem Leitstand PC auf dem eine VM läuft. Irgend wie kommuniziert das ganze z.T. IO und z.T. PN mäßig, da genau durch zu steigen ist schwirig.
    So das Problem ist, der Hersteller existiert nicht mehr, die Programme sind nicht kommentiert und die Variablenbezeichnung auf italienisch

    Meiner Meinung nach würde eine Änderung/Verbesserung des Programms selbstmord sien, da keiner durch steigen würde und einfach zu viel verändert werden soll.
    Sprich Neugestaltung der gesamten Steuerungstechnik auf Grundlage der vorhandenen Hardware bzw. wollen wir große Panel-PCs zur besseren übersicht und einfacheren Bedienung und nur eine CPU ...
    Mein Problem, meine Entscheidung das neu zu machen muss ich meinem Porf (in der Arbeit) gegenüber begründen, kann ja schlecht hinschreiben "weil ich so genial bin sag ich wir machen das neu".

    Vielleicht hat jemand dahingehend ein gutes Buch/Zitat/Artikel oder so was ich als Begründung nehmen kann, dass in einem solchen Fall eine Neuprogrammierung sinnvoll ist

    Vielen Dank,

    Grüße Anton Kopitzsch
    Zitieren Zitieren Hilfe für Quelle bei MA Arbeit - Neuprogrammierung vs. Änderung  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Naja, Du musst halt alle Argumente für/wider aufschreiben und gegenüberstellen. Nen Buch gibt's da nicht.

    Allerdings stellt sich die Frage, ob Neuprogrammieren wirklich besser ist. Den Aufwand dafür solltest Du nicht unterschätzen. Erstmal musst Du dann im Detail überlegen, was die Steuerung überhaupt machen soll (wer sagt Dir das? Gibt's nen Anlagenbauer/Maschinenbauer/Verfahrenstechniker? Wer übernimmt die Gewähr?) Weiterhin ist in aller Regel ne Neuinbetriebnahme notwendig (Stillstandszeiten?)...

    Wenn Du es gut machst (kannst Du wirklich besser programmieren als der ursprüngliche Hersteller?), erhältst Du mit der Neuprogrammierung sicherlich das "bessere" Programm. Aber der Aufwand wird sich nicht viel unterscheiden...

    Gruß.

    PS: es kann bei einer Neuprogrammierung so sein, dass Du das alte Programm trotzdem analysieren (verstehen) musst, um grob zu erfahren, was das neue Programm überhaupt machen soll...
    Geändert von ducati (22.11.2013 um 15:37 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    173
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Wenn deine Aufgabe die Projektierung ist und nicht die Programmierung also du das ganze nur Planen musst.
    Würde ich einfach Angebote von Dienstleistern organisieren. Wenn das so ist wie du sagst sind die Kosten doch ein recht überzeugendes Argument.

  4. #4
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Dielmissen
    Beiträge
    298
    Danke
    98
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo wieso erklärst du ihm nicht einfach die Lage nach folgenden Punkten
    1. Was ist Vorhanden
    2. Wie Groß ist der Momentane Service, Reperaturaufwand
    3. Wie teuer wird es das Programm zu Ändern und oder zu verbessern
    4. Vorteile wenn alles nach deinen Vorstellung umgestellt wird
    5. Wie teuer wird das Umbauen nach deinen Vorstellungen


    So gehe ich auch immer Vor die letzte Entscheidung hat immer der Kunde, und diese kannst du nur beeinflussen mit guter und Kompetenter Argumentation.
    MFG Sebastian Licht


    Step 7 Prof. ,WinCC
    Codesys, Beckhoff Twincat 2
    EZTouchPLC
    EZPLC
    EZTextPLC

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.413
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo Anton,

    Zitat Zitat von Ankopi Beitrag anzeigen
    .. Hersteller existiert nicht mehr, die Programme sind nicht kommentiert und die Variablenbezeichnung auf italienisch ..
    Zitat Zitat von Ankopi Beitrag anzeigen
    .. Meiner Meinung nach würde eine Änderung/Verbesserung des Programms selbstmord sien,..
    Zitat Zitat von Ankopi Beitrag anzeigen
    .. und einfach zu viel verändert werden soll ..
    Zitat Zitat von Ankopi Beitrag anzeigen
    .. bzw. wollen wir große Panel-PCs zur besseren übersicht und einfacheren Bedienung und nur eine CPU ...
    Ich bin zwar kein Professor, aber all deine Fakten sprechen eindeutig für eine Neuprogrammierung. Schon alleine die Tatsache, zwei SPS-Programme verschiedener Programmierer auf einer CPU zu vereinen, kann sehr problematisch werden. Wie umfangreich ist die Anlage? Welche Hardware und welche Software sind denn jetzt im Einsatz?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  6. #6
    Ankopi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.10.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin,

    ja die aufgabe ist Projektierung mit FS Vorgabe.
    Argumentativ liegen die Gründe sicher auf der Hand und bin uach so vorgegangen wie Sebastian es geschildert hat.
    Wäre schön gewesen einen nachweis für die Entscheidung zu haben.

    Ja verbaut sind 2 S7300 einige ET200 und mit STEP7 V5.5 geschrieben. WinCC felx 2008 auf den Panels.
    An sich is es eine relativ kleine Reinigungsanlage mit ca. 300 EAs, also kein Hexenwerk

    Gut dann werde ich es rein Argumentativ lösen, falls nicht noch wer eine super Idee hat.

    Vielen Dank.

    Grüße Anton

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.413
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo Anton,

    Zitat Zitat von Ankopi Beitrag anzeigen
    ..Wäre schön gewesen einen nachweis für die Entscheidung zu haben...
    Sag' deinem Auftraggeber einfach, der Onkel Dagobert hätte es gesagt . Du erwartest von uns ernsthaft einen Nachweis über die Missstände deiner mit drei Sätzen beschriebenen Anlage? Du suchst nach einem Zitat, um eine Neuprogrammierung zu begründen? Anton, das ist ziemlich fern jeder Realität. Möglich wäre es, eine renommierte Fachfirma mit einem Gutachten zu beauftragen. Ich weiß natürlich nicht, wie dein Auftraggeber darauf reagieren wird .

    Warum erklärst du es ihm nicht so, wie du es uns geschildert hast. Eine Erläuterung anhand der unverständlichen Programme wäre dabei das wichtigste Argument. Also nicht nur darüber reden, sondern auch Auszüge aus dem Programmcode deinem Auftraggeber vorlegen. Und nicht vergessen zu erwähnen dass ein neues großes Panel eingesetzt werden soll, das zweierlei Programme auf einer CPU .. ach was rede ich.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    ducati (28.11.2013)

  9. #8
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    169
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Hallo Anton,

    Sag' deinem Auftraggeber einfach, der Onkel Dagobert hätte es gesagt . Du erwartest von uns ernsthaft einen Nachweis über die Missstände deiner mit drei Sätzen beschriebenen Anlage? Du suchst nach einem Zitat, um eine Neuprogrammierung zu begründen? Anton, das ist ziemlich fern jeder Realität. Möglich wäre es, eine renommierte Fachfirma mit einem Gutachten zu beauftragen. Ich weiß natürlich nicht, wie dein Auftraggeber darauf reagieren wird .

    Gruß, Onkel
    Hallo Onkel,

    ich schätze Dich sehr und gerade deshalb, warum so streng mit einem jungen Kollegen der im Prinzip eine richtige Analyse vorlegt aber mangels Erfahrung um unseren Rat bittet?

    Gruß Johannes

  10. #9
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen

    Möglich wäre es, eine renommierte Fachfirma mit einem Gutachten zu beauftragen.
    der Gutachter ist er doch selbst und das Gutachten seine MA-Arbeit (MA=Master?),
    hey da kann man ja wohl etwas mehr verlangen als bei Guttenberg und CO.
    Für solch eine Arbeit gibt es eine Aufgabenstellung/Pflichtenheft/Zielsetzung:
    Wie lautet die: Fehleranalyse oder Umbauplanung ?

    Meist werden Umbaumaßnahmen wegen Überalterung, Energieeinsparung oder Zweckänderung durchgeführt.
    Hier trifft dies nicht zu, sondern eine neuere Maschine weist erhebliche Mängel auf.
    Eine komplette Erneuerung ist ja nur dann gerechtfertigt, wenn sie weniger Kosten verursacht als
    die Beseitigung der festgestellten Mängel durch andere Maßnahmen.

    Meiner Meinung nach würde eine Änderung/Verbesserung des Programms selbstmord sien, da keiner durch steigen würde und einfach zu viel verändert werden soll.
    Das würde ich mal Auflisten und versuchen kostenmäßig zu bewerten und

    Sprich Neugestaltung der gesamten Steuerungstechnik auf Grundlage der vorhandenen Hardware bzw. wollen wir große Panel-PCs zur besseren übersicht und einfacheren Bedienung und nur eine CPU ...
    gegenüberstellen, dann kannst du das deinem

    Porf (in der Arbeit) gegenüber begründen
    MfG
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  11. #10
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ankopi Beitrag anzeigen
    Gut dann werde ich es rein Argumentativ lösen, falls nicht noch wer eine super Idee hat.
    Wie, wenn nicht Argumentativ willst Du es denn sonst lösen??? Bist Du BWLer?

    Es gibt kein Buch, wo drin steht "Wenn die Anlage aus 2 Teilanlagen mit unterschiedlicher Visualisierung besteht und keiner durchblickt, dann muss man alles neu bauen, sonst kommt die Polizei und legt Dir Handschellen an"

    Gruß.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 SCL Quelle übersetzen,Hilfe für Fehlermeldung
    Von DI87 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 16:47
  2. Hilfe bei ST für Anfänger
    Von CFC´ler im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 10:59
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 18:40
  4. DB nur bei Änderung übertragen?
    Von reiki im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 14:36
  5. Hilfe zum verstehen einer SCL Quelle
    Von Lobo im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 17:02

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •