Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mittelwertbildung mit Zeitverzögerung

  1. #1
    Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Halle Leute,

    hätte mal ne Frage zur Mittelwertbildung.

    Wie mache ich eine ganz normale Mittelwertbildung mit Zeitverzögerung in der Programmiersprache ST?
    Es handelt sich dabei um einen Analogeingang bei dem schwankende Spannungswerte eingelesen werden und auf Bits aufgeteilt werden. Wie kann ich nun ein Programm schreiben das mir nur denn aktuellen wert alle 500ms einließt und ausgibt?

    Verwendetes Programm: easy CadSoft Codesys


    Bitte um Hilfe


    Gruß euer Max aus Österreich
    Zitieren Zitieren Mittelwertbildung mit Zeitverzögerung  

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    zur Mittelwertbildung lies mal diesen Thread.
    Da sind einige Sachen zur Mittelwertbildung beschrieben.

    Oder liegt das Problem bei der Programmierung in ST?

  3. #3
    p_maximilian ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    danke das du auf meine Frage geantwortet hast.

    Ja das Problem besteht hauptsächlich in der Programmierung.

    Kannst du mir vielleicht helfen oder hast du irgendwelche Tricks und Tipps die mir weiter helfen. Bitte um Rückmeldung.

    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard

    Am besten ist du überlegst dir mal wie die Mittelwertbildung funktioniert.
    Dies schreibst du auf ein Blatt Papier, dadurch kommst du zu einer Formel. (siehe auch oben verlinkten Thread)

    Diese kannst du dann meistens schon 1 zu 1 in SCL übernehmen.

    Aber stell dir mal ne Formel zusammen, die du hier postest und dann können wir über die Implementierung sprechen.

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    Also vielleicht noch zur Vervollständigung :
    Du solltest zum Beispiel alle 10 MS den Werte einlesen und den dann wie in dem von Godi verlinkten Beispiel verwenden. So erhältst du dann etwas aus dem sich ein Mittelwert bildet ...

    Gruß
    Larry

  6. #6
    p_maximilian ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke Leute Ich werde mich jetzt an diesen Thread heranmachen und hoffe eine Lösung zu finden.

    Gruß

    Max

Ähnliche Themen

  1. Step 7 SCL Zeitverzögerung mit Schleifen in STEP 7
    Von jan-b im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 09:23
  2. Zeitverzögerung
    Von Ninja2602 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 11:50
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 09:47
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 17:22
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 11:59

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •