Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 78

Thema: Strukturiertes Programmieren durch Programmbausteine

  1. #61
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    203
    Danke
    12
    Erhielt 56 Danke für 36 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    mir nach, ich folge euch *hust*
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser.

  2. #62
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Das ist doch Blödsinn!
    Im Sinne des Zitaturhebers ist es kein Blödsinn - danke für die Erläuterungen!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #63
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Ausgänge sollten tunlichst an keiner Stelle gesetzt werden
    ... wobei es aber doch z.B. bei der Ansteuerung von Servo's gar nicht anders geht, oder?

    Lt. Beschreibung von Festo wird ein Servo-Antrieb wie folgt in Betrieb gesetzt:

    Code:
    U #MotorStart              // HMI-Button
    S #StartTask               // Start Fahrauftrag Festo-Antrieb
     
    U #AckStart                // Start ausgeführt
    R #StartTask
    LG
    spirit

  4. #64
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    ... wobei es aber doch z.B. bei der Ansteuerung von Servo's gar nicht anders geht, oder?

    Lt. Beschreibung von Festo wird ein Servo-Antrieb wie folgt in Betrieb gesetzt:

    Code:
    U #MotorStart              // HMI-Button
    S #StartTask               // Start Fahrauftrag Festo-Antrieb
     
    U #AckStart                // Start ausgeführt
    R #StartTask
    würde schon gehen, an den beispiel kannst du sehen wer die Achsen laufen lässt
    und die Achse würde im Notfall auch stillgesetzt, wenn auch der Start, warum
    auch immer, noch ansteht.

    Code:
    U #MotorStart              // HMI-Button
    S #HM_Achse_Start
    
    U #AckStart                // Start ausgeführt
    R #HM_Achse_Start
    
    O #HM_Achse_Start
    O #HM_Achse_Tippen
    U #Freigabe_Not_Halt
    = #StartTask               // Start Fahrauftrag Festo-Antrieb
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #65
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    würde schon gehen, an den beispiel kannst du sehen wer die Achsen laufen lässt
    und die Achse würde im Notfall auch stillgesetzt, wenn auch der Start, warum
    auch immer, noch ansteht.

    Code:
    U #MotorStart              // HMI-Button
    S #HM_Achse_Start
    
    U #AckStart                // Start ausgeführt
    R #HM_Achse_Start
    
    O #HM_Achse_Start
    O #HM_Achse_Tippen
    U #Freigabe_Not_Halt
    = #StartTask               // Start Fahrauftrag Festo-Antrieb
    Danke rN,

    also das eigentliche Starten des Motors würde ja nach wie vor über #StartTask erfolgen; richtig?

    Aber ist dieses #HM_Achse_Start lediglich ein x-beliebiger Merker und wofür steht HM?


    Lieben Dank!
    LG
    spirit

  6. #66
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    das eigentliche Starten des Motors würde ja nach wie vor über #StartTask erfolgen; richtig?
    ja

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    Aber ist dieses #HM_Achse_Start lediglich ein x-beliebiger Merker und wofür steht HM?
    HilfsMerker


    ...und weil Festo es so in der Beschreibung hat wird Festo aus der Normteilliste gestrichen - Strafe muss sein
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #67
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    würde schon gehen, an den beispiel kannst du sehen wer die Achsen laufen lässt
    und die Achse würde im Notfall auch stillgesetzt, wenn auch der Start, warum
    auch immer, noch ansteht.

    Code:
    U #MotorStart              // HMI-Button
    S #HM_Achse_Start
    
    U #AckStart                // Start ausgeführt
    R #HM_Achse_Start
    
    O #HM_Achse_Start
    O #HM_Achse_Tippen
    U #Freigabe_Not_Halt
    = #StartTask               // Start Fahrauftrag Festo-Antrieb
    Das Beispiel passt bei Festo Achsen nicht!
    Wenn man die Achse anhalten will sollte man den Eingang "Halt" auf False setzen, wenn man den Fahrauftrag abbrechen will den Eingang "Stop" auf False setzen. Der Start Task muss nur solange ansein bis er mit AckStart quittiert wurde.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  8. #68
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen

    ...und weil Festo es so in der Beschreibung hat wird Festo aus der Normteilliste gestrichen - Strafe muss sein
    Danke vierlagig -

    Ähm, ist diese Art der Ansteuerung eher ungewöhnlich?
    LG
    spirit

  9. #69
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Das Beispiel passt bei Festo Achsen nicht!
    Wenn man die Achse anhalten will sollte man den Eingang "Halt" auf False setzen, wenn man den Fahrauftrag abbrechen will den Eingang "Stop" auf False setzen. Der Start Task muss nur solange ansein bis er mit AckStart quittiert wurde.
    ... aber somit muss doch StartTask einmal gesetzt und dann wieder rückgesetzt werden?
    LG
    spirit

  10. #70
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Das Beispiel passt bei Festo Achsen nicht!
    Wenn man die Achse anhalten will sollte man den Eingang "Halt" auf False setzen, wenn man den Fahrauftrag abbrechen will den Eingang "Stop" auf False setzen. Der Start Task muss nur solange ansein bis er mit AckStart quittiert wurde.
    Erinnert an das Datenhandling mit der alten Kuka-Schnittstelle.

    also:

    Code:
    *
    
    U    MotorStart     //mit allen Sicherheitszeuch bereits gebildet
    UN   Start_ACK
    =    Start_Task
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Dokumentation erstellte Programmbausteine
    Von husox81 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 18:15
  2. Programmbausteine schachteln
    Von Seraph im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 22:59
  3. Strukturiertes bibliotheksfähiges Programm
    Von Snake im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 11:30
  4. Opensource SPS-Programmbausteine
    Von Anonymous im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.01.2006, 08:18
  5. Opensource SPS-Programmbausteine
    Von Der Nörgler im Forum Stammtisch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 19:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •