Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bitwechsel

  1. #1
    Registriert seit
    25.05.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich brauch für eine fortlaufende Nummer (in Real) ein wechselndes Bit d.h., z.B. wenn 291382 = 0 anschließend 291383 = 1; 291384 = 0 …. usw.
    programmiert wird hauptsächlich in FUP und AWL.
    Ich steh auf dem Schlauch und komme da nicht weiter.

    Wäre super nett, wenn mir jemand einen Lösungsansatz geben kann.

    Danke
    Zitieren Zitieren Bitwechsel  

  2. #2
    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    AUT
    Beiträge
    480
    Danke
    84
    Erhielt 160 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    wenn du festellen willst ob es sich um eine gerade/ungerade Zahl handelt bietet sich Modulo (=Rest der Division) 2 an.
    Regards NRNT

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich dich richtig verstanden habe ... versuch doch mal folgendes :
    Code:
    L #deinWert
    TRUNC
    L 1
    MOD
    L 1
    ==I
    = #meinToggleBit
    Gruß
    Larry

  4. #4
    CAAI ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.05.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Boa das ging ja schnell! Werde es gleich mal ausprobieren! Schonmal Danke! Super Forum!!!

  5. #5
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Basel
    Beiträge
    208
    Danke
    23
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Immer wieder schön wenn man helfen kann und ein glücklicher Programmierer wieder in die Welt hinauszieht.

  6. #6
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich dich richtig verstanden habe ... versuch doch mal folgendes :
    Code:
    L #deinWert
    TRUNC
    L 1
    MOD
    L 1
    ==I
    = #meinToggleBit
    Gruß
    Larry
    Gibt Modulo 1 nicht immer 0 ?

  7. #7
    Registriert seit
    03.07.2014
    Ort
    Ostfildern Nellingen
    Beiträge
    96
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also wenn ich mich noch richtig erinnere gibt Modulo 1 immer Null (z.B. 5/1 = 5 Rest 0) weil der Modulo gibt ja den Rest einer Division zurück (zumindest war das in C so).
    Müsste natürlich Modulo 2 sein, wenn man das mit dem Modulo machen will.
    Kann auch hier ausprobiert werden: http://www.mathe24.net/modulo.html

    Besteht die Zahlenkolonne schon und muss dann mit dem jeweiligen Bit versehen werden, oder soll die Zahlenkolonne erstellt und gleichzeitig mit dem Bit versehen werden?
    PILZ Customer Support

    Hotline: +49 711 3409-444
    techsupport@pilz.de


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.12.2012, 13:10
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 15:44

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •