Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ablaufsteuerung in Graph

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen.

    Habe eine Problem und brache eine Lösung.

    Gegeben: Laufband zu programmieren in Graph.

    4x recht,4x links und beim 5ten mal rechts soll eine Ini in der Mitte des Laufbandes das Werkstück erkennen und wieder nach links in Ausgangsposition fahren.

    >-------->
    <--------<
    >-------->
    <--------<
    >---->
    <----<

    Alles funktioniert soweit, nur wenn ich den Stoptaster einbeziehe, über den OB1 Anschluss INIT_SQ, geht die Kette in den Initialschritt und Läuft fleißig weiter. Soll aber stoppen bei erkennen des Inis Links.

    Das ist auch schon der Knackpunkt. Wo muss ich angeben das der Ini links den Befehl N oder S wegnimmt?

    Ich bitte um optimierung meines Problems. Danke schon mal
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Ablaufsteuerung in Graph  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    386
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Das Screenshot ist ein bisschen schlecht lesbar.
    Aber was ich so sehe ist das die Transition 1 auch der INI als Weiterschaltbedingung hat, und der Startbedingung ist auch immer wahr ?
    Ja, dann geht die wieder weiter im Kette.

    Das du im Initialschritt die Ausgängen auf "R" setzt ist auf jeden fall als stopp o.k.

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu de vliegende hollander für den nützlichen Beitrag:

    Matrixzerro (18.03.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Welchen FC verwendest du?
    Beim FC 72 gibt es einen Stoppeingang für Hand und Automatik.
    Wenn du INIT_SQ auf Null setzst und wieder auf eins, stratet deine Kette neu.
    Schau dir das mal an mit der Zaubertaste "F1"


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    Matrixzerro (18.03.2015)

  6. #4
    Matrixzerro ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo. Anbei nochmal die Kette in der Hoffnung das sie besser zu erkennen ist.

    @ bike, ja ich verwende den Standard FC72. Ich werde mir mal die Hilfe zu gemühte führen. Dachte nur ich hab eventuell einen Denkfehler da drin.

    Herzlichen Danke für die bisherigen Antworten
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #5
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    386
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Ich tipp noch auf mein Antwort in Beitrag 2.
    Im erste "Online Screenshot sehe ich das die Variable _E_START immer wahr ist.
    Wenn sie dann im Endlage _E_INI_LI fahrt geht die weiter im Schrittkette.
    Also eine Lösung wäre die Start als Impuls oder P-Flanke zu machen.

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  8. #6
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So wie ich die Kette sehe, springst Du ja wenn die Endlage im Schritt 7 erreicht ist, zurück auf den Schritt 2!
    Ich würde hier nicht direkt springen, sondern über einen weiteren Schritt bei dem erst einmal die Drehrichtung abgeschaltet wird!
    Ggf. könnte man wenn man die Kette als einen Ablauf sieht, hier ein Ende setzen und durch SQ_INIT und „start“ dann die Kette für das nächste Teil /Ablauf wieder anstarten!

    Auch wichtig, mit INIT_SQ wird die Kette in den Init Schritt gesetzt, wenn aber der Start ansteht kann die Kette ja wieder laufen!
    Also wie ist die Startbedingung verarbeitet?

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

Ähnliche Themen

  1. Behälter-Füllanlage Ablaufsteuerung
    Von Filesharer76 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 10:03
  2. Ablaufsteuerung in SCL
    Von SenderTs im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 14:24
  3. Ablaufsteuerung
    Von Honky im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 21:46
  4. Ablaufsteuerung S7-Graph nach einer Störung?
    Von tino2512 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 13:32
  5. S7-200 Ablaufsteuerung
    Von simon2mille im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 13:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •