Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Projektieren von vier Steuerung in einem Projekt

  1. #1
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    72
    Danke
    7
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich plane gerade eine Anlage die aus vier Schaltschränken besteht, die jeweils mit

    einer S7 1200 + Panel bestückt ist.

    Jede der Steuerungen arbeitet unabhängig von der anderen Steuerung, es werden

    keine Signale unter einander ausgetauscht.

    Der Kunde (Kundenwunsch) bekommt lediglich Pot.freie Kontakte.

    Ich würde für jede Steuerung ein Projekt anlegen, also vier Projekte.

    Meine Frage.

    Machtes Sinn, vielleicht nur ein Projekt für die Steuerungen anzulegen?

    Also ein Projekt, wo alle vier Steuerungen + Panel programmiert werden.

    Begründung:

    Falls sich der Kunde (doch) dazu entscheidet, das er diverse Werte Zentral auf ein

    Panel haben möchte, habe ich hier doch die Möglichkeit, die Daten einfacher

    weiter zugeben, als wenn ich vier einzelne Projekte habe.

    Die Schaltschränke stehen alle in einem Raum und sind nicht weiter als 15 Meter auseinander.

    Wie wäre eure Meinung dazu


    Gruß

    piksieben
    Zitieren Zitieren Projektieren von vier Steuerung in einem Projekt  

  2. #2
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Das macht doch auch für Dich Sinn.
    Nur eine Datei mit der Du arbeiten musst, die Du aktuell halten und archiviern musst.
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Hi,

    da gibt es sicher pro und contra,
    für mich spricht mehr dafür:

    + nur ein Projekt
    + bei Vernetzung Anzeige an unterschiedl. Panel,
    + nur ein PG/Fernwartungszugang nötig
    + Einfacher Code zu kopieren
    - höheres Datenvolumen des Projekts
    - unterschiedliche IPs für CPU und Profinet-Teilnehmer
    - höhere Gefahr in der falschen CPU/Panel zu projektieren

    MfG Sinix
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  4. #4
    Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    es sind ja nun schon eine Reihe von Vor- und Nachteilen genannt, denen auch ich zustimme.
    Hier noch ein weiterer wichtiger zu berücksichtigender Aspekt für den Fall, dass alles in einem Projekt landet:
    Konsistenz des Projektes!
    Wird an einer Steuerung die Logik geändert, ändert sich also das ganze Projekt.
    Somit ist es dringend geboten, dass man bevor man mit einer Änderung beginnt, den Bausteinvergleich nicht nur mit der zu ändernden Steuerung durchführt, sondern mit allen Steuerungen.
    Ansonsten willkommen in Teufels Küche!

    Gruß Inerax

  5. #5
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    72
    Danke
    7
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das Problem ist nur, das ich aus einer Steuerung,

    (CPU315 2DP, Programm existiert nur auf der CPU und muss ausgelesen werden),

    vier Neue machen soll.

    Also die Anlageteile trennen. Die neuen Steuerungen sind (sollen) nicht mit einander Vernetzt werden,

    die Funktionen der Steuerungen aber bis zu 99% Identisch ist.

    Die Lösung mit nur einem Projekt ist hier einfacher zu Programmieren.

    Klar besteht hier die Gefahr die falsche Steuerung zu ändern und in die CPU zu laden.

    Habe in den nächsten Tagen erst einmal ein Termin mit dem Kunden.


    MFG

    piksieben

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    anlagen die miteinander nichts zu tun haben gehören in ein seperates projekt. imho.
    ich als kunde möchte auch nicht das sowas zusammengepackt wird. die gefahr, das was schief läuft ist zu hoch.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #7
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Ørting Danmark
    Beiträge
    122
    Danke
    13
    Erhielt 23 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Ich finde die Gefahr ist genauso groß, als wenn ich 4 einzelne Projekte habe und die, warum auch immer, zur gleichen zeit offen habe.
    Es ist alles eine Frage der eigenen Disziplin, wie man an gewisse Sachen ran geht.

  8. #8
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    und was ist wenn mehrere leute jeweils an einem der projekte arbeiten?
    dann muss man im nachhinein erst mal wieder alles auf einen nenner bringen.
    würde ich so arbeiten hätte ich dutzende anlagen in einem projekt, teils welche die absolut nichts miteinander zu tun haben und auch solche die untereinander kommunizieren.
    das ergibt am ende ein riesen Kaos.
    und selbst wenn ich anlagen habe die miteinander kommunizieren z.b. master-slave kopplung von 2 cpu dann tacht im jeweiligen projekt nur die nötige hardwarekonfig auf ohne programm.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sinix Beitrag anzeigen
    - unterschiedliche IPs für CPU und Profinet-Teilnehmer
    - höhere Gefahr in der falschen CPU/Panel zu projektieren
    Unterschiedliche IPs ist ein absoluten muss. Egal ob ein gemeinsame Projekt, oder mehrere getrennte Projekte.
    Empfohlen ist auch unterschiedliche Gerätenamen.
    Dadurch wird es vermeidet auf den falschen CPU zu arbeiten.
    Ich wurde aber auch weitere Massnahmen haben um die unterschiedliche CPUs zu identifizieren. Z.B. ein Machinennummer in ein DB speichern.
    Jesper M. Pedersen

  10. #10
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    72
    Danke
    7
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    mir geht es darum, das Projekt so einfach wie möglich zu halten. Das mit den IP Adressen und
    Gerätenamen versteht sich von allein. Auch wenn die Steuerungen, mittlerweile sind es nur noch drei,
    wobei zwei Identische im Schaltplan sowohl auch in der Programmierung sind.

    Ich müsste für jede Steuerung ein eigenes Projekt anlegen, kein Problem. Wenn der Kunde jetzt aber den
    Wunsch äußert, verschieden Werte zusammen auf nur ein Panel angezeigt haben möchte,

    drüber gesprochen haben wir, vielleicht auch mit einer Alarmmeldung aufs Handy,

    müsste ich die Steuerungen sowieso mit einander verbinden und bin damit wieder bei einem Projekt.


    MFG

    piksieben

Ähnliche Themen

  1. Starter: S120 von einem anderen Projekt kopieren?
    Von Markus im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 22:32
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 12:06
  3. projekt von einem tp177b ziehen
    Von mädde im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 16:55
  4. MPI Projektieren im S7 Projekt Ja/Nein
    Von Mike0815 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 19:45
  5. Step 7 Steuerung in Simbapro Projektieren
    Von hobel im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •