Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: SPS Frage zur richtigen anwenden

  1. #1
    Michael180877 Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem beim Verarbeiten auflaufenden Signalen im Transportsystem.
    Ich schildere einmal die Aufgabe des Transportsystems und vielleicht kann mir jemand bei der Lösung und Umsetzung helfen. Vielen Dank im vorraus.

    Aufgabe des Systems:

    Das Transportsystem hat 7 Stationen an denen 7 verschiedene Materialien liegen die in unregeläßiger Reihenfolge angefahren werden sollen.
    Ich bekomme jeweils das Signal von einer anderen Anlage welches dieser Materialien benötigt wird. Diesen Material wird dann an die Ausgabestelle transportiert, die immer den selben Ort hat.

    Mein Problem ist es die Verarbeitung zu programmieren. Wie kann ich die Signale speichern und so verarbeiten das die Reihenfolge der anfordernden Anlage mit dem Anfahren meiner 7 Stationen übereinstimmt.

    Ich würde mich über ein paar Vorschläge freuen da ich sonst keine andere Möglichkeit hab Infos zu meinem Problem zu bekommen.

    Gruß Michael
    Zitieren Zitieren Gelöst: SPS Frage zur richtigen anwenden  

  2. "Hallo,

    ich würde für jede Station einen DB oder Merker zuweisen. Und je nach
    dem wer oder was Angefordert wird nach und nach abarbeiten.

    Vielleicht kannst du das ganze noch ein bischen genauer beschreiben.


    Robert"


  3. #2
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich würde für jede Station einen DB oder Merker zuweisen. Und je nach
    dem wer oder was Angefordert wird nach und nach abarbeiten.

    Vielleicht kannst du das ganze noch ein bischen genauer beschreiben.


    Robert
    Stress hat nur der Leistungsschwache

  4. #3
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    200
    Danke
    22
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    gibt es in deiner Anlage eine Vorrangschaltung?
    D.H., hat eine der Anlagen immer Voprrang zu den Anderen, oder ist es egal wer gerade Material anfordert?

    Wenn egal, wäre es, wie Robert schon beschrieben hat, sinnvoll.
    Die Abarbeitung der Anlagen erfolgt dann nach dem FIFO Prinzip.

    Gruß
    Christian

  5. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    genau fifo ist gut

    hier mal ein auszug aus einem prog wo ich sowas schon mal gemacht habe. es wird in der reihenfolge abgearbeitet wie die signale eintreffen

    Code:
          U     M     93.3 //pos Flanke am Ende einer vorrangigen Bearbeitung, dient zum rausschieben aus dem lifo-db wenn die station bearbeitet wurde.
          SPBNB _022
          CALL  FC   172 //lifo
           Datenbaustein:=DB33
           Datenanfang  :=2
           Datenende    :=10
           Eintrag      :=0
    _022: NOP   0
     
    //position für eintrag im lifo-db
          U(    
          O     M    101.0 //pos Flanke Absperrschieber UA1 vorranging behandeln
          O     M    101.1
          O     M    101.2
          O     M    101.3
          O     M    101.4
          )     
          ZV    Z     33
          U     M     93.3
          ZR    Z     33
          NOP   0
          NOP   0
          U     DB30.DBX   52.0 //reset
          R     Z     33
          NOP   0
          NOP   0
          NOP   0
     
    //station in lifo-db eintragen
          U(    
          O     M    101.0
          O     M    101.1
          O     M    101.2
          O     M    101.3
          O     M    101.4
          )     
          SPBNB in01
          AUF   DB    33
          L     Z     33
          L     2
          *I    
          SLD   3
          LAR1  
          L     DB33.DBW    0
          T     DBW [AR1,P#0.0]
    in01: NOP   0
    der lifo (awl-quelle). schiebt die dw's von unten nach oben. der oberste fällt raus
    Code:
    FUNCTION FC 172 : VOID
    TITLE =LiFo für 1 Wort
    AUTHOR : Lischnew
    FAMILY : ARCHIV
    NAME : LiFo_1DW
    VERSION : 1.1
     
    VAR_INPUT
      Datenbaustein : BLOCK_DB ; //FiFo-DB für die Werte des 'Eintrag'
      Datenanfang : INT ; //erstes Datenwort
      Datenende : INT ; //letztes Datenwort
      Eintrag : INT ; //zu Archivierendes Wort
    END_VAR
    VAR_TEMP
      index : DINT ; //aktuelles Datenwort (Index)
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =
          AUF   #Datenbaustein; 
          L     #Datenanfang; 
          T     #index; 
    anf:  NOP   0; //Schleifenanfang
          L     #index; 
          SLD   3; 
          LAR1  ; 
          L     DBW [AR1,P#2.0]; 
          T     DBW [AR1,P#0.0]; 
          L     #index; 
          L     2; 
          +I    ; 
          T     #index; 
          L     #Datenende; 
          >=I   ; 
          SPB   ende; 
          SPA   anf; 
    ende: NOP   0; 
          L     #Eintrag; 
          T     DBW [AR1,P#2.0]; 
     
    END_FUNCTION
    Geändert von volker (02.06.2006 um 09:23 Uhr)
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 16:32
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 20:57
  3. Auswahl der richtigen CPU
    Von dpd80 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 18:50
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 14:35
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 18:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •