Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Thema: Tipps zur Standardisierung der Programmierung

  1. #21
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.077
    Danke
    128
    Erhielt 1.475 Danke für 1.087 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich meine wie sich die Timer an sich verhalten, nicht die Remanenz. Wird ein TON/TOF etc. im Anlauf zurückgesetzt? Läuft er weiter wenn er später keine Flanke bekommt?

    Die Remanenz lässt sich beim TONR auch nur einstellen, wenn es sich um eine Multiinstanz handelt. Einzelinstanz ist wohl immer "nicht remanent".
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  2. #22
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    223
    Danke
    12
    Erhielt 63 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Also ich kann den Haken auch in der Einzelinstanz bei Remanenz setzen.
    It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent that survives. It is the one that is most adaptable to change.


  3. #23
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.962
    Danke
    378
    Erhielt 573 Danke für 427 Beiträge

    Standard

    Thomas hat schon Recht dass er das Anlaufverhalten der Timer auf der 1500 hinterfragt.

    Da passieren die wundersamsten Sachen in Kombination mit Remanenz bei den Timern.
    Ich kann mich an einen Fall vor einem Jahr erinnern, Kunde hatte einen (oder mehrere) Netzausfälle und damit CPU-Restarts und ruft an weil danach was nicht ging.
    Ich schau per Remote rein und finde die Ursache bei einem T#5m-TON-Timer der eigentlich nur mit nem anderen Timer zu nem Impulsformer verschalten war. Simpel wie Brot.

    Der besagte Timer hatte High am IN und hat am ET auch gezählt. Nur stand da -T#12h... (oder waren es gar -T#12D), vielleicht find ich den Screenshot noch wo.
    Der Timer hätte also die 12 Stunden (oder Tage) gegen 0 gezählt bis er dann die T#5m erreicht die eigentlich Soll waren.

    Ein CPU-Stop oder gar Netz-Aus hat nix dran geändert, der Timer war ja remanent gespeichert.... Keine Ahnung was da abging.
    Seit dem bin ich vorsichtig geworden mit den Dingern und programmiere meist irgendwo eine Reset-Funktion ein.

    Mich würde eine Beschreibung des Kalt/Warmstart-Verhaltens schon interessieren.
    Geändert von RONIN (29.09.2016 um 07:59 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  4. #24
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    223
    Danke
    12
    Erhielt 63 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Ich habe noch nie Probleme mit IEC Funktionen gehabt und nutze diese schon konsequent seit ca 10 Jahren.
    Ich muss allerdings auch gestehen das ich die CPU und SCADA immer an einer USV habe um die Daten vom Netz aufzeichnen zu können.
    Das CPUs sehr empfindliche und teilweise auch nicht vorhersagbar auf mehrfache Netzausfälle oder Spannungsschwankungen reagieren ist mir bekannt.

    Das Anlaufverhalten der IEC Timer wird doch in der Doku der S7 installation beschrieben.

    SFB4.png

    Oder meinst Du was anderes ?
    It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent that survives. It is the one that is most adaptable to change.


  5. #25
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.962
    Danke
    378
    Erhielt 573 Danke für 427 Beiträge

    Standard

    Ja, das ist die Beschreibung von SFB4 der 300/400er-Serie, die ist auch bekannt.
    Das heißt aber noch lange nicht dass das bei dem 1500er-TON gleich ist.
    Bei den ganzen Änderungen gegenüber dem alten SFB4 würde mich nicht wundern wenn man dort was geändert hat.

    Dieses von die als "empfindlich reagieren" bezeichnete Verhalten ist eben das was Thomas meinte. Beschrieben ist es meines Wissens nirgens.
    Da kanns auch gut sein dass dein LTIME-TONR-Betriebsstundenzähler nach dem x-ten Netz-Aus mal Blödsinn macht.
    Hunderprozentig wissen tun wir's zumindest nicht.

    Nur wegen der USV kannst du dich auch nicht drauf verlassen dass deinen CPU keine Kalt/Warm-Starts macht.
    Gibt genug "Betriebselektriker" die im sicherheitshalber erstmal den Run/Stop oder Spannungsspecker an der CPU-bedienen.
    Geändert von RONIN (29.09.2016 um 17:11 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  6. #26
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    223
    Danke
    12
    Erhielt 63 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Ich kann mich an einen Fall vor einem Jahr erinnern, Kunde hatte einen (oder mehrere) Netzausfälle und damit CPU-Restarts und ruft an weil danach was nicht ging.
    Jetzt mal ganz im ernst, der Timer ist schuld und nicht das schlechte Netz oder ein Betriebselektriker der nicht weiß was er macht?

    Ich selber habe in jeder Software hunderte IEC Timer und die haben noch nie nicht funktioniert.
    PCS7 als eines der größten Prozessleitsysteme am Markt nutzt intern nur IEC Timer und da funktioniert es auch.


    Seit dem bin ich vorsichtig geworden mit den Dingern und programmiere meist irgendwo eine Reset-Funktion ein.
    Das Initialisieren von Funktionen bzw. ganzer Bausteine ist doch ungeschriebenes Gesetz und wird in jeder Siemens Schulung oder Ausbildung gelehrt.

    Ist es echt so schwer den Fehler mal bei seiner Lösung zu suchen und der Art und Weise wie man implementiert anstatt immer alles auf das System zu schieben?
    Ich selber stelle immer wieder fest wenn irgendwas nicht funktioniert liegt es in der Regel an mir und nicht an der Steuerung.

    Ich hatte mal einen ganz pragmatischen Prof. der hat immer gesagt.
    "Gewöhnen Sie sich dran, in 99% aller Fälle sitzt oder saß das Problem vor der Tastatur"
    It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent that survives. It is the one that is most adaptable to change.


  7. #27
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    9.404
    Danke
    799
    Erhielt 2.766 Danke für 2.234 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von miasma Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ganz im ernst, der Timer ist schuld und nicht das schlechte Netz oder ein Betriebselektriker der nicht weiß was er macht?
    [...]
    Ist es echt so schwer den Fehler mal bei seiner Lösung zu suchen und der Art und Weise wie man implementiert anstatt immer alles auf das System zu schieben?
    Deine Implementierungen sind bestimmt immer hochelegant, nur leider kommen die in realen Industrieumgebungen ohne eine USV nicht klar?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. #28
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    223
    Danke
    12
    Erhielt 63 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Deine Implementierungen sind bestimmt immer hochelegant, nur leider kommen die in realen Industrieumgebungen ohne eine USV nicht klar?

    Harald
    Doch es laufen auch Anlagen ohne und da gibt es auch keine Probleme.
    Ich finde es nur echt merkwürdig Fehler immer nur bei Siemens zu suchen und nicht bei mir.
    Geändert von miasma (30.09.2016 um 10:24 Uhr)
    It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent that survives. It is the one that is most adaptable to change.


  9. #29
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.077
    Danke
    128
    Erhielt 1.475 Danke für 1.087 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von miasma Beitrag anzeigen
    PCS7 als eines der größten Prozessleitsysteme am Markt nutzt intern nur IEC Timer und da funktioniert es auch.
    Wo soll das denn sein?

    In den PCS7 Bibliotheken von V7.1 und V8, sei es die Basis Library, oder die komplette APL, wird kein einziges mal ein IEC Timer verwendet.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  10. #30
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    223
    Danke
    12
    Erhielt 63 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Wo soll das denn sein?

    In den PCS7 Bibliotheken von V7.1 und V8, sei es die Basis Library, oder die komplette APL, wird kein einziges mal ein IEC Timer verwendet.
    Ein Blick in ein Projekt zeigt tatsächlich die TONs stammen von eigenen Erweiterungen, ich bin fest davon ausgegangen das auch die APL und die IL IEC Timer nutzt.
    Aber in dem Projekt funktionieren die auch wie sie sollen.

    Um noch mal auf die Timer direkt zu kommen, es kann doch nicht wirklich ernsthafte Probleme mit diesen geben.
    Diese setzte ich auch schon wirklich lange ein und habe noch nie Ärger gehabt, ob mit oder ohne USV.
    Ich habe schon viele Projekte gesehen die auch alle Zeiten in IEC realisieren bzw. Bausteinbibliotheken zur verpflichtenden Verwendung bekommen die auch IEC nutzen.
    Alle Zeiten im Safety Teil von S7 setzen ja auch auf IEC Timer.

    Ich glaube einfach nicht das der Fehler bei Siemens als Hersteller liegt sondern eher bei mir bzw. uns als Programmierer/Betriebselektriker/Inbetriebnehmer usw.
    It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent that survives. It is the one that is most adaptable to change.


Ähnliche Themen

  1. Tipps zur Fehlersuche...
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 06:26
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 19:03
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 10:20
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 11:18
  5. Brauche Tipps zur Regelstrategie Klima
    Von Jo Sol im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 09:38

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •