Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Visualisierung Schrittkette

  1. #1
    Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich schreibe derzeit meine Masterthesis im Bereich der Automatisierungstechnik, welche die Anfertigung von Schrittketten beinhaltet, die nachher die Basis für die Programmierung bilden.

    Ich habe mal ein Bild angehagen, was eine Skizze meiner Frage beinhaltet. Ich würde gerne für die dokumentierten Schritte Zeiten hinterlegen, wie lange die jeweiligen Aktionen ausgeführt werden sollen.

    Schrittkette.JPG

    Zu 1: Dampfregelung ohne Rückmeldung des Ventils

    Zu 2: Ansteuerung Motor inkl. Rückmeldung

    Zu 3: Hier sollen während einer Zeit zwei Aktionen ausgeführt werden: S2 ist in der Zeit variabel (Umgebungseinflüsse), S3 soll dann die restliche Zeit aktiv bleiben

    Ich hätte gerne für sämtliche Aktionen ein einheitliches und sauberes Bild für die Dokumentation.

    Vielen Dank und LG

    Denis
    Zitieren Zitieren Visualisierung Schrittkette  

  2. #2
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.251
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    wie lautet nun die Frage?

  3. #3
    tempos14 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ob man das so wie oben dokumentieren kann? Insbesondere bei Punkt 3 bin ich unsicher...

    Hätte auch gerne ein optisch einheitliches Bild für die 1/2 und 3. Sprich ist es sinnvoll die Zeit auch hier im Schritt zu setzen und das Ende der Zeit als Transition zu nutzen. Insofern man die Rückmeldung abfragt wie bei 2. müsste man ja noch einen zusätzlichen Schritt einfügen?!
    Geändert von tempos14 (04.07.2016 um 17:53 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.251
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Na also ich würde mich damit auskennen.
    Bei Punkt 3 fehlt eine Linie von S3 nach unten.

    Die Zeit im Schritt zu setzen und als Transition abzufragen ist die bei uns übliche Vorgangsweise, allerdings programmieren wir Schrittprogramme mit SFC-Typen. Da schaut das allerdings genauso aus wie bei Dir.

    Bei 2. musst Du natürlich beachten was Du mit der Schrittkette im Fehlerfall machst.
    Heisst: es kommt die RM nicht, und der Motor wird vermutlich auf Störung gehen- brichst Du dann die Schrittkette ab, oder wartest Du bis der Fehler behoben ist, etc. Solche Gedanken muss man sich bei der Gesamtkonstruktion machen.


    Einen kleinen Formalfehler hast Du allerdings: zB bei 3. sollte die Transition "Zeit abgelaufen" vor dem Doppelstrich sein.
    Es muss dann allerdings klar ersichtlich sein, dass beide Transitionen (Zeit + Temperatur) erfüllt sein müssen, dass es weitergeht. Das kann man allerdings zB mit einer Legende darstellen.
    Was ich sagen will: jeder Schritt hat IMMER eine Transition direkt danach, auch wenn diese leer ist.
    Damit bekommst Du das Ganze besser vereinheitlicht.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:

    tempos14 (05.07.2016)

  6. #5
    tempos14 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für Deine Antwort!

    Mit der Zeit werde ich so übernehmen, jeweils im Schritt setzen und in der Transition abfragen. Es kommen dann zwar ein paar Schritte mit hinzu, aber das macht den Braten auch nicht mehr fett.

    Im Fehlerfall soll die Schrittkette anhalten bis der Fehler behoben ist. Die Fehlerfälle sind bereits in einer Legende dokumentiert.

    Mit der Transition direkt nach dem Schritt bin ich d'accord. Jedoch sieht das sämtliche Literatur, die ich bisher durchforstet habe anders. Hier mal ein Beispiel, was sich mit meiner Skizze deckt:

    Ablaufsteuerung_svg.png

    Werde nochmal was skizzieren und dann hochladen .

    €: So hier der zweite Anlauf, gefällt mir schon besser. Wenn man #3 so umsetzen würde, folgt nach dem Doppelstrich ein neuer Schritt oder?

    Versuch 2.0.jpg
    Geändert von tempos14 (05.07.2016 um 08:39 Uhr)

  7. #6
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.251
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Wenn das in der Literatur so steht, würde ich nicht abweichen, dann habe ich Unsinn geschrieben.
    Ich habe mir das jetzt mal im SFC-Type angeschaut, Du hast Recht: bei Parallelverzweigungen beginnt es nach dem Doppelschritt mit einer Transition, bei Alternativzweigen ist es umgekehrt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:

    tempos14 (05.07.2016)

  9. #7
    tempos14 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Okay, dann nehme ich das Ende der Schrittzeit als Transition nach der Parallelverzweigung. Damit wäre soweit dann alles geklärt.

    Vielen Dank. Ich melde mich bestimmt nochmal .

Ähnliche Themen

  1. Verständnisfrage: Schrittkette verschachtelt in Schrittkette
    Von AnddnA im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.2015, 21:09
  2. TIA Schrittkette
    Von sps31 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2015, 23:40
  3. Schrittkette
    Von Horschd im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 11:40
  4. Schrittkette
    Von degano im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 11:44
  5. Schrittkette
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 09:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •