Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Geschwindigkeitsmessung

  1. #1
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    69
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich möchte mit einer s5/s7 eine Geschwindigkeit in m/s bzw km/h messen.
    Die Zeit soll über zwei Lichtschranken (Abstand) gemessen werden.
    Ich habe mir schon verschiedene Gedanken gemacht, aber komme zu keinem einfachen Ergebnis.
    Gebe mir doch mal bitte jemand einen guten Tipp, an dem ich mich langhangeln kann ?!?
    ............. des Bauers letzter Rat - ist Draht !
    Zitieren Zitieren Geschwindigkeitsmessung  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Mal ganz einfach

    die zeit zwischen denn Lichtschranken messen
    die entfernung von denn Lichtschranken messen

    und dann die entfernung durch die zeit und du hast deine m/s

  3. #3
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    69
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das ist soweit schon klar, aber nicht ich will rechnen, sondern die SPS solles für mich tun.
    Also, die Entfernung weiss ich.
    Wie bekomme ich die Zeit zwischen den Messpunkten in die Steuerung ?
    ............. des Bauers letzter Rat - ist Draht !
    Zitieren Zitieren schon klar ...  

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Je nach benötigter Genauigkeit könnte folgendes ein Ansatz sein:
    Beim Durchgang durch ersten Punkt Bit setzen und ein Merkerwort (oder Doppelwort je nach Dauer) auf Null setzen.
    Solange Bit gesetzt ist im OB35 das Merkerwort inkrementieren
    Beim Durchgang durch den zweiten Punkt Bit rücksetzen.
    Jetzt kann aus der gemessenen Zeit und dem bekannten Weg die Geschwindigkeit berechnet werden.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #5
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    69
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ kpeter --- Interessante Homepage, sehr aufschlussreich ???

    @ Rainer - ääähh, hilf mir kurz auf die Sprünge... OB35... was macht der, habe mein PG mit der Hilfe gerade nicht zur Hand.
    ............. des Bauers letzter Rat - ist Draht !
    Zitieren Zitieren weiter so  

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    OB35 ist einer der Zeit-OBs. Wird (je nach Parametrierung) alle 100 ms aufgerufen. Was für Zeiten sollen den gemessen werden (Min und Max)?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #7
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    69
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der Abstand soll nicht grösser als 1 Meter. Die zuerwartende Geschwindigkeit ca. 60km/h.
    Für den Hobby-Bereich: RC-Modellbau - Rundenzeiten, Geschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, usw.
    ............. des Bauers letzter Rat - ist Draht !
    Zitieren Zitieren wg. Hobby  

  8. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    60 km/h entspricht fast 17 m/s. Ein Meter wird dann in ca. 60 ms zurückgelegt. Um einigermaßer vernüftige Werte zu bekommen muss die Strecke deutlich erhöht und/oder die Geschwindigkeit deutlich verringert oder eine spezielle Baugruppe eingesetzt werden, die die Torzeiten mißt. Aber mit normaler Umgebung sehe ich hier Schwierigkeiten.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #9
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Ich will ja nicht unhöflich sein........

    aber:
    v = s/t
    s ist bekannt, t kann gemessen werden!

    Ein fertiges Programm werde ich hier sicher nicht abliefern.

  10. #10
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Maxl
    Ich will ja nicht unhöflich sein........

    aber:
    v = s/t
    s ist bekannt, t kann gemessen werden!

    Ein fertiges Programm werde ich hier sicher nicht abliefern.
    Aber wie kann mit der SPS die Torzeit von ca. 60 ms möglichst exakt gemessen werden? Jede Millisekunde Abweichung sind dabei ja fast 2% Fehler.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.08.2013, 21:08
  2. Geschwindigkeitsmessung im OB35
    Von Nordischerjung im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 14:37
  3. Geschwindigkeitsmessung
    Von Kr0ete im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 07:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •