Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Externe Bibliothek (DLL, SO, C...) für plattformübergreifende Verwendung

  1. #11
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.604
    Danke
    1.161
    Erhielt 1.259 Danke für 988 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Die Reaktion war völlig angemessen. Da kommt mal einer her und verzapft einen unwahrscheinlichen Stuß, da er offensichtlich null Ahnung von der Materie hat. Im Übringen, irgendwie eine Standard-Situation bei allen Hochsprachenprogrammierern, die ich kenne.

    Ähnlich lustig wie der Stuxnet-Report von R. Langner, für den er, glaube ich, eine immense Mediale Aufmerksamkeit geerntet hat. In dem Report wird auf zig Seiten breit und lang erklärt, wie ein Hochsprachenprogrammierer-Team es denn endlich geschafft hat irgendwelche Ansätze der SPS-Welt zu verstehen. Janz tolle Leistung.
    Mit Teil 1 hast du - meiner Meinung nach - recht.
    Die Reaktion war angemessen.

    Zu Teil 2:
    Den Langner-Report zu Stuxnet finde ich persönlich gar nicht so schlecht.
    Du must hier einfach mal die Zielgruppe berücksichtigen. Das sind nämlich (angebliche) IT-Security Eyperten mit dem SPS-Wissen des TE.
    Wenn dir ein Experte auf die Frage "Werden Sie doch bitte mal konkret und erklären uns welche Massnahmen für das Absichern einer einer Siemens S7 300/400 gegen Angriffe aus dem Netz notwendig sind?" erklärt:
    "Basis des ganzen ist natürlich ein vernünfiger Viren- und Malwareschutz. Steuerungen sind heute nichts anderes mehr als ihr Büro-PC. Daher ist eine Härtung des Betriebssystems wichtig. Wir arbeiten hier mit den namhaften Herstellern zusammen, Von uns bekommen Sie dann eine auf Ihre Anforderungen angepasste Version, die Sie nach der Grundinstallation einspielen".
    Daraufhin habe ich nochmals nachgefragt "Wir reden hier von Standard Siemens Anlagensteuerungen. Welche Erfahrungen hat ihr Haus damit". Anwort "Das ist unser Tagesgeschäft darum sind wir hier" ...
    Weitere Nachfragen hab ich mir gespart

    Gruß
    Blockmove

  2. #12
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    768
    Danke
    51
    Erhielt 39 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Wenn dir ein Experte auf die Frage "Werden Sie doch bitte mal konkret und erklären uns welche Massnahmen für das Absichern einer einer Siemens S7 300/400 gegen Angriffe aus dem Netz notwendig sind?" erklärt: "Basis des ganzen ist natürlich ein vernünfiger Viren- und Malwareschutz. Steuerungen sind heute nichts anderes mehr als ihr Büro-PC. Daher ist eine Härtung des Betriebssystems wichtig. Wir arbeiten hier mit den namhaften Herstellern zusammen, Von uns bekommen Sie dann eine auf Ihre Anforderungen angepasste Version, die Sie nach der Grundinstallation einspielen".
    Das ist natürlich harter Tobak. Der Punkt ist, ich finde es unbegreiflich, daß Leute die Ahnung von Informatik haben sollten in der Regel vor einer SPS stehen wie ein Ochs vor dem Kleiderschrank. Ich habe mich mal mit den Langner-Leuten unterhalten. Die Code-Schnipsel die sie herausgegeben haben sehen nämlich danach aus, als wären sie von einem SCL Compiler generiert. Oder, das was dort abgebildet ist, ist die reine MC7 Ebene. Habe die gefragt, ob die denn versucht hatten, ein Projekt von einer infizierten CPU mal zurückzuladen und zur Analyse den Fachkräften bereitzustellen. Daraufhin wurde mir gesagt, daß das sehr kompliziert sein soll und gar nicht gehen würde. Es gab auch Fragen, ob ich ein Stück vom AWL-Code revers kompilieren könnte. Eventuell schon. Wenns denn den gesamten Baustein als AWL-Quelle mal geben würde, und nicht nur den MC7-Rumpf ohne Deklarationsteil. Richtig niedlich ist auch diese C-Syntax in ihrem Bericht, mit geschweiften Klammern. Angewendet auf den MC7 Code.
    Geändert von Draco Malfoy (31.10.2017 um 14:21 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.604
    Danke
    1.161
    Erhielt 1.259 Danke für 988 Beiträge

    Standard

    @Draco
    Langner gehört schon zu den seriösen in der Branche.
    Wir haben deren Kommunikationbibliothek selber auch jahrelang in unseren PC-Programmen eingesetzt.
    Also von S7-Kommunikation haben die Jungs und Mädels Ahnung.
    Stuxnet auseinander zu pfrimmeln, war sicher eine saumässige Arbeit.
    Bei den infizierten Zentrifugen handelt es sich ja nicht gerade um öffentlich zu gängliche ANlagen mit frei verfügbaren Schaltplänen.

    Gruß
    Blockmove

  4. #14
    Registriert seit
    08.04.2016
    Ort
    4040 Linz, Österreich
    Beiträge
    225
    Danke
    23
    Erhielt 67 Danke für 56 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Was ist im Idealfall ein Treiber auf der SPS-Seite ?

    EIn Baustein, der:
    - zyklische Daten vom Gerät empfängt und diese in benutzerfreundlicher Form an seiner Schnittstelle bereitstellt,
    - zyklische Daten von der Applikation zum Gerät sendet,
    - Bei Bedarf und für spezielle Aufgaben wie zum Beispiel Nullwertabgleich, bestimmte spezifische Abfragen, azyklische Kommunikation mit dem Gerät abwickelt;
    - Diagnose des Geräts durchführt und mir Informationen über seinen Zustand bereitstellt.
    Exakt sowas nennt man Treiber, wobei man sich nicht auf EINen Baustein einschränken sollte.

    Der T-Teil der S7-300T und S7-1500 CPUs kann auch als Treiber betrachtet werden, es geht im Wesentlichen um das Schaffen von Abstraktionsschichten und (vereinfachten) Schnittstellen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 16:34
  2. [C++ - LibNoDave] Compilerprobleme bei der Verwendung der DLL
    Von Rusticus im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2015, 16:38
  3. Externe Bibliothek einbinden B&R
    Von knuppel im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2014, 07:45
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 21:41
  5. Verwendung der OSCAT Bibliothek
    Von Vaninger im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 14:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •