Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Schrittkette: Initialisierschritt (...mal wieder)

  1. #11
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    834
    Danke
    52
    Erhielt 42 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von FoodFighter Beitrag anzeigen
    https://www.industry.siemens.com/dat.../PTE400-de.pdf
    Die Freigabe für V9 soll m.W. diesen Monat noch kommen.
    An und für sich bin ich mit der Library ganz zufrieden - firmenpolitisch habe ich aber ohnehin keine (großartig) andere Wahl.
    Man lernt ja nie aus.

    Ist es eine Erweiterung der APL, oder sind da Bausteintypen hinterlegt die auch in der APL vorkommen, nur halt in diesem PTE400 Standard ?
    Was ist daran besser / schlechter als APL ? Entwickelt ihr auch eigene Typicals, um die Funktionalität zu erweitern ? Sind diese dann nach dem APL Standard gemacht ?

    Benutzt diese Library eigene Baugruppentreiber, oder werden dort die Treiber der BL aus der jeweiligen PCS7 Version genommen ? Gibt es Erweiterungen für die Baugruppentreiber ?
    Gibt es dort z.B. Standardbausteine, um Sinamics Servodrives einzubinden ?


    Sorry für die vielen Fragen, bin neugierig.

  2. #12
    FoodFighter ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich da überfragt bin.
    Meines Wissens (! und da begebe ich mich jetzt auf dünnes Eis !) ist die PTE400 keine Erweiterung der APL sondern einfach eine komplett eigene Bilbiothek, welche zusätzlich zu den Standard-PCS7-Libs genutzt wird.
    Ich weiß, dass es bei uns schon öfter mal zur Diskussion stand auf APL umzusteigen (u.a. aus Sorge, dass die PTE400 evtl irgendwann nicht mehr gepflegt oder für neuere Versionen freigegeben wird), was letztlich aber ein enormer Aufwand wäre. Manche Schwesterwerke haben wohl angefangen damit und fahren gewissermaßen zweigleisig...zufrieden sind die Kollegen nach meinen Kenntnissen aber überhaupt nicht.
    Da sich im Lauf der Jahre einiges an Programmen angesammelt hat, kommt man schlichtweg so einfach nicht mehr davon weg.
    Um dir einen Anhaltspunkt zum Umfang zu geben: Als ich damals dazu kam, wurde gerade von PCS7 V4 auf V5 hochgerüstet - mit V6.1 hatte ich persönlich dann am meisten zu tun, aktuell ist die V9.0. Das "große Projekt" hat momentan ca.1,8GB und ist ziemlich verstrickt ... da kann man nicht mal eben "nur einen Teil" umrüsten...mal ab von der Zeit, Kosten, Testbetrieb, Produktionsausfall/-stillstand....
    Ich vermute (!) daher, dass die PTE400 der APL Bibliothek vielleicht gar nicht (mehr) so viele Vorteile bringt - vor 15 Jahren (als sie noch ILS-PTE o.ä. hieß) aber vermutlich enorme Vorteile Gegenüber der Standard-Libs hatte.

    Nein wir entwickeln keine eigenen Typicals, das könnte ggf. zu erheblichen Problemen bei Hochrüstungen führen, daher nimmt man was man hat und was von Siemens gepflegt wird.

    Die Baugruppentreiber sind m.W. die Standard-Treiber...wäre mir neu, falls die auch aus der PTE kämen.

    Mit Servodrives habe gar nichts zu tun, dazu kann ich keine Auskunft geben.

    Alle Angaben ausdrücklich ohne Gewähr!
    Ich bin mit der APL Bilbiothek einfach nicht vertraut genug um dir genauere Informationen liefern zu können, tut mir leid.

    Gruß
    FoodFighter

  3. #13
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    834
    Danke
    52
    Erhielt 42 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von FoodFighter Beitrag anzeigen
    Alle Angaben ausdrücklich ohne Gewähr!
    Ich bin mit der APL Bilbiothek einfach nicht vertraut genug um dir genauere Informationen liefern zu können, tut mir leid.
    Dennoch interessant. Jedesmal, wenn man glaubt, man kennt sich mit einer bestimmten Materie aus, taucht irgendeine Erscheinung auf, die einen völlig aus dem Konzept bringt. Ich kenne Firmen, die für sich eigene Librarys auf der Basis und Grundlage der APL entwickeln, aber daß es von Siemens neben der Industry Library noch etwas anderes für den allgemeinen Mark (keine kundenspezifische Entwicklung) gab oder gibt, war mir neu.

Ähnliche Themen

  1. Mal wieder... Datensicherung S7
    Von harzfuchs im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 16:28
  2. mal wieder telekom
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 08:10
  3. ...wieder mal Kommutierungsdrossel
    Von Nais im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 21:12
  4. mal wieder: Fragen
    Von derbenny im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 18:27
  5. Will mal wieder basteln
    Von thomass5 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 21:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •