Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 13 of 13

Thread: Fehlerhandling über verkettete Liste

  1. #11
    Join Date
    19.03.2015
    Posts
    35
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by PN/DP View Post
    Ich gehe mal davon aus, daß die Steuerungsherstellern viel mehr Manpower, Testzeit, Versicherung, Anwälte und vor allem viel exzellentere Programmierer zur Verfügung haben, als die Firmen wo Du und ich als SPS-Programmierer angestellt sind. (Wobei, wenn man überlegt, wie lange es dauert bis z.B. eine S7-1500 eine halbwegs stabile Firmware hat...)
    Ein stabiles dynamisches Speichermanagement und Zykluszeiteinhaltung liegt weniger an der verwendeten Steuerung, sondern am Können der Programmierer die es implementieren.

    Harald
    vor allem die Aussage zur "Testzeit" ist aus Erfahrung eher Wunschdenken. Oftmals kommt es mir so vor, dass die Sachen direkt als Prototypen an den Kundem weitergereicht werden. Im Idealfall hat man dann "nur" skalierbarkeits Probleme.
    Ich gebe dir recht, man muss schon wissen was man tut. Ich gehe aber davon aus das der Threadersteller diese Gedanken auf Grund von erhöhten Anforderungen z. B. an Flexibilität hat und die entsprechende saubere Programmierung, bzw. Der erhöhte Zeitaufwand, sich durch die ergebenen Möglichkeiten amortisieren.

  2. #12
    Join Date
    25.11.2010
    Location
    OWL
    Posts
    865
    Danke
    29
    Erhielt 205 Danke für 181 Beiträge

    Default

    Abseits von grundsätzlichen Bedenken gegen dynamische Speicherverwaltung bei der SPS betrachte ich das konkrete Vorhaben des TE eher skeptisch. Selbst wenn eine stabile und echtzeitfähgie Speicherverwaltung vorhanden ist, steht davor immer noch die Handhabung der verketteten Liste durch das Anwenderprogramm mit kaum vorhersehbaren Ausführungszeiten. Ich gehe mal davon aus, dass die Methode "AddError" aus schnellen Steuerungstasks aufgerufen werden soll, dort kann ich so etwas aber gar nicht gebrauchen.
    Ausserdem dürften die Fehlereinträge in der Liste relativ klein sein. Damit entstehen Speicherlücken, die man für kaum etwas anderes gebrauchen kann als wieder für neue Fehlereinträge.

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu StructuredTrash für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (04.04.2019),PN/DP (03.04.2019)

  4. #13
    Join Date
    25.06.2017
    Location
    Oerlinghausen
    Posts
    1,387
    Danke
    124
    Erhielt 239 Danke für 192 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by PN/DP View Post
    . . . Worst Case: Anzahl Ereignisse * ungünstigste Suchzeit nach freien Listenelementen.
    Sorry, dass ich jetzt erst darüber stolpere:
    Das "Verketten" einer Liste bzw. die kleinen Änderungen in der Verkettung geschehen doch normalerweise "scheibchenweise" so ganz nebenbei, damit einem der grosse Klumpen einer SuchOrgie erspart bleibt! Das ist doch geradezu ideal für die SPS-Programmierung. Also: auch die freiwerdenden ListenElemente verketten!!!

    Quote Originally Posted by StructuredTrash View Post
    Ich gehe mal davon aus, dass die Methode "AddError" aus schnellen Steuerungstasks aufgerufen werden soll, dort kann ich so etwas aber gar nicht gebrauchen.
    Ich sehe eigentlich überhaupt keine Anwendung dafür, bei einer SPS im laufenden Betrieb eine Fehlermeldung hinzuzufügen, die es vorher noch nicht gab. Das sollte doch schon bei der Konfigurierung der Software entsprechend der an der Maschine bzw. Anlage realisierten optionalen Maschinen- bzw. AnlagenTeile geschehen sein. Damit wäre es ein Fall für eine bedingte Compilierung der Software oder ein Fall für die Parametrierung einer "allumfassenden" Software.

    Noch mehr KopfGrimmen bereitet mir, dass die Anwendung dieser Methode für "ErrorHandling" gebraucht wird. Soll damit tatsächlich eine Liste der (Gegen-)Massnahmen erstellt werden, die den Weg aus dem Schlammassel weist, auf das das Auftreten einer Fehlermeldung oder einer bestimmten Ansammlung von Fehlermeldungen schliessen lässt? Eine solche Liste inhaltlich sinnvoll zu füllen dürfte das eigentliche Problem sein - nicht so sehr die Aufgabe, einen geeigneten Platz für die Liste zu finden.
    Last edited by Heinileini; 13.04.2019 at 15:19.

Similar Threads

  1. Verkettete Liste sortieren
    By OOP in forum Programmierstrategien
    Replies: 5
    Last Post: 07.01.2019, 20:35
  2. Verkettete Liste in TwinCat2
    By Reini96 in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 18
    Last Post: 16.03.2018, 09:10
  3. Replies: 13
    Last Post: 25.10.2017, 09:55
  4. Fehlerhandling in Codesys
    By Bensen83 in forum Programmierstrategien
    Replies: 10
    Last Post: 26.12.2012, 15:45
  5. Fehlerhandling nach IEC61131-3?
    By Snape in forum Programmierstrategien
    Replies: 4
    Last Post: 27.07.2010, 22:02

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •