Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 2 of 2

Thread: Produktverwaltung + TIA WinCC Advanced: Idee für schöne Auswahl gesucht

  1. #1
    Join Date
    27.10.2006
    Location
    Plauen
    Posts
    453
    Danke
    150
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei für eine unserer Produktionsmaschinen eine Art Rezeptverwaltung aufzubauen.
    In dieser werden 3 wichtige Einstellparameter sortiert nach 4 Kritierien hinterlegt:
    für jeden Kunden wird das Produkt in X möglichen Dicken produziert. Für jede Dicke gibt es X Breiten des Produktes. Jede Breite kann auf 3 verschiedene Formen verpackt werden. Für jede dieser 3 Formen gibt es 3 wichtige Einstellparameter, die eingestellt werden sollen.

    Ich könnte das recht zügig mit Hilfe einer Rezepturanzeige/-verwaltung in der Visu (TIA WinCC Advanced) lösen. Jeder Kunde würde dabei eine Rezeptur mit diversen Datensätzen erhalten. Es müsste dann allerdings für jede denkbare Kombination ein Datensatz angelegt werden. Ich glaube, dass es dann allerdings recht schnell unübersichtlich und somit nicht sehr praktikabel wird.

    Ich habe mir alternativ eine Lösung in der SPS überlegt. Dabei musste ich allerdings die Auswahlmöglichkeiten begrenzen. Das wäre für den Anfang erstmal nicht schlimm, ich muss auch noch Daten darüber sammeln, wie viele unterschiedliche Möglichkeiten es tatsächlich gibt.
    Dem Werker würde ich dann gerne auf der Visu eine Auswahlmöglichkeit schaffen wollen, bei der sich zu erst den Kunden auswählt, danach die Dicke, dann die Breite und schlussendlich die Verpackungsform.

    Ich wollte das erst frei eingebbar machen, aber das wird meiner Meinung nach für den Werker schnell "komplex".
    Daher wollte ich die Auswahl vereinfachen und Textlisten benutzen, um dem Werker nur die möglichen Kriterien anzeigen zu lassen.
    Allerdings bekomme ich da ja nur einen Index zurück geliefert und nicht den eigentlichen Wert. Z.B.: Textliste "Breite" mit 10 Einträgen (2550mm, 2600mm, 2700mm, ...) liefert in der SPS ja nur den Wert der Indexvariablen und nicht den genauen Wert. Wenn ich die genauen Werte hätte, könnte ich die gesuchten Parameter recht schnell im DB suchen.


    Ich mache mir jetzt schon den halben Tag Gedanken darüber, finde allerdings keine praktikable Lösung.

    Habt Ihr manchmal noch die ein oder andere Idee, wie man so etwas lösen könnte?

    Wie sollte man das Datenmodell aufbauen um das gut abbilden zu können? Ich habe zunächst einen verschachteltes Array genutzt, was prinzipiell recht gut funktionieren würde. Dazu habe ich noch einen Baustein, der mir die gesuchten Werte anhand der 4 Kriterien aus dem Array heraussucht. Klappt auch bestens. Nur für die Auswahl von der Visu will mir nix schönes einfallen.
    Produktdaten.jpg
    Last edited by Grimsey; 10.07.2019 at 12:01.
    Step7 V5.5 SP4 HF11
    TIA Portal V14 SP1
    WinCC flexible 2008 SP3
    WinCC 7.4 Update 4
    =======================
    Reply With Quote Reply With Quote Produktverwaltung + TIA WinCC Advanced: Idee für schöne Auswahl gesucht  

  2. #2
    Grimsey's Avatar
    Grimsey is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    27.10.2006
    Location
    Plauen
    Posts
    453
    Danke
    150
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe gestern selbst noch eine recht vernünftige Lösung gefunden.
    In der SPS habe ich mir einen zusätzlichen DB angelegt, welcher 4 Arrays (Kunden, Dicken, Breiten, Hülsen) enthält. Dort habe ich alle, bis jetzt bekannten, Werte eingetragen.
    In der Visu habe ich 4 Textlisten mit identischen Einträgen erstellt und diese an je 4 Dropdownlisten gebunden. Die Indexvariablen dieser Dropdownlisten liegen in einem DB in der SPS.

    Der Werker kann sich nun jede beliebige Kombination zusammenstellen und anschließend auf einen Button "Suchen" drücken.
    In der SPS suche ich dann mit Hilfe der Indexvariablen aus den Arrays die entsprechenden Einträge heraus. Mit diesen wiederum suche ich in meinem DB "Produktdaten", ob es zu dieser Kombination einen Eintrag gibt.
    Der Werker erhält auf Grund des Suchergebnisses eine entsprechende Rückmeldung.

    Sollte eine Kombination nicht vorhanden sein, dann muss geprüft werden, ob diese produziert werden kann oder nicht. Ggf. muss ich diese dann nachpflegen.

    Alles in allem ging es dann doch recht fix und ich denke, dass es für die Werker mit der Suchfunktion auch recht gut bedienbar sein wird.
    Step7 V5.5 SP4 HF11
    TIA Portal V14 SP1
    WinCC flexible 2008 SP3
    WinCC 7.4 Update 4
    =======================

Similar Threads

  1. Replies: 4
    Last Post: 22.02.2019, 12:51
  2. Replies: 13
    Last Post: 21.03.2018, 14:34
  3. TIA Idee für SCL Funktion zum Koieren von UDT-Blöcken gesucht
    By S7_Programmer in forum Simatic
    Replies: 4
    Last Post: 02.03.2017, 10:05
  4. Replies: 1
    Last Post: 09.10.2015, 15:18
  5. Step 7 Idee gesucht für: Hebeportal mit S7-300 und MovitracB
    By Beginner09 in forum Simatic
    Replies: 25
    Last Post: 22.05.2013, 11:42

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •