Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 12 of 12

Thread: Zählen von Werkstückträger in einem Umlauf

  1. #11
    Join Date
    05.06.2018
    Location
    Kreis Osnabrück<>Bad Oeynhausen
    Posts
    215
    Danke
    19
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by HENSCj View Post
    ja jede station hat auch einen rfid leser nur weis ich nicht ob das was bringt
    Wenn alle WT an einem Leser ins System reinkommen und auch herauskommen müssen, dann würde ich es wie folgt lösen:

    Du erstellst einen Datenbaustein mit einem Array, dessen ID die ID des RFID-Chips ist. Wenn die ID des Chips nicht klein bzw. aufsteigend ist, dann kann man ein Array, sagen wir mit Bereich 0-255 erstellen und die Struktur dann wie folgt aufbauen:
    STRUCT
    RFID_ID - REAL/INT/UINT/STRING - Was auch immer Du benötigst
    im_System - BOOL
    END_STRUCT

    Jedes Array beinhaltet also die Information ob der WT im System ist oder nicht und wird halt bei jedem Leser ein- oder ausgetragen, je nachdem wie herum es passieren soll. Man könnte die Struktur vergrößern, sollen noch Begleitwerte mit hinzukommen. Irgendwas ähnliches hast Du doch auch schon im System oder speicherst Du alle Daten auf dem Chip? (Mache ich nie, da ich dem KD immer die Möglichkeit geben will die Daten bei laufender Anlage über das HMI zu wechseln, z.B. aus einer Lackierung in Rot soll eine Gelbe werden, ebenso finde ich es sicherer die Daten in der CPU zu halten als im Chip.)

    Damit auch immer die richtige Stelle genutzt wird würde ich stumpf eine Schleife mit einer Abfrage erstellen, ob die vorliegende WT-ID auch die im Array ist und entsprechend ein- oder austragen.
    Sollte dem nicht so sein, dann einfach die erste freie Stelle suchen und dort eintragen lassen, beim Entnehmen natürlich löschen.

    Somit kannst Du anschließend mit einer Schleife einfach nur einmal das Array durchlaufen und jeder der als im System eingetragen ist mit +1 zählen, vorher den Zähler natürlich auf Null setzen. Diesen Zählwert nach der Schleife nun noch in eine neue Variable schreiben damit beim Zählen die HMI-Anzeige nicht flimmert.

    Könnte man auch alles mit 2 Schleifendurchläufen erledigen, was dann, je nachdem wieviele WT Du da hast, keine groß bemerkbare Bearbeitungszeit hat.

    Setzt natürlich voraus, das Du nicht verfolgen willst an welcher Stelle der WT aktuell steht. Das würde ähnlich, aber mit einem anderen Ablauf geschehen.

  2. #12
    Join Date
    30.08.2010
    Location
    Östereich
    Posts
    1,663
    Danke
    548
    Erhielt 239 Danke für 212 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn jede Arbeitsstation einen Leser hat:

    vorhergehende Station mit aktueller abgleichen:
    ist die Reihenfolge gleich -> Zählen
    fehlt was -> subtrahieren
    was dazugekommen -> addieren

    Das jeweils zwischen allen einzelnen Stationen.

    Oder:

    Hast du vor den Stationen Vereinzelungsstrecken wo du die Träger ev durch Inis zählen kannst? Ob in den Bearbeitungsstationen was ist sollte ja leicht zu erfassen sein.
    Dann bräuchtest du nur die Träger in den Wartepositionen und die besetzten Stationen zu addieren. (braucht halt viele Inis oder nur einen und den Wartebereich so abdecken das hier nur entnommen werden kann wenn das auch einen Sensor auslöst)

    Kannst du ev. das entnehmen und zufügen auf wenige Stellen eingrenzen und das dann hier irgendwie detektieren? zB. Rein gehts nur über einen (oder wenigen) Zugang, Entnommen kann nur an wenigen Stellen werden zB durch ausschleusen oder so
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

Similar Threads

  1. Replies: 7
    Last Post: 11.11.2016, 13:55
  2. Objekte ( Eier ) Zählen auf einem Förderband
    By chefren_new in forum Simatic
    Replies: 7
    Last Post: 19.05.2011, 22:04
  3. Replies: 11
    Last Post: 03.03.2010, 16:17
  4. Einsen zählen in einem EW oder ED
    By mufi in forum Simatic
    Replies: 13
    Last Post: 10.09.2009, 14:36
  5. Codierung von Werkstückträger
    By uwemiess in forum Simatic
    Replies: 13
    Last Post: 03.11.2004, 12:26

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •