Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Steuertransformator bei SPS

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    kurze Frage wieso wird der Steuertransformator bei einer SPS sekundärseitig geerdet oder mit einer Erdungstrennklemme versehen. Für was ist die Erdungstrennklemme überhaut da.

    Gruß Richy
    Geändert von Richywin (18.12.2006 um 18:52 Uhr)
    Zitieren Zitieren Steuertransformator bei SPS  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    186
    Danke
    2
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Aus Sicherheitsgründen wird die Masse dadurch auf Erdpotential gezogen. Ich hole nicht weit aus und antworte damit dass andernfall es zu unerwünschten Bewegungen kommen könnte.
    Ciao

    Antonio
    ________________________________
    nicht in Problemen, sondern in Lösungen denken

  3. #3
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Antonio Beitrag anzeigen
    Aus Sicherheitsgründen wird die Masse dadurch auf Erdpotential gezogen. Ich hole nicht weit aus und antworte damit dass andernfall es zu unerwünschten Bewegungen kommen könnte.
    Genau.
    Wird nicht geerdet, ist ein Isolationswächter erforderlich.

  4. #4
    Richywin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    das stimmt nicht ganz im regelfall wird einer der sekundäranschlüsse geerdet ohne diese erdung ist eine isolationsüberwachund vorzusehen.
    Meine Frage ist wieso die erdung ?

  5. #5
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    186
    Danke
    2
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Grundlagen der Elktrotechnik: Wenn du die Masse nicht erdest, könnte es durch einen Erdschluss an Plus, vorkommen, dass du damit den "Plus" auf Erdpotential ziehst. In den Fall hättest du folgende Konstellation: Plus=0V, Minus=-24V, da du durch den Erdschluss den Plus auf Erdpotential gezogen hast,hoffe bis hier alles Klar.
    Im FAlle von eine 2en Erdschluss z.B an A1 von deinen Schutz würde die Spule anziehen, deshalb die unerwünschte Bewegung.
    Ciao

    Antonio
    ________________________________
    nicht in Problemen, sondern in Lösungen denken

  6. #6
    Richywin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also ist die erdung dafür da das sich die sps bei einen zweiten erdschluss sich nicht selbsträndig macht. Alles klar danke für die antwort

    Gruß
    Richy

  7. #7
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    186
    Danke
    2
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    gern geschehen
    Ciao

    Antonio
    ________________________________
    nicht in Problemen, sondern in Lösungen denken

  8. #8
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    die erdtrennklemme deshalb damit man diese verbindung zur fehlersuche (zb bei einem erdschluss) trennen kann.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Ganz allgemein,

    durch die Erdung wird eine Erkennung des Fehlerfalls "Erdschluss" durch Kurzschluss oder Überstrom ermöglicht. Besser, aber auch kostenintensiver ist eine Isolationsüberwachung. Mit dieser werden auch sehr geringe Isolationsfehler erkannt.


    Gruss, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  10. #10
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    136
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    man sollte vielleicht noch hinzufügen dass manche Geräte es gar nicht mögen wenn sie an nicht (oder falsch) geerdeter Steuerspannung betrieben werden, obwohl sie laut Datenblatt durchaus potentialfrei sein sollen. Mir ist dies z.B. bei einem Metronix Servoumrichter ARS2102 passiert, der danach unerklärliche Fehlfunktionen zeigte. Saubere Erdung der Steuerspannung (- an Erde) löste schlagartig alle Probleme.

    Gruss Michael aka Dumbledore
    Geändert von Dumbledore (04.01.2007 um 14:29 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Steuertransformator bei 24V
    Von Richywin im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 20:52
  2. Steuertransformator
    Von Praios im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 08:43
  3. Steuertransformator - Warum eigentlich genau?
    Von waro-msr im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 12:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •