Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Halbleiter Relais für 0V bis 10V?

  1. #1
    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    115
    Danke
    5
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallöle.

    Ich hab da ein kleines Problem. Und zwar suche ich soetwas wie einen Dimmer, oder Thyristor, oder soetwas in der Art, für folgende Anwendung:

    Es geht um eine Heizungssteuerung. Und zwar würde ich gerne ein paar Heizungen (230V, und/oder 115V, bis etwa 3000W) mit einer Analogkarte von einer SPS ansteuern (0V bis 10V). Ich suche daher etwas, das einen Thyristor und ein Opto-Koppler ineinander vereint, quasi ein galvanisch getrenntes Halbleiterrelais.

    Ich hab jetzt schon ein bissl (vielleicht auch zuviel) herum gegooglet und bin leider zu keinem Befriedigenden Ergebnis gekommen. Entweder benötigen die Bauteile mehr als 10V Eingangsseitig, oder der Hersteller kotzt sich nicht über die Trennung von Eingang und Ausgang aus, oder oder oder...
    Ich hab zwar was von ABB gefunden, aber das Ding ist von 25A bis 5000A, ein bissl zu groß für mich...

    Zur Zeit setzen wir normale ABB Halbleiterelais ein, quasi eine normale 2 Punkt Regelung, daß soll jetzt geändert werden.

    Wichtig ist halt nur, das ich den Ausgang Proportional zum Eingang skalieren kann, daß mir im Fehlerfalle die Analogkarte der SPS nicht gebraten wird und das die Baugröße vielleicht ungefähr so ist, daß das Teil etwa auf eine normale 35er Hutschine passt (Hutschinen Montage ist nicht wichtig, kanns auch direkt auf die Montageplatte schrauben, oder auf nen Kühlkörper, sollte aber nicht zu groß sein).

    Bin für alle Hinweise Dankbar.

    MfG
    Borsti
    Zitieren Zitieren Halbleiter Relais für 0V bis 10V?  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also Halbleiterrelais ist ja in Ordnung,
    aber warum mit analoger Ansteuerung?
    Bei Heizungen macht man eingentlich meistens PWM, Vorteil hier wird nur 1 Digitaler Ausgang benötigt.

    Halbleiterrelais hat z.B. Jumo für ansteuerung mit 24V DC.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Was Du suchst ist ein Halbleiterschütz. Ich habe gerade ein Dutzend von Siemens verbaut für die elektrische Mantelheizung von Autoklaven (je 3x1kW):

    HALBLEITERSCHUETZ 3RF2 AC51 20A 40 GRAD C 24-230V / 24V DC KURZSCHLUSSFEST MIT B-AUTOMAT (ca. 40 Euro/Stück)

    Gibts auch wahlweise dreipolig und mit 300V.

    Auf die Ansteuerung mit 0..10V kannst du verzichten, wenn Du normale digitale Ausgänge der SPS (24VDC) verwendest und diese mit einer PWM schaltest. Bei den üblichen Zykluszeiten einer SPS kannst Du schneller takten, als jede Elektroheizung reagiert.
    Wenns denn unbedingt doch analog sein muß, liefert Siemens die Hardware dazu, welche auch nix anderes macht: analog rein, digital PWM raus.
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  4. #4
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    google mal nach AEG Thyristor Leistungssteller oder siehe beigefügtes PDF.
    ich glaube, das ist was du suchst...

    gruss, o.s.t.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #5
    Avatar von Borsti
    Borsti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    115
    Danke
    5
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    @MSB: Ja, zZ haben wir ja auch sowas wie eine PWM, aber dies ist nichtmehr erwünscht. Und ausserdem sollen wir auch ein paar Regler ersetzen, die es nichtmehr gibt, weil die Firma pleite gemacht hat, die diese hergestellt hat. Und da wir dann nach einer Kennlinie aufheizen sollen, wird eine Stetige Regelung, ohne Punkte und PWM verlangt (kommt von ganz oben, insofern kann man noch nichtmal Argumentieren).

    @Peter: Naja, sind ja zZ Halbleiterteile verbaut, soll ja was anderes werden und weg von ner PWM.

    @o.s.t.: Ja, ich denke das ist das was ich suche, sieht auf jedenfall sehr vielversprechend aus...

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Vielleicht kommen ja Dimmer aus der Veranstaltungstechnik helfen:
    hier wurde das auch schon diskuttiert:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...ghlight=dimmer
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #7
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    [quote=Borsti;66492
    @Peter: Naja, sind ja zZ Halbleiterteile verbaut, soll ja was anderes werden und weg von ner PWM.
    [/quote]

    Aus Interesse: Warum?
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  8. #8
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    daß es Entscheidungen gibt, über die nicht diskutiert werden kann / darf / soll / usw?

    MfG
    Zitieren Zitieren Kennst du das nicht,  

  9. #9
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    63
    Danke
    3
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
    (Albert Einstein1879 – 1955)
    Zitieren Zitieren Erst im Forum suchen, dann fragen!  

  10. #10
    Avatar von Borsti
    Borsti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    115
    Danke
    5
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hmmm, diesen Thread hat er mir beim Suchen nicht geueigt, wahrscheinlich weil ich nach 0 bis 10V gesucht hab...

    @Peter: Ganz einfach, Die Heizungen sind dazu da um diverse Lebensmittel (Meist Schokolade) auf eine geeignete Temepratur zu bekommen. Wenn die Heizung auf dem Weg zur Solltemperatur voll los donnern würde, würde die Schoki direkt an der Heizung in einen anderen Zustand wechseln als der Rest der Masse. Da aber das ganze möglichst gleichmäßig ablaufen soll, soll nach einer Kurve geheizt werden. (Hab heute extra nochmal nachgefragt... )

Ähnliche Themen

  1. Relais Baugruppe
    Von Lex_78 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 10:23
  2. Not-Aus und Schutztür auf ein Not-Aus-Relais?
    Von Toddy80 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 20:36
  3. Spetielles Relais
    Von demmy86 im Forum Elektronik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 15:24
  4. Relais ansteuern
    Von mitchih im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 09:22
  5. Halbleiter GC 406 / 407
    Von Balou im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2004, 15:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •