Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Auslösezeit FI-Schalter

  1. #1
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    17
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Wie meine Titel schon sagt suche ich die maximale Auslösezeit von FI-Schaltern, d.h. wie hoch darf die Auslösezeit sein das ich ihn bei einer Prüfung als defekt einstufen muß.

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    FLYER
    Zitieren Zitieren Auslösezeit FI-Schalter  

  2. #2
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also ich hab mal meine Unterlagen aus der Berufschule rausgekramt und da steht folgendes drin:
    Zulässige Abschaltzeiten:
    Schmelzsicherungen
    5s
    LS-Schalter
    100ms
    RCD
    200ms
    selektive RCD
    1s


    ich hoffe ich konnte dir helfen...
    Bei 99,99% aller Probleme liegt ein Bedienungsfehler vor.....

  3. #3
    Registriert seit
    31.07.2004
    Beiträge
    243
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    der Standard FI muss bei Fehlernennstrom (neuerdings ) innerhalb 300 ms abschalten.
    Selektive FI´s in maximal 500 ms.
    Alles laut DIN EN 61008-1 (VDE 0664-10: 2005-06)
    ---------------------------------------------
    Wo wir sind ist Vorn-und wenn wir Hinten sind-ist Hinten Vorn !

  4. #4
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Somit weiss ich auch, dass meine Unterlagen aus 2006 veraltet sind...
    Bei 99,99% aller Probleme liegt ein Bedienungsfehler vor.....

  5. #5
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    186
    Danke
    2
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    In der Beha-Messfibel ist zwar (auch) ziemlich viel Werbung, jedoch findest du da bestimmt die Passende Antwort für deinen Speziellen Anwendungsfall.

    http://www.beha.de/st_beha_wir_fibel.html
    Ciao

    Antonio
    ________________________________
    nicht in Problemen, sondern in Lösungen denken

  6. #6
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    63
    Danke
    3
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    welche Type
    Standard, G, S, -U(Umrichterfest)

    Bitte um genau Typenbezeichnung
    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
    (Albert Einstein1879 – 1955)
    Zitieren Zitieren Type?  

  7. #7
    Avatar von flyer
    flyer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    17
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es handelt sich bei meiner Frage bzgl der Auslösezeit um normale FI-Schalter.

    Mit den vorgenannten Antorten komme ich so klar.

    Vielen Dank für Eure Unterstützung

    Flyer
    Zitieren Zitieren Normal FI´s  

  8. #8
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    63
    Danke
    3
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Anforderung an FIs:

    Standard= max: 300ms / 250A

    G= min:10ms - eine Halbwelle , max: 300ms / 3kA

    S= min:40ms - 4 Halbwellen , max: 500ms / 3kA


    Anmerkung: bei 2*I delta N: max Auslösezeit ist die Hälfte.
    Zitieren Zitieren Auslöseverzögerung - Stromstoßfestigkeit bei 1*I delta N  

  9. #9
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von flyer Beitrag anzeigen
    die maximale Auslösezeit von FI-Schaltern,
    @flyer,
    das liest sich, als gäbe es mehrere Schalter mit zweifelhafter Funktion. Das wäre nicht normal und sollte mit dem Hersteller abgeklärt werden.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Serie?  

  10. #10
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also es gibt die (HGW) Fi´s die standartmäig verbaut werden, dann die Selektiven FI´s und halt was die S Klasse betrifft die Allstromsensitiven.
    Zu lezterem schon vor 3 JAhren auf der Light and Building hatte Doepke diese FI´s relativ neu rausgebracht. Waren übrigens glaub auch auf der Automationsmesse diesjahr dabei.
    Also zur Auslösezeit hab ich irgentwie nie wirklich eine Zeit gehört. Wichtig ist halt Spannung 25/50V und 30/300/500mA.
    Es gibt ja 2 Messverfahren, einmal die 2/3tel Methode, da wird der thoretische Auslösestrom und Spannung ermittelt, die andere wäre auf Rampenmessung, wo die realen Werte ausgegeben werden.
    Die Messgeräte wie Profitest werden wol kaum auf dem einen Wert 200 Jahre warten bis sie auf den nächst größeren Auslösestrom überspringen.
    Also Herstellerspezifikationen und gemessen bis der FI wirklich fliegt, dann hat man wenn die Werte passen, also Auslösestrom und Berührungsspannung spätestens bei der ansteigenden Fehlerstrommessung wenn der FI bei dem Berührungsstrom fliegt seine erlaubten Werte.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Ähnliche Themen

  1. BCD Schalter
    Von c.wehn im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 16:41
  2. Schalter
    Von redscorpion im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 15:22
  3. Schalter A durch Schalter B schließen und umgekerhrt?
    Von TechnikFreak10 im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 23:23
  4. DIP-Schalter
    Von TheMCP im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 20:50
  5. bcd schalter an di
    Von prinz1978 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 23:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •