Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Steuertransformator bei 24V

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo kurze Frage,

    kann man bei einer SPS die die Eingänge und Ausgänge mit 24V betrieben werden auf einen Steuertransformator verzichten? z.B. Siemens S7 Netzteil mit Gleichrichter,CPU,Eingang- und Ausgangskaten.

    mfg
    Richy
    Zitieren Zitieren Steuertransformator bei 24V  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Willst darauf hinaus, ob man mit dem Siemens-Netzteil das sie CPU versorgt auch die E/A beschalten kann? Ja, warum den nicht. Man sollte aber auf die max. Last achten, die die Ausgänge evtl. schalten und bei Bedarf bestimmte Zweige mit extra Schmelzsicherung absichern.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Richywin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist dan das Netzteil von der SPS auch mit der Steuertrafo ich meine nur wegen der Galvanischen Trennung, das Netzteil hat doch einen Elektronischen Trafo oder? Hat die den selben Effect wie eine gewickelte.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Wir nutzen Schaltnetzteile von Siemens, Sitop. Daran hängen die gesamte 24V-Elektronik des Schaltschrankes und die E/A. Das wird nach dem Netzteil aufgeteilt und mit Untersicherungen abgesichert, z.Bsp. SPS+E/A-Schaltschrank, E/A-Anlage etc.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Meinst Du, ob Schaltnetzteile die Forderungen nach galv.Trennung nach EN 60950/50178 erfüllen können wie ein Steuertransformator, also SELV im Sinne dieser Normen liefern?
    Ja - das ist bei den erwähnten Siemens-Geräten der Fall, steht auch in der Regel auf dem Typenschild vermerkt. geräte, welche dies nicht haben dürfen gemäß der Maschinenrichtline auch nicht verwendet werden...
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")
    Zitieren Zitieren Selv?  

  6. #6
    Richywin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich meinte eigentlich ob vor den SPS Netzteil ein Trenntransformator geschaltet werden muß, wenn die Ein und Ausgänge mit 24V DC arbeiten. Hauptstromkreis und Steuerstromkreis müssen galvanisch getrennt sein laut VDE 0113, der Steuertransformator ist dafür da den Kurzschlußstrom so gering wie möglich zu halten ... über die Funktion brauchen wir nicht zu unterhalten.
    Oder übernimmt das Netzteil der SPS schon die Aufgabe?
    Ob jetzt ein Trenntrafo verwendet werden muß hängt doch nicht mit der Schutzkleinspannung zusammen oder?

  7. #7
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    das Netzteil hat doch einen Elektronischen Trafo oder?
    Es gibt keinen elektronischen Trafo, ein Schaltnetzteil (mit Ansteuerungselektronik) hat auch einen Trafo, sprich Kupferdrähte und Eisen. Bedingt durch die höhere Frequenz kann der zwar kleiner ausfallen, das ändert aber nichts an der galvanischen Trennung.

  8. #8
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Richywin Beitrag anzeigen
    Ich meinte eigentlich ob vor den SPS Netzteil ein Trenntransformator geschaltet werden muß, wenn die Ein und Ausgänge mit 24V DC arbeiten. Hauptstromkreis und Steuerstromkreis müssen galvanisch getrennt sein laut VDE 0113, .....
    Wenn das Netzteil nach der Norm EN 50178 gebaut ist, dann nicht. Das Netzteil selber ist so ausgelegt, das es die galvanische Trennung bei auftretenden Spannungen sicher stellt.

    Schaltnetzteil impliziert nicht automatisch galvanische Trennung!
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  9. #9
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    149
    Danke
    18
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Richywin Beitrag anzeigen
    Hallo kurze Frage,

    kann man bei einer SPS die die Eingänge und Ausgänge mit 24V betrieben werden auf einen Steuertransformator verzichten? z.B. Siemens S7 Netzteil mit Gleichrichter,CPU,Eingang- und Ausgangskaten.

    mfg
    Richy


    Ist zwar schon etwas älter das Thema, da ich mich aber auch gerade darüber Informieren musste hier nochmal etwas klarer:

    Auszug aus dem Datenblatt des "Siemens S7-Netzteils" PS307:

    Potentialtrennung primär/sekundär
    ja, SELV-Ausgangs*spannung Ua nach EN 60950 und EN 50178

    Also braucht KEIN extra Steuertransformator VOR dem PS307 verwendet werden

Ähnliche Themen

  1. Steuertransformator bei SPS
    Von Richywin im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 01:18
  2. Steuertransformator
    Von Praios im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 08:43
  3. Steuertransformator - Warum eigentlich genau?
    Von waro-msr im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 12:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •