Hallo an alle,

benutzt jemand von euch zur Wärmeberechnung Rittal Therm ?
Meine Frage ist eigentlich folgende :

Ich benutze Rittal Therm 4.1 (5.12 usw ist mist) Rittal gibt einige "Grundelemente" mit. Habt ihr ne Idee wo man andere Wärmeverluste herbekommt ? Hauptsächl Siemens Geräte.

Gruss Michael