Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Prüfungen nach VBG A2

  1. #1
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    260
    Danke
    18
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    nacht jemand von Euch an Produktionsmaschinen die geforderten Wiederholungsprüfungen nach BGV A2? Wir Erarbeiten gerade ein Konzept dafür und es sind einige Fragen aufgetaucht.
    Bevor ich mir jedoch einen Wolf tippe, will ich hiermit erst einmal vorfühlen ob ausser uns sich noch jemand mit diesem Thema befasst !!!

    Danke und Gruß
    INST
    Geändert von INST (29.05.2007 um 16:10 Uhr)
    Zitieren Zitieren Prüfungen nach BGV A2  

  2. #2
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Ehm an Produktionsmaschinen willst du Betriebsärztliche unf Fachkräfte für Arbeitssicherheit machen? Oder ist in Neuauflage die BGV A3 nun zur A2 geworden?



    *Vornachtrag*Beim Googeln gefunden, das es die "ältere" Bezeichnung war*nachtragende*



    Evtl die Art der Produktionsmaschinen? Es könnte dann unter Umständen einer hier an Bauartähnlichen die Prüfungen immer machen/ machen müssen, und dann ehr eine Antwort geben/geben können.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Ja, machen wir. Was möchtest du denn wissen ?
    Zitieren Zitieren Bgv A3  

  4. #4
    INST ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    260
    Danke
    18
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo Larry und alle

    die Abläufe für die Sichtprüfung, Funktionsprüfung und die Schutzleiterprüfung sind uns klar.
    Wir haben Probleme mit der Umsetzung der Isolationsprüfung. Wir können doch nicht die gesamte Anlage stillsetzen und zerlegen um jede Leitung die Spannung = und > 230 V führt zu erfassen. Da sind meine Tage in der Firma wohl gezählt.
    Als Alternative haben wir uns mit der Differenzstrommessung in der Zuleitung der Anlage beschäftigt.
    Nun die wesentliche Frage: Kann diese Prüfung, wie die Iso - Prüfung, anhand der momentanen Messwerte dokumentiert werden oder muss die Differnzstrommessung dauerhaft in der Anlage angebracht werden (Hab ich irgendwo gelesen) ?

    Danke und Gruß
    INST
    Zitieren Zitieren Ablauf der Prüfung nach BGV A3  

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    64
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hi,
    bei Wiederholungsprüfungen reichen Stichproben... ca. 30%. Nur bei der Erstprüfung muß alles geprüft werden.
    Bzw. kann in einer Gefährdungsanalyse der Umfang einer Prüfung festgelegt werden.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Praios für den nützlichen Beitrag:

    INST (30.05.2007)

  7. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Das Tolle an der ganzen Sache ist, dass es zu dem Thema nicht viel Konkretes gibt. Entscheidend ist, dass man seine Massnahmen dokumentiert und begründet. Eine R-Iso-Prüfung machen wir nur in der Zuleitung bei ausgeschaltetem Hauptschalter. Alles andere ist Quatsch. Abgesehen davon kann man auch auf regelmäßige Kontrollen bei stattfindenden Instandhaltungen verweisen. Aber auch hier gilt : Wer schribt, der bleibt ...

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    INST (30.05.2007)

  9. #7
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    64
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Konkretes kann man hier erfahren:

    www.tuev-seminare.de

    Seminar-Nr.: 04-70
    Seminar-Nr.: 04-51

  10. #8
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Praios Beitrag anzeigen
    Konkretes kann man hier erfahren:

    www.tuev-seminare.de

    Seminar-Nr.: 04-70
    Seminar-Nr.: 04-51
    Hast du schon mal an einem von denen teilgenommen und eine konkrete Frage gestellt (wie z.B. die von Inst) ?
    Ich habe das getan und würde den Begriff Konkretes ganz dezent streichen ...

  11. #9
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    64
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja hab ich... das 04-51 jetzt vor kurzem in Berlin. Das war sehr gut und es wurde auf alle Fragen konkret geantwortet.

Ähnliche Themen

  1. Prüfungen im Steuerungsbau EN60439-1?
    Von Bär1971 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 09:09
  2. Prüfungen im Sondermaschinenbau
    Von Bär1971 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 08:39
  3. TTY von S5 nach S7
    Von ollibolli im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 14:25
  4. Beispiele einer automatischen Querübersetzung von ST nach IL bzw. nach FBS
    Von sps freak im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 22:52
  5. Messungen bzw. Prüfungen nach EN 60204-1
    Von DonGreglione im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 19:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •