Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Müssen Pläne in Schaltschrank?

  1. #21
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    79
    Danke
    2
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Steve81 Beitrag anzeigen
    Ich suche Fehler mit PG ca.95% mit Schaltplan ca.5%.
    Örks.. Das spricht nicht unbedingt für die Software... Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es Dein Job ist Software zu optimieren statt Hardwaredefekte zu beheben.

    Zum Thema: Mir ist keine Norm bekannt, die vorschreibt wo die Doku zu lagern hat. Am liebsten ist mir eine Lagerung im Schaltschrank, da findet man sie dann zumindest wenn man sie braucht.

  2. #22
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    und WENN man sie braucht, braucht man sie schnell

    Ich denke auch, daß der Steve81 nicht unbedingt Instandhalter ist


    MfG

  3. #23
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    100%ack

    Bei 'uns' gibts die Pläne als Paperware für die Unterlagen, dann als PDf auf CD und nen Exemplar im Schaltschrank.

    Auf den 'Trips' haben wir als Programmierer den Plan auf dem Laptop dabei. Die Kollegen der 'gröberen' Technik sind da auf die mitgenommene Paperware bzw die Kundenunterlagen angewisen. Vorteil bei uns ist, das bis auf absolute Ausnahmen unser System gleich bleibt, also A1600 M1 bleibt immer der eine Motor...

    'Damals' Großbetrieb, da waren die Pläne nach Verteilungen geordnet in einem zentralen Kasten im Schaltraum. Dort wurde jede Änderung dukumentiert, mit Pb- Stift im Plan vor Ort eingetragen und die Info an den Techniker weitergegeben. 1x im Monat wurde dann mit 1- 5 kg Papier der gesamte Betrieb geupdatet...

    Leider hat der zuständige Meister den Bereich gewechselt, so wird mittlerweile da ein übles Chaos herrschen..

    Das heißt: eine Standard- Zeichnung, der Rest is Hoffen, Wissen und Suchen. als externer E- Wachen- Elektriker bist Du da auf den 8. sinn angewisen.

    Aso, wichtig: Nur Klappertechnik, mit PG bist du genauso gekniffen...


    BTT:
    Vorschriften gibt da wohl keine, aber vieeele 'perfeckte' Methoden...

    Greetz, Tom

  4. #24
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    397
    Danke
    127
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Wir lagern die Pläne als aufgeweickten und zerflederten Papierhaufen in den versifften Schaltschränken ,wenn einer verschwindet gibt es eben keinen mehr,da die meist unfähige/inkompetente Herstellerfirma längst in Konkurs gegagen ist,oder sich weigert weiterhin Support zu leisten.

    Und man darf sich alles aus den Fingern saugen......

    So schon bei einigen von unseren ach so tollen Scheißmaschinen passiert.

    Das Änderungen in alle Pläne eingetragen werden ist sowieso ein Wunschtraum.(wird sowieso meist nur mit dem Kuli reingekritzelt)

    Und: Nein ich arbeite nicht in einem 3.Welt Land.......

    Welcher Iso-Norm unsere E-Pläne Verwaltung entspricht weiß ich auch nicht.

  5. #25
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    [OT]Auf der Baustelle:
    Ein Kollege (begeisterter Zeitungsleser) sprach in die runde beim Frühstück nichts ist älter als die Zeitung von gestern (da er gerade keine aktuelle zur Hand hatte). Darauf hin ein anderer Kollege (Elektriker) doch der Schaltplan von heute Morgen... und grinst mich frech an (der Hund!).
    [/OT]
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #26
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Mhm... also wie schon gesagt, sollte die Anlage dokumentiert werden, nur ein Exemplar allein im Schaltschrank ist "Futter" für Schaltplanvaschdoppler...
    Also bei "kleineren" Anlagen mag es mit Gehirnschmalz bei der Fehlersuche machbar sein, nur bei verketteten Anlagen denke ich mir mal würde das etwas argh heavy werden. Oft reicht aber auch ein guter Maschinenführer, der sagen kann, was die Maschine macht, und welcher Schritt der Letzte war, und welcher folgen sollte.
    OK, das macht einen "alten Hasen" aus, er kann sich in "seine" Anlage/Anlagen reinversetzen und weiß welche Bauteile oft kaputt gehen, oder halt nötig sind für den Ablauf.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  7. #27
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Auch bei kleineren Anlagen kann es ohne Pläne schon zu Problemen kommen. Stell dir vor, du stehst vor einem Schaltschrank, sollst nen simplen Sensor - z.b. ne Lichtschranke - anschliessen und dich grinst ne Hutschiene mit sechzig Reihenklemmen an. Woher weisst du dann, wo du den Wechsler deiner Lichtschranke auflegen musst (was ja eigentlich ne Sache von einer Minute wäre)?


    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!

  8. #28
    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Guten Morgen,
    die Frage nach dem Lagerort von Schaltplänen etc. hat für uns der Verband der Sachversicherer geklärt. Sollte ein Schaltschrank abbrennen, und es stellt sich heraus,daß Pläne im Schrank waren,erlischt der Versicherungsschutz.

    bis dahin
    Marco

  9. #29
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Wir hatten früher als ich noch Betriebstechniker war, Terminals oder eigene Schlatschränke bei den Anlagen in denen die Schaltschränke waren. Da hatten wir allerdings Platz und ich war dafür zuständig.
    Änderungen wurden da imemr per Bleistift mit Datum und Kürzel eingezeichnet und Reih um habe ich so alle 3 Monate die Pläne aktualisiert.

    Bei alten Schaltplänen zu denen es keine weiteren Unterlagen gibt kann ich nur den heissen Tip geben WSCad oder Elcad zu besorgen und neue Anlegen. Sollte der mal ganz weg sein kostet die komßplette Erstellung manchmal mehr als ein kleines ElCad.


    Es ist irgendwie komisch das es in unseren Bürokratenmühlen keine Bestimmung zu der AUfbewahrung der Schaltpläne gibt. Bzw. nichts dazu ob diese im Schaltschrank sein müssen.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  10. #30
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ybbs Beitrag anzeigen
    Örks.. Das spricht nicht unbedingt für die Software... Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es Dein Job ist Software zu optimieren statt Hardwaredefekte zu beheben.
    Hallo, ich such nicht Fehler in der Software sondern mit der Software. Bleibt eine Anlage bei irgendeinem Schritt in der Schrittkette stehen, kann ich im Programm sehen welche Bedingung zum weiterlaufen fehlt. Ein Schaltplan bringt mir da nichts.


    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, daß der Steve81 nicht unbedingt Instandhalter ist
    Doch, ist er!
    Allerdings gehört die Optimierung von Anlagen auch zu meinen Aufgaben.

Ähnliche Themen

  1. Druckt Ihr eure Pläne farbig? Ist das zulässig?
    Von WendeMarkus im Forum E-CAD
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 20:52
  2. Pläne in EPlan P8 erstellen gegen Honorar
    Von Steve38 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 15:34
  3. Pumpen müssen im Wechselbetrieb arbeiten
    Von Johannes Ashur im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 12:42
  4. Warnung beim Laden der übersetzen Pläne
    Von tobi221081 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 08:13
  5. CFC Pläne kapseln
    Von Brainyboy im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 13:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •