Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Hauptschalter in Schaltschranktüre: Warum nur in Off?

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo alle,

    kann mir jemand die Bedungen für ein Öffnen der Schaltschranktüre nur mit ausgeschalteten Hauptschalter nennen?

    Bzw. wann ist diese Bedingung erforderlich.
    Ich habe in 0113 nichts dazu gefunden.

    Grüsse
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.
    Zitieren Zitieren Hauptschalter in Schaltschranktüre: Warum nur in Off?  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    DIN VDE 0803 ... glaub ich

    ...das Problem ist, dass der Hauptschalter bei geöffneter Tür nicht mehr betätigt werden kann, also im Fehlerfall nicht mehr abgeschaltet werden kann...

  3. #3
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    DIN VDE 0803 ... glaub ich

    ...das Problem ist, dass der Hauptschalter bei geöffneter Tür nicht mehr betätigt werden kann, also im Fehlerfall nicht mehr abgeschaltet werden kann...

    genau deshalb schaltet nach UL (USA-Norm) der NOTAUS-Taster
    gewöhnlich ALLES ab - d.h. er schmeißt den Hauptschalter über einen
    Unterspannungsauslöser raus. Habe ich gerade realisieren dürfen.

    ...

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    MOELLER Schaltungsbuch:

    Schutz gegen direktes Berühren
    Hierunter ist der Schutz durch ein Gehäuse zu
    verstehen, das nur Fachkräfte mit Schlüssel
    oder Werkzeug öffnen können. Vor dem Öffnen
    muss die Fachkraft die Netz-Trenneinrichtung
    nicht zwingend ausschalten. Aktive Teile
    müssen jedoch entsprechend DIN EN 50274
    oder VDE 0660 Teil 514 gegen direktes Berühren
    geschützt werden.
    Bei Verriegelung der Netz-Trenneinrichtung
    mit der Tür entfallen die Einschränkungen des
    vorhergehenden Abschnitts, da die Tür nur bei
    ausgeschalteter Netz-Trenneinrichtung geöffnet
    werden kann. Eine Elektrofachkraft darf
    die Verriegelung mit einem Werkzeug aufheben können,
    etwa um einen Fehler zu suchen.
    Bei aufgehobener Verriegelung muss es weiterhin
    möglich sein, die Netz-Trenneinrichtung
    auszuschalten.
    Soll ein Gehäuse ohne Verwendung eines
    Schlüssels und ohne Abschalten der
    Netz-Trenneinrichtung geöffnet werden können,
    müssen alle aktiven Teile mindestens der
    Schutzart IP 2X oder IP XXB nach
    IEC/EN 60529 entsprechen.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    maxi (25.09.2007)

  6. #5
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also bdeutet wenn da noch ein Not aus dran ist (An der Türe) benötige ich keine Abschaltung der Anlage beim öffnen?

    (Ist auch problematisch da dann keien Fehlersuche mehr möglich ist)

    An den eingebauten Hauptschaltern (C-Schienen Montage) ist oben ein sehr grosses griffiges rotes Plastik montiert, an denen sie auch problemlos bedient werden können. Das würde ja generell auch den Anforderungen der Bedienbarkeit entsprechen?

    Grüsse
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  7. #6
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    IEC/EN 60529 ist die VDE 0470 gelle? (Habe keine Ordner zur Hand)

    IP2x immer noch mittelgrosse Fremdkörper, fingerschutz aktiver und beweglicher Teile, Fremdkörper grösser 12mm?

    Grüsse

    ah und danke euch allen.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  8. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    IP *füllzeichen*

  9. #8
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Ist auch problematisch da dann keien Fehlersuche mehr möglich ist
    Eine Elektrofachkraft darf
    die Verriegelung mit einem Werkzeug aufheben können,
    etwa um einen Fehler zu suchen.
    also wenn Du keinen Schraubendreher hast oder aber den Schalter nicht "bedienen" kannst (also die Tür nicht aufbringst), dann solltest DU vielleicht den Beruf wechseln.

  10. #9
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    62
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Wenn ich das richtig verstehe, kann die Tür auch bei "on" Hauptschalter geöffnet werden wenn:
    Alle stromführenden Teile gegen direkte Berühren abgeschottet sind (eigentlich bekannt unter "Fingersicher").

    Wäre ja zumindest dahingehend vernünftig, da es sich ja auch um einen Schaltschrank mit 2 Türen (2 Felder) handeln kann. Hauptschalter ist in der Tür von Feld 1. Die Tür vom Feld 2 ist dann sowieso ohne Abschaltung zu öffnen.

    Ausserdem gibt es ja die Hauptschalter (meist bis 63A) Moelle P3xxx die man in die Seitenwand oder direkt in die Tür einbauen kann.
    Wie soll man da abschliessen?

    Gilt der Doppelbartschlüssel überhaupt als eine Verrieglung die nur vom Elektrofachmann zu öffen ist?

    Gruss Atommolch
    Zitieren Zitieren Hauptschalter  

  11. #10
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Atommolch Beitrag anzeigen
    Wäre ja zumindest dahingehend vernünftig, da es sich ja auch um einen Schaltschrank mit 2 Türen (2 Felder) handeln kann. Hauptschalter ist in der Tür von Feld 1. Die Tür vom Feld 2 ist dann sowieso ohne Abschaltung zu öffnen.
    ...schon mal was von elektrischer Verriegelung (elektr. Zuhaltung) oder
    ...mechanischer Verriegelung (für max. 4 Felder nebeneinander) gehört (siehe Rittal).

    ...nach UL ist sowas Standard und auch im IEC-Raum ggf. zu empfehlen.

    ..

Ähnliche Themen

  1. Hauptschalter in der Tür?
    Von swisscrane im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 10:59
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 09:34
  3. Leistungsschütze auf Schaltschranktüre montiert
    Von Time im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 15:05
  4. Hauptschalter
    Von Eddy00 im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 16:34
  5. Verdrahtungsfarbe vor Hauptschalter
    Von Tecchannel im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 17:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •