Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Adernkennzeichnung?

  1. #21
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    322
    Danke
    10
    Erhielt 22 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    wir bauen auch für Daimler und Automobilzulieferer. Die Masse will Einzeladerkennzeichnung und muß diese extra bezahlen. Dabei werden zu 98% nur die Anschlußnummer des Betriebsmittels auf die Ader gebracht, damit bei einem Defekt das Teil schnell getauscht werden kann. Steckbare Anschlüsse müssen bei den meisten nicht gekennzeichnet werden.

    Gruß

    Andreas
    Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht lese was ich schreibe!

  2. #22
    Registriert seit
    18.03.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    26
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    wir arbeiten viel für die Auto-Industrie, da sind Einzeladerkennzeichnungen immer im Lastenheft angegeben, ich kenne das nicht anders.
    Soll angeblich beim Austausch der Komponenten helfen.

    Ob sinnvoll oder nicht, der Kunde zahlt dafür das du dir die Fingerkuppen wundfummelst beim aufschieben der kleinen Plastiknummern.

    Vieleicht sollte man dafür mal ein "Nummerngirl" einstellen

    Gruß
    Zitieren Zitieren Einzeladerkennzeichnung  

  3. #23
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Mal ne Frage

    Macht ihr Schaltschrankseitig bei den Reihenklemmen auch eine Beschriftung der Litzen?



    PS: Cooler währ es eigentlich wenn an den Litzenenden stehen würde auf welche Klemme die hin gehen als das wo sie drauf geklemmt sind.
    Dann müsste man beim Suchen nimmer quer durch die Schaltschrank die Leitungen schütteln.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  4. #24
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Gerade gefunden beim DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE

    04. September 2002
    Kennzeichnung von Leiterenden nach DIN EN 60204-1 (VDE 0113 Teil 1) Fordert die Norm DIN EN 60204-1 (VDE 0113 Teil 1) die Kennzeichnung von Leiterenden?
    DIN EN 60204-1 (VDE 0113 Teil 1):1998-11
    Nach Abschnitt 14.2.1 der DIN EN 60204-1 (VDE 0113 Teil 1):1998-11 müssen Leiter an jedem Anschluss in Übereinstimmung mit der Technischen Dokumentation identifizierbar sein. Das Wort "Kennzeichnung" wird ausdrücklich vermieden. Eine Adereinzelkennzeichnung ist durchaus eine Möglichkeit der Leiteridentifizierung, jedoch lässt sich aus dem Normtext eine generelle Forderungen nach einer Adereinzelkennzeichnung nicht ableiten.
    Um solche Diskussionen bei Abnahme einer Maschine zu vermeiden, ist in der Norm ein Fragebogen als Anhang B aufgenommen worden. Dieser Fragebogen sollte vor Auftragsvergabe in Absprache mit dem Kunden ausgefüllt werden.

  5. #25
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    394
    Danke
    126
    Erhielt 39 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Aderkennzeichnung hilft Tatsächlich ENORM beim Austausch eines Bauteils!

    Es ist nämlich garnicht so lustig sagen wir mal 10 Blaue Drähte Händisch zu kennzeichnen wenn man sagen wir mal einen FU oder ähnliches austauschen muss!

    Leider ist ein eins zu eins umklemmen ja nicht immer möglich.......

    Also ich als Betriebelektriker finde das ganze SEHR nützlich!

    Mal ganz abgesehen davon ist es auch schon vorgekommen das sich die Klemmenbeschriftung vertschüsst hat(sind ja nur gesteckt),oder irgend ein Sack "vergessen" hat ein getauschtes Bauteil zu beschriften.(oder gleich mehrer nach einiger Zeit)

    Mit den Drahtnummern ist das ganze dann wenigstens einigermaßen nachvollziehbar!

    Vor kurzem mussten wir einen Kompletten Klemmkasten tauschen(Wasserschaden) mit ungefähr ~300 Adern-> wenn die nicht alle beschriftet gewesen wären.....

    Könnte auch noch weitere Beispiele aufzählen,aber ich denke das reicht vorerst.
    Geändert von Betriebselektriker28 (25.10.2007 um 19:11 Uhr)

  6. #26
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    na, ich hätt mir ja nie träumen lassen, dass ich zum Thema Schaltschrankbau auch was dazuzusenfen hätte ...

    Wir haben die Einzeladerkennzeichnung aus den genannten Gründen auch schon verflucht. Aber Kunde kommt, zwingt mit Geld - und Vorteile gibts wirklich (auch schon benannt).

    Und als Softi muss ich sagen: bei der IB hats mir auch schon geholfen, wenn die Jungs zwar wussten, dass da ein K.was.weiss.ich.wo anzuschliessen ist, aber zu doof waren, das wirklich dort einzuklemmen, wo's hingehört (hoffe, das lesen die nie hier im Internet ).

    OK, ambivalentes Thema ...

  7. #27
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    So ein Speilverderber der Jabba,

    wie spekuleiren und diekutieren hier udn er kommt gleich mit der VDE daher.


    Das ist so als würde bei einer Gerichtsverhandlung ein anwalt gleich den Paragraphen benennen und die ganzen lutigen Tramram auslassen
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  8. #28
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    62
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    wird in der Regel vom Lehling im 1.Lehrjahr gemacht. Der konzentriert sich 2 Stunden auf den Job, danach denkt er wieder an seine Playstation.
    Ich würde mich bei der Fehlersuche NIE auf Einzeladerkennzeichnung verlassen. Lieber zottele ich den Draht raus .
    Übrigens gilt das auch für die Verkablung ausserhalb des Schaltschrankes.
    auch bein ausstausch eines Gerätes würde ich nich alle Adern abklemmen und wieder drauf. Das mache ich so gut es geht nacheinander.

    Atommolch
    Zitieren Zitieren Einzeladerbeschriftung  

  9. #29
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Atommolch Beitrag anzeigen
    ...
    Lieber zottele ich den Draht raus .
    ...
    Atommolch
    Lass das aber ´nicht den Zottel hören.

  10. #30
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Lass das aber ´nicht den Zottel hören.
    Dachte auch grad wie was wo? Zottel is aus dem alter raus, das er "Kabelratte" miemt...
    Je älter umso Schaltplan weiter wegwerf... Da hilft oft eh nur eine Funktionsbeschreibung.
    Halte das für schwachsinn, weil wenn die Anlage geändert wird, ohne die Dokumentation anzupassen, könnte das zerstörerische Auswirkungen erlangen, weil man gerade Blind 96-S815 auf 185-Q1/K1 zurückverdrahtet.
    Scheiß Markierwahn, je mehr Markierungen da sind, umso ehr verlässt man sich auf was, was nichtmehr stimmt. Es ist klar ersteinmal Ärgerlich, wenn man nicht mit einem Handgriff den richtigen Draht erwischt, aber Anderererseit ist es ebenso wenn man doku/Anlage nichtmer miteinander nutzen kann, dann nüzt auch eine Adernkennzeichnung nichtsmehr.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •