Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Pneumatik im E-Schrank zulässig?

  1. #1
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Hessen / Odenwald
    Beiträge
    30
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen.

    Kennt jemand eine Vorschrift die besagt, daß Pneumatik-Komponenten
    (Ventile, Druckminderer) nicht gemeinsam mit elektrischen/elektronischen
    Bauteilen in einem Gehäuse untergebracht sein dürfen?
    Meiner Meinung nach dürfte es nicht sein (wg. Feuchtigkeit/Öl beim entlüften).
    Dennoch sieht man häufig Steuerungen (z.B. bei Markiergeräten) wo alles in einem Schrank ist.
    Was meint Ihr dazu?

    Gruß
    Jürgen
    Zitieren Zitieren Pneumatik im E-Schrank zulässig?  

  2. #2
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    136
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OB21 Beitrag anzeigen
    Kennt jemand eine Vorschrift die besagt, daß Pneumatik-Komponenten (Ventile, Druckminderer) nicht gemeinsam mit elektrischen/elektronischen Bauteilen in einem Gehäuse untergebracht sein dürfen?
    Meiner Meinung nach dürfte es nicht sein (wg. Feuchtigkeit/Öl beim entlüften).
    Dennoch sieht man häufig Steuerungen (z.B. bei Markiergeräten) wo alles in einem Schrank ist.
    In meiner Branche gibt es oft sogenannte "Magnetventilschränke", die enthalten den Remote I/O für das DCS (oder die SPS) sowie die Ventilinseln für die Pneumatik. Das geht ohne Probleme.

    Allerdings wird die Wartungseinheit mit Öler und Wasserabscheider ausserhalb des Schranks angebracht, dort ist auch ein Absperrhahn zu finden.

    Gruß Michael aka Dumbledore

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Dumbledore für den nützlichen Beitrag:

    OB21 (13.12.2007)

  4. #3
    OB21 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Hessen / Odenwald
    Beiträge
    30
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo Dumbledore

    danke für deine Antwort.

    Ich hab sowas auch schon gesehen, aber einer unserer Kunden meinte,
    daß das verboten wäre. Eine Norm dazu kann er allerdings auch nicht nennen.

    Von der Logik her muß ich dem Kunden allerdings zustimmen, denn Schaltschrank-Komponenten haben meist nur Schutzart IP20.
    Die Abluft der Ventile könnte (je nach Feuchte im Druckluftsystem)
    u.U. eine höhere Schutzart erfordern.
    Öftmals werden ja auch noch Öler eingesetzt. Ölnebel im Schrank
    hat für kontaktbehaftete Steuerungen sicher keine positiven Auswirkungen.

    Da hierzulande jeder Furz geregelt ist gibt es doch bestimmt eine Norm/Richtlinie dafür.

    Kennt jemand eine Norm die hier greift ?


    Gruß
    Jürgen

  5. #4
    OB21 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Hessen / Odenwald
    Beiträge
    30
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo Dumbledore

    danke für deine Antwort.

    Ich hab sowas auch schon gesehen, aber einer unserer Kunden meinte,
    daß das verboten wäre. Eine Norm dazu kann er allerdings auch nicht nennen.

    Von der Logik her muß ich dem Kunden allerdings zustimmen, denn Schaltschrank-Komponenten haben meist nur Schutzart IP20.
    Die Abluft der Ventile könnte (je nach Feuchte im Druckluftsystem)
    u.U. eine höhere Schutzart erfordern.
    Öftmals werden ja auch noch Öler eingesetzt. Ölnebel im Schrank
    hat für kontaktbehaftete Steuerungen sicher keine positiven Auswirkungen.

    Da hierzulande jeder Furz geregelt ist gibt es doch bestimmt eine Norm/Richtlinie dafür.

    Kennt jemand eine Norm die hier greift ?


    Gruß
    Jürgen

  6. #5
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OB21 Beitrag anzeigen
    Kennt jemand eine Norm die hier greift ?
    Die Maschinenrichtlinie (DIN VDE 0113) fordert eine räumliche Trennung elektrischer und nichtelektrischer Betriebsmittel, den genauen Wortlaut habe ich aber hier nicht vorliegen.
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu PeterEF für den nützlichen Beitrag:

    OB21 (13.12.2007)

  8. #6
    OB21 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Hessen / Odenwald
    Beiträge
    30
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Danke PeterEF.

    Ups... habs grad gefunden;
    manchmal muß man nur genau hinschauen.....

    Zitat DIN EN 60204-1 11.1998:

    12.2.2 Räumliche Trennung ......

    Nichtelektrische Teile und Geräte, die nicht direkt zur elektrischen Ausrüstung gehören, dürfen nicht innerhalb der Gehäuse, die Schaltgeräte enthalten, angeordnet sein.
    Geräte wie Magnetventile sollten von der übrigen elektrischen Ausrüstung getrennt werden (z.B. in einem getrennten Einbauraum).


    Zitat Ende.

    Gruß
    Jürgen

  9. #7
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Grünkraut
    Beiträge
    103
    Danke
    31
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Na ja, die Empfehlung sagt "sollte nicht"; dann wird der Schrank eben als Pneumatikschrank mit elektrischem Interface bezeichnet und gut ist.
    Wenn wie bei meiner Kundschaft die "Steuerluft" 99,995% Stickstoff ist und kein Öl zugesetzt wird funktioniert das ganz gut. Kein Dreck und alles kompakt zusammen.

    Gruss Corrado

  10. #8
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei uns hat der Tüv schon mal bemängelt daß Druckluftschläuche und Kabel im gleichen Kanal waren, Problem hierbei: wenn's brennt wird der Brandherd noch mit kräftig Sauerstoff versorgt. Läßt sich natürlich nicht immer vermeiden (z.B. in Schleppketten).

Ähnliche Themen

  1. S: 19 Zoll Schrank
    Von mariob im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 19:15
  2. NYM-Kabel im Anlagenbau zulässig?
    Von Markus im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 15:36
  3. 3 FU´s und eine SPS in einem Schrank
    Von MRT im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 19:05
  4. Muss-Sicherheitshardware im Schrank?
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 13:26
  5. Alternative PC Schrank Rittal
    Von Daniel B im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2005, 16:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •