Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: Hilfe bei Schützauswahl

  1. #21
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MatMer Beitrag anzeigen
    hui, danke für die Tipps und Anregungen

    Die Überwachung soll wirklich nur bei Bedarf die Klimaanlage Ausschalten, wir hatten 2007 2xmal den Fall das die Klimaanlage an war, aber Lust auf Feierabend hatte. Dabei stieg die Temperatur langsam aber sich auf gemütliche 40°C. Als unser Chef das merkte, rief er den Techniker der Klimaanlage an und der sagte, kurz Ausschalten, dann wieder einschalten.

    Und die Leistungsfähigkeit der Logo! soll dem Chef praktisch ermöglich sich den weg in die Firma zu sparen. Die Funktion an sich ist leicht programmiert....

    Aber wenn man sich überlegt, dass die Klimaanlage etwa 364,5 Tag pro Jahr läuft und 0,5 Tage ausgeschaltet werden soll, finde ich die Variante mit den Öffnern am Schütz sinnvoller....

    ich les mir nochmal alles in Ruhe durch und schaue dann mal weiter

    Danke Aufjedenfall....

    Gibt es keinen Steuerstromkreis, den man öffnen kann ?
    Wieso erst die Fernwartung anrufen oder ein Logo einsetzen, wieso nicht ein Impulsrelais mit 10s bei mehr als 40° zum abschalten nutzen.

  2. #22
    Registriert seit
    31.07.2004
    Beiträge
    243
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    bitte auch die Gebrauchskategorie ( AC-3 Betrieb ) des 40A Schützes beachten , kann nur 11 Kw Motorenlast schalten...selbst das 63A Schütz ist nur für 15 KW Motorlast geeignet....
    ---------------------------------------------
    Wo wir sind ist Vorn-und wenn wir Hinten sind-ist Hinten Vorn !

  3. #23
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von edi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bitte auch die Gebrauchskategorie ( AC-3 Betrieb ) des 40A Schützes beachten , kann nur 11 Kw Motorenlast schalten...
    entspricht einem furchterregenden cos phi von 0,69
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #24
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also in anbetracht dessen, das die LOGO ja auch Leistung verbraucht, würde ich sagen, Schließer. Hier müßte schon die LOGO weggeschaltet werden um Strom einzusparen.... Ansonst halt etwas VPS. Zeitrelais und Thermorelais. Sollte vom Verbrauch er sogar geringer liegen. Außer es sollen noch weitere Schaltungen mit gestuert werden.
    Zudem kommt mir dies da irgentwo aus nem alten, anderen Threat/Thema bekannt vor.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  5. #25
    Avatar von MatMer
    MatMer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    die Logo! soll eingesetzt werden... 40° ist schon zu viel.

    und es ging nicht darum um Energie zu sparen, mir ging es eher darum Stillstandzeiten zu vermeiden... wenn das Schütz kaputt gehen sollte haben wir kein zweites

    die Leistungsdaten der Klimaanlage kann ich euch leider nicht kopieren, wie sich das gehört befinden sich die Anlage unter der Decke und ihr könnt mal raten auf welcher Seite das Typenschild ist

    laut Handbauch sind es 3,8 kw, abgesichert ist sie über 16A Sicherungen, sehr Träge...

    ich werde jetzt auch eher das von Reichelt bestellen und die Schließer nehmen
    Größer als Chuck Norris: The One and Only

  6. #26
    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    gibts da nicht von VDE bzw TÜV Seiten ein problem mit der "Öffner" Variante?
    Ich muss mal nachlesen ich denke da gibt es Vorschriften.

    Steuerung spannungslos sollte auch Hauptstromkreis elektrisch nicht geschalten sein...

  7. #27
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Na bei den Leistungsdaten würde das ABB-Installationsschütz schon reichen. Schau mal in den Katalog im Anhang.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  8. #28
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    956
    Danke
    238
    Erhielt 153 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Bei den Installationsschützen (sowohl bei denen von Reichelt als auch denen von ABB und anderen Herstellern) gibt es im Dauerbetrieb thermische Probleme bei Anreihung - wir hatten schon weggeschmolzene Verteilerabdeckungen deswegen. Wenn Du so ein Schütz einsetzt, achte auf Abstand zu den benachbarten Reiheneinbaugeräten, damit die Wärme an den Seiten abgeführt werden kann.
    Bei SIEMENS gibt es seit geraumer Zeit eigens dafür "Spacer", die ein halbe Teilungseinheit breit sind und die Seiten des Instaschützes freilassen - und das,obwohl wir laut Aussage des Siemens-Vertreters der einzig ihm bekannte Fall waren (aber das hat er den anderen Betroffenen wohl auch erzählt ).

    Gruß

    Holger

  9. #29
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von knabi Beitrag anzeigen
    Bei den Installationsschützen (sowohl bei denen von Reichelt als auch denen von ABB und anderen Herstellern) gibt es im Dauerbetrieb thermische Probleme bei Anreihung - ....
    Deswegen finde ich die Idee von MatMer ein Schütz mit Öffnern zu verwenden auch gar nicht so verkehrt.

    @Loadon: Wenn man das Schütz nicht als Schaltgerät zum Abschalten der Anlage betrachtet sondern als Reset-Einrichtung, steht das IMHO nicht im Widerspruch zu den VDE-Bestimmungen.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  10. #30
    Avatar von MatMer
    MatMer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    jetzt ist die Öffner Varainte doch wieder im Rennen...

    das Siemens-Schütz würde ja theoretisch passen...
    muss das jetzt mit dem Chef nochmal abklären was ihm sicherer ist, und dann noch mit dem Betriebselektriker der Firma wo ihr uns eingmietet haben...

    Danke nochmals
    Größer als Chuck Norris: The One and Only

Ähnliche Themen

  1. Hilfe Hilfe - HMI Fehler
    Von vietha11 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 07:53
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 12:35
  3. Moeller 719 Hilfe Hilfe
    Von kacperowski im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 19:57
  4. Hilfe Hilfe FM353
    Von Holle6 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 19:03
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 22:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •