Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: zwei Spannungen in einem Schaltschrank

  1. #1
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    eine Anfänger frage aber, langer nicht mehr gemacht. Kann man 24VDC Schaltung und 400VAC 240VAC in einem Schaltschrank unterbringen.

    Konkretter Fall für eine Analgensteuerung mit zwei Drehstrommotoren (0,55KW, 0,37KW) soll eine weitere Schaltung mit in den Schaltschrank umm einen extra Schaltschrank einsparen zu können. Die Schaltung muß in 24VDC ausgelegt werden, da die Schaltung einen Fehlerarlam auslösen soll, und nur Sichergestellt ist, das die 24VDC immer da sind. Die 400VAC/240VAC sind nur teilweise vorhanden. Der Alarm muß aber immer auslösen (Hupe).

    Kann man das auf Grund von Vorschriften und was muß man dann beachten.

    Danke für die Unterstützung.
    Zitieren Zitieren zwei Spannungen in einem Schaltschrank  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mjolmir Beitrag anzeigen
    Hallo,

    eine Anfänger frage aber, langer nicht mehr gemacht. Kann man 24VDC Schaltung und 400VAC 240VAC in einem Schaltschrank unterbringen.

    Konkretter Fall für eine Analgensteuerung mit zwei Drehstrommotoren (0,55KW, 0,37KW) soll eine weitere Schaltung mit in den Schaltschrank umm einen extra Schaltschrank einsparen zu können. Die Schaltung muß in 24VDC ausgelegt werden, da die Schaltung einen Fehlerarlam auslösen soll, und nur Sichergestellt ist, das die 24VDC immer da sind. Die 400VAC/240VAC sind nur teilweise vorhanden. Der Alarm muß aber immer auslösen (Hupe).

    Kann man das auf Grund von Vorschriften und was muß man dann beachten.

    Danke für die Unterstützung.


    aber klar doch - das geht doch garnicht anders.

    Zu beachten sind - bei Geräten (Umrichtern) - Mindestabstände (EMV + Thermisch) und natürlich die Adernfarben und Querschnitte

    Gruß

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    mjolmir (19.04.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    @IBFS
    Ganz so einfach ist es nicht

    So wie ich das verstehe kommt eine eigene Einspeisung in der Schaltschrank , oder ?
    Das heisst die 24V werden extern erzeugt z.B. in raffinerien üblich.

    Damit speisst Du exteren eine neue Spannung ein, dies ist zwar auch zulässig , es muss aber eine Warnhinweis hin. Vorzugsweise sollte der Bereich abgeschottet sein, und räumlich getrennt. Weiterhin muss eine Trenneinrichtung für die Zusatzeinspeisung her. Hat die neue Steuerung überhaupt was mit den Pumpen zu tun?

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    mjolmir (19.04.2008)

  6. #4
    mjolmir ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke erst einmal für die Hinweise.

    Zur Schaltung:
    Die Schaltung über wacht einen Tank, und sobald dieser voll ist wird er leer gepumpt (Was aber nicht immer möglich ist). Dafür gibt es noch einen max. High Alarm der immer da sein muß, weil der anzeigt, Tank "übervoll", und ein akustisches Signal ertönt. Entsprechend der aktuellen Situation muß dann vom Bedienpersonal entsprechende Maßnahmen getroffen werden. Und das nach Möglichkeit in einem Schaltschrank. Zur Zeit sind es halt zwei.

  7. #5
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Tach,

    Das Unterbringen von AC und DC Anteilen in einem Schaltschrank ist kein Problem und eigentlich "Gang und Gäbe".

    Wenn die Anlage halbwegs ausfallsicher sein soll empfehle die Versorgung des Steuerungsteils über eine doppelte Einspeisung. Einmal über ein galvanisch getrenntes DC/DC Netzteil (von der externen 24V Versorgung) und dann über Dioden ein zweite Einspeisung von der AC-Versorgung. Hier ist es das einfachste über einen Trafo von 400 auf 200 runter zu gehen und dann über einem AC/DC die zweite Einspeisung erzeugen. Diese kann man dann über Dioden mit der ersten Einspeisung koppeln und man hat seine "unterbrechungsfreie" Stromversorgung für den Fall das mal die externe "Steuerspannung" fehlt.

  8. #6
    mjolmir ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Thema ausfallsicherheit ist nicht das Hauptziel der Anlage. In der Luft-und Raumfahrt würde das unter DAL D laufen. kein Sicherheitskritische Anlage. Und wenn die 400VAC oder 240VAC na sind können immer noch die 24VDC da sein, aber wenn die 24VDC weg sind, ist die Gesamteenergie weg, dann hilft nur noch Muskelkraft.

  9. #7
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    noch RLP, demnächst wohl SL
    Beiträge
    206
    Danke
    20
    Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Als alter Bauer kann ich dir sagen: Das kannst ruhig machen. Aber: verwende für jede Spannung ne eigene Farbe.
    400V - schwarz
    230V - rot nach Trafo, schwarz/hellblau vor Trafo
    24VDC - L+= dunkelblau, L- = blauweiss

    oder je nach dem, wo du es brauchst, hat manches Werk auch seine eigenen Sonderfarben.....

  10. #8
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    64
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Ja ja blauweiss...wenn du es selber bezahlen mußt wirst du die zweifarbigen Adern gewiss nicht nehmen

  11. #9
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    noch RLP, demnächst wohl SL
    Beiträge
    206
    Danke
    20
    Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    jo.... wenn ich es selber zahlen muss, dann bau ich den Schrank erst gar nicht.....

  12. #10
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    44
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zweifarben-Kombinationen mit Ausnahme Grün-Gelb sind nicht zulässig.

    Gruss
    Thorsten
    Es ist unvermeidlich.......
    Zitieren Zitieren Zu "BLAU-WEISS"  

Ähnliche Themen

  1. SCL zwei INT aus einem STRING
    Von Uli_87 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 10:33
  2. zwei CPU's auf einem Rack
    Von captainchaos666 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 10:48
  3. Steuerung und Pneumatik zusammen in einem Schaltschrank.
    Von Chriz im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 12:04
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 21:20
  5. Zwei Einspeisungen in einem Schaltschrank
    Von Keeper im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 20:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •