Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: SPS an eine Anlage anschließen

  1. #1
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend alle zusammen

    Habe da eine frage

    Und zwar wollten wir paar kleine Anlagen für unsere Azubis bauen an denen sie etwas S7 üben können, nichts wildes paar Motoren paar Endschalter u.s.w.
    So und nun die frage: wie oder womit verbind ich die Anlage mir der SPS (Simatic S7)
    Gibt es da fertige Kabel? Was soll man auf der Anlagen Seite nehmen Reihenklemmen? oder gibt es da fertige Module

    Wir haben ca. 12 Eingänge und 7 Ausgänge

    Mit freundlichen Grüßen
    Alex
    Zitieren Zitieren SPS an eine Anlage anschließen  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    von was für anlagen sprechen wir? groß, klein, mittel? müssen kabel verlegt werden oder reicht eine fliegende verdrahtung? soll es ordentlich und praxisnah sein oder nur als modell für die programmierung dienen?

    denn: von bastellösung bis professionell gibt es eine lange leiter zu erklimmen.

    gehen wir davon aus es soll vernünftig und praxisnah sein und ihr verlegt kabel zu den einzelnen aktoren und sensoren, so würde ich zur reihenklemme greifen und die interne verdrahtung evtl. mit einem vorkonfektionierten stecker machen, das geht schnell, ist nicht wesentlich teurer und sieht gut aus ...

    es gibt auch "spezielle" aktor/sensor-reihenklemmen, wenn es noch ein bißchen schicker sein darf, da können die versorgungspotentiale durchgeschliffen werden, spart ne menge kupfer...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    alexrosen83 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    es soll vernünftig sein und gut aussehen. wir haben die Steuerungen am festen platzt stehen die kleinen anlagen 600x600mm werden aber je nach bedarf angeschlossen. deswegen dachte ich an fertige Stecker die man auf beiden Seiten einsteckt und es kann losgehen da die Stecker oder Kabel oft hin und her gesteckt werden kommt ein Flachbandkabel auch nicht in frage.
    Bei Phoenix Contact gibt es interessante Module z.B. FLKM-D25SUB wäre das was?? Dann kommt aber noch die frage wie ich das Kabel auf die SPS auflege gibt es da vielleicht auch Stecker?

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    das sind natürlich andere vorraussetzungen, die man auch mal in der eigentlichen fragestellung erwähnen könnte...

    also robuste und gute stecker bekommst du bei weidmüller oder harting.
    für die baugruppen gibt es extra stecker, bei siemens z.b. auch vorkonfektioniert, bei anderen nachbauern sicher auch ...

    wobei ich den stecker vom "schaltschrank" ausgehend machen würde, also die anlage ohne kabel ausstatten, nur mit stecker, wo die buchse des signalaustauschs rankommt - spannungsführend=buchse - so spart man kabel und du kannst im schaltschrank mit den oben erwähnten reihenklemmen arbeiten und rangieren ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    alexrosen83 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für deine schnellen antworten hast mir sehr geholfen


    Mit freundlichen Grüßen
    alex

  6. #6
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    188
    Danke
    16
    Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Wir benutzen die Phönix Adapter auch in echt, nicht nur zum üben.
    http://www.phoenixcontact.de/signalanpassung/242_6583.htm

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gecht für den nützlichen Beitrag:

    alexrosen83 (13.08.2008)

  8. #7
    alexrosen83 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen

    Jo danke genau die habe ich gesucht



    mfg




    alex

Ähnliche Themen

  1. S0 an SPS anschließen
    Von roberthaidi im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 07:34
  2. Projektierung Eine Anlage mit EPLAN 5.7
    Von jocef2004 im Forum E-CAD
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 09:46
  3. Wegmesssystem an eine SPS anschließen
    Von Hustle im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 16:29
  4. Welche Ventile für eine SPS-Gesteuerte Anlage?
    Von SenderTs im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 17:25
  5. Wie Spannung an eine 315-2AG10-0AB0 anschließen?
    Von poppycock im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 17:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •