Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: FU und kabelverlegung?

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,
    vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen :
    ich hab einen 45kw FU von lenze.
    kann ich einen sicherungslasttrennschalter nehmen, von da aufs netzschütz, dann zum netzfiler und danach zum FU.
    alles in 50mm². wie verlege ich die erde (PE) am FU ?
    kann ich vom FU direkt auf die montageplatte? oder muss ich eine erdschiene machen?

    danke
    Zitieren Zitieren FU und kabelverlegung?  

  2. #2
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    56
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin!
    Der Lastteil vor dem FU klingt soweit gut
    Die Geräte-Erdung des FU kann auf die Montageplatte (im gleichen Querschnitt wie der Lastteil) gelegt werden.

    Du solltest aber auf jeden Fall für den Lesitungsteil eine PE-Schiene bei den Strömen einstezten.
    Das erleichtert auch die Verteilung des PE und des N-Leiters.
    Die Zuleitung wird bei der Anschlußleistung auch sicherlich etwas stärker ausgelegt sein ...

    Wir setzen ab 16mm² Einspeisung grundsätzlich PE- und N-Cu-Schienen.
    Sieht sauber aus, enntspricht in jedem Fall der Vorschrift und lässt sich jederzeit leicht Erweitern (weitere Abgänge).

    Die Kosten für die Schiene hat man meist schon durch das leichte und schnelle Aufklemmen beim Bau des Schrankes heraus. Einfachste Version: Stück Stromschiene mit 1-fach Systemhaltern gibt es von nahezu jedem Stromschienensystemhersteller.

    Gruß, Marco

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •