Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mindestabstand Reihenklemmen und Bauteile vom Erdboden

  1. #1
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    137
    Danke
    59
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    finde leider in der VDE gerade nichts.

    kann mir jemand sagen, welcher Mindestabstand die erste Reihe Klemmen und die Bauteile vom Fussboden (nicht schaltschrankboden) gemessen haben müssen?

    Ich meine was von 200mm bei Klemmen und 400mm bei Bauteilen wie Schütze usw mal gelesen zu haben.

    Danke für Hilfe.
    Zitieren Zitieren Mindestabstand Reihenklemmen und Bauteile vom Erdboden  

  2. #2
    DennisBerger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    137
    Danke
    59
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    hi
    habs selber gefunden.

    reihenklemmen 200mm
    schütze und andere geräte die man einmstellen, warten muss usw 400mm

    vde 0113 13.1 13.2

  3. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu DennisBerger für den nützlichen Beitrag:

    Chavare (01.07.2010),knabi (07.04.2009),Matze001 (01.07.2010),wincc (07.04.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    22
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wertvolle Infos.

    Ich komme mit meinem Schütz DILM12-10 (230V50HZ240V60HZ), Sicherungsautomat und Reihenklemmen (kurze Hutschiene) zu Platzproblemen.

    Zitat Zitat von DennisBerger Beitrag anzeigen
    hi
    habs selber gefunden.

    reihenklemmen 200mm
    schütze und andere geräte die man einmstellen, warten muss usw 400mm

    vde 0113 13.1 13.2
    Habe die Norm nicht gelesen. Aber ist das für alle Spannungen gleich zu wählen? Kann ich mir nicht vorstellen.

  5. #4
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    957
    Danke
    239
    Erhielt 156 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Chavare Beitrag anzeigen
    Wertvolle Infos.

    Ich komme mit meinem Schütz DILM12-10 (230V50HZ240V60HZ), Sicherungsautomat und Reihenklemmen (kurze Hutschiene) zu Platzproblemen.



    Habe die Norm nicht gelesen. Aber ist das für alle Spannungen gleich zu wählen? Kann ich mir nicht vorstellen.
    Ein Schütz + Reihenklemmen + Sicherungsautomat - das wird doch sicher kein Standverteiler, oder? Wohl eher ein Wandschrank - da gilt diese Richtlinie nicht.

    Gruß

    Holger

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu knabi für den nützlichen Beitrag:

    Chavare (01.07.2010)

  7. #5
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat nix mit Standverteiliern zu tun, das gilt auch für Klemmenkästen.
    Die Frage wäre hier ob 60204-1 anzuwenden ist, diese ist anscheinend nicht erfüllt da kein Steuertrafo vorhanden ist.
    Nur ein Schütz und Not-Aus mit Klemmen ist noch keine Steuerung nach 60204-1.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

Ähnliche Themen

  1. Reihenklemmen mit mehr als 2 Anschlüssen
    Von element. im Forum E-CAD
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 20:35
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 11:10
  3. Mindestabstand 2er Teilnehmer im Profibus
    Von Krumnix im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 21:26
  4. S5 Bauteile - Günstig -
    Von McMallan im Forum Suche - Biete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 01:14
  5. Profibus über Reihenklemmen
    Von Anonymous im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 20:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •